Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert
Unibet

Beschreibung des Buchmachers - unibet

<p>Starke Quoten, auch bei Live-Wetten</p> <p>Live-Streams und animierte Grafiken</p> <p>Sehr großes Sportwettenangebot</p>
  • 5€ Gratiswette und 100€ Bonus
    Nur für begrenzte Zeit
  • 100% Bonus bis zu 100€

Bewertung - unibet

Sportwetten bei Unibet

Unibet wurde 1997 gegründet und erhielt 1998 eine Sportwetten-Lizenz in Großbritannien. Die 1999 eröffnete Online-Präsenz erschien in den Sprachen Englisch und Schwedisch. 2001 gab es schon zwölf verschiedene Sprachversionen, 2003 kam Deutsch dazu. Seit 2004 ist Unibet in Schweden an der Börse und hat bis zum heutigen Tage einige andere Wettunternehmen aufgekauft. In den Jahren 2006, 2008, und 2009 wurde Unibet vom Gaming-Magazin „eGaming Review“ als Sportwettenanbieter des Jahres ausgezeichnet.

Unibet hat inzwischen in Gzira auf Malta seinen Hauptsitz und beschäftigt über 1000 Mitarbeiter. CEO ist Henrik Tjanström. Weltweit setzen rund sieben Millionen registrierte Kunden auf Unibet. Die wichtigsten Unibet-Märkte sind die nordischen Länder, sowie die Niederlande, Belgien und Frankreich. Seine Niederlassungen hat Unibet neben Malta in Australien, Gibraltar, Italien, Großbritannien, Frankreich, Belgien, Dänemark und Estland.

Die Webseite

Beim Öffnen der Webseite von Unibet ist man zunächst mit vielen verschiedenen Bildern und Informationen konfrontiert. Es gibt eine Kopfleiste mit den verschiedenen Spielmöglichkeiten auf Unibet und alle weiteren Felder darunter sind als große quadratische Bilder angeordnet, die auf die verschiedenen Produkte hinweisen. Ein Rotation-Banner unter der Kopfzeile informiert über die aktuellen Angebote

Der Sportwetten-Bereich ist für Neukunden vielleicht nicht ganz so übersichtlich. Ein Überblick über die verschiedenen Sportarten ist in einem kleinen Menü-Button auf der linken Seite versteckt, der angesichts der Fülle der anderen Felder nicht leicht zu erkennen ist. Unter Favoriten sind die stärksten Fußball-Ligen und die Sportarten Tennis und Basketball direkt verfügbar. Mit einem weiteren Klick kommt man dann zum kompletten Sportwettenangebot. Man kann oft benutzte Sportarten oder Ligen favorisieren und sich so eine eigene Liste zusammenstellen.

Für die Suche nach einer Sportart ist ein Feld mit einer Suchfunktion unter der Kopfleiste vorgesehen. Darunter befinden sich wieder Rotations-Banner mit den wichtigsten Partien. Auf der linken Seite des zweigliedrigen Hauptfeldes sind aktuelle Live-Wetten aufgelistet, darunter und auf der rechten Seite sind anstehende Wetten, Highlights und vorgeschlagene Wetten durcheinander gemischt. Der Wettschein ist sehr übersichtlich gehalten.

Die Webseite von Unibet hat ein modernes Design, kann aber manchmal etwas überladen wirken. Zu Bemängeln wäre eventuell das Fehlen eines langfristigen Wettkalenders für die Planung zukünftiger Wetten.

Sportwetten-Angebot

Unibet zeigt beim Sportwetten-Angebot ein interessantes Feature: Die in der deutschen Wettcommunity derzeit beliebtesten Wetten werden im Menü als Erstes angezeigt. Dabei ist wieder einmal klar ersichtlich, wie beliebt Wetten im Fußball sind. Im Fußball gibt es ein sehr großes Angebot von Wetten rund um den Globus. Auch die Tiefe ist nicht zu verachten: So kann beispielsweise in England bis zur achten Liga gewettet werden. Zudem stehen bei den Topspielen extrem viele verschiedene Wettmöglichkeiten zur Verfügung.

Fußball, Tennis und Basketball nehmen in der Navigation einen prominenten Platz ein. Gerade in den nordischen Ländern, wo Unibet viele Kunden hat, sind Tenniswetten sehr beliebt. Im Tennis und im Wintersport ist Unibet für sein starkes Wettangebot bekannt. Auf Platz drei der umsatzstärksten Sportarten liegt Eishockey, es folgen Pferderennen und Handball. Die Pferderennen werden aber oft nur in den nordischen Staaten angeboten, in Deutschland sucht man dann vergebens nach den Wettangeboten.

Ein Special bei Unibet sind die Gesellschaftswetten. Es ist möglich, auf einen Kandidaten bei anstehenden Wahlen, den Sieger des Eurovision Song Contest oder auf zukünftige Nobelpreisträger zu wetten. Insgesamt ist das Wettangebot von Unibet sehr vielfältig - auch Exoten wie Squash, Surfen oder Segeln sind vertreten. Die E-Sports-Palette ist ebenfalls sehr umfangreich.

Unibet auf einen Blick

• Webseite kann zum Teil etwas unübersichtlich wirken • Sehr großes Sportwettenangebot • Fokus auf Fußball und Tennis • Interessante Gesellschaftswetten • Viele E-Sports Wetten • „Action Betting“ – attraktive Live-Wetten • Starke Quoten, auch bei Live-Wetten • Live-Streams und animierte Grafiken • Durchschnittlicher Willkommensbonus, 10€ Mindesteinzahlung / 30 Tage Frist • Begrenzter deutscher Kundendienst • Telefonischer Kundendienst auf Englisch • Gebühren bei der Einzahlung • Kostenfreie Auszahlung

Live-Wetten

Das Live-Wetten-Angebot ist wie das normale Wettangebot bei Unibet sehr umfangreich. Durch die vielen verschiedenen Sportarten, die Unibet anbietet, ist es immer möglich, live auf ein Event zu wetten. Selbst bei E-Sports-Partien kann man noch live Tipps abgeben. Die Quoten bewegen sich dabei im Vergleich mit anderen Wettanbiertern in der Spitzengruppe.

Allerdings ist das Menü für die Live-Wetten sehr groß aufgebaut, sodass man teilweise einige Zeit mit scrollen verbringt, bis man am gewünschten Ereignis angekommen ist. Positiv anzumerken sind die vielen verschiedenen Sonderwetten, die viel Spaß in die Live-Wetten bringen.

Ein Extra ist das „Action Betting“, bei dem man auf die Ereignisse in den nächsten Sekunden bei einem Event setzen kann. Innerhalb von 60 Sekunden sind die meisten Action Bets entschieden. Mögliche Tipps sind beispielsweise der nächste Einwurf beim Fußball oder die erste Triple 20 beim Dart.

Unibet TV überträgt für seine Kunden viele Events live. Welche Ereignisse das sind, kann man dem Programm-Planer entnehmen. Die Verzögerung ist nur sehr kurz. Auch ohne Stream macht das Verfolgen von Live-Wetten dank animierter Grafiken Spaß.

Das mobile Sportwetten-Erlebnis

Am mobilen Endgerät muss der Nutzer von Unibet keine Abstriche machen. Das komplette Wettangebot sowie die Livestreams und Statistiken stehen zur Verfügung. Die App ist für Android und iOS erschienen. Auch die mobile Webseite überzeugt mit komplettem Service. Wie bei der Webseite erfordert die App auf den ersten Blick ein Kennenlernen, um sich zurecht zu finden.

Boni und Aktionen

Unibet bietet Neukunden einen 100%-Bonus bis zu einer Einzahlung von 75 Euro. Die Mindesteinzahlung liegt bei 10 Euro, um sich für den Bonus zu qualifizieren. Das Geld muss bei einer Mindestquote von 1,40 nur viermal umgesetzt werden. Dafür hat man 30 Tage Zeit. Kombiwetten sind zur Erfüllung des Bonus nicht möglich.

Der Kundendienst

Ein Onlineformular fehlt und die E-Mail-Adresse ist versteckt. Unibet zieht es vor, über den Live-Chat angesprochen zu werden. Dort ist ein deutschsprachiger Kundenberater aber nur an vier Stunden am Tag erreichbar, am Sonntag ist ein Live-Chat gar nicht möglich. Da ist es von Vorteil, wenn man auf Englisch kommunizieren kann! Eine Alternative ist das Schreiben einer E-Mail, doch allein das Suchen der E-Mail-Adresse kostet Zeit. Immerhin antwortet der Kundendienst recht zügig.

Wer des Englischen mächtig ist, kann auch beim Kundensupport in England anrufen. Der Anruf in das Ausland ist dann aber auch mit den entsprechenden Kosten verbunden.

Ein- und Auszahlungen

Die Einzahlung bei Unibet ist ein kleines Ärgernis. Wer mit der Kreditkarte - dem gängigen Zahlungsmittel bei Online-Wetten - einzahlt, muss mit einer Gebühr von 2,5% des Einzahlungsbetrages rechnen. Auch bei der Einzahlung mit einer Debitkarte, der Paysafecard, Entropay oder via Telefon fallen Kosten an. Gebührenfrei kann nur mit Skrill, Neteller oder via Überweisung eingezahlt werden.

Bei einer Überweisung dauert es allerdings zwei bis fünf Tage, ehe das Geld auf dem Wettkonto ist. Dafür gibt es hier ein fast unfassbares Limit von 10 Millionen Euro. Auch das Limit von 13.000 Euro bei den meisten anderen Einzahlungsarten ist im Vergleich ein gutes Angebot.

Bei Auszahlungen kann der User nur eine Visa-Karte, Skrill, Netteller oder die gute alte Banküberweisung benutzen. Paypal wird hier vermisst. Immerhin fallen hier keine Gebühren an. Das Minimum für eine Auszahlung beträgt 15 Euro, das Maximum 1.500 Euro.

Fazit

Unibet überzeugt mehr durch den Inhalt, als mit dem äußeren Erscheinungsbild. Zwar ist die Webseite in moderner Kacheloptik gehalten, doch ist das Navigieren kann für Neukunden etwas kompliziert und unübersichtlich sein. Der Willkommensbonus ist guter Durchschnitt. Dafür überzeugt das Wettangebot auf ganzer Linie. Im Fußball gibt es fast unendlich scheinende Möglichkeiten für Wetten und auch andere Sportarten sind in großer Anzahl und Tiefe vertreten. Als i-Tüpfelchen gibt es Live-Wetten auf E-Sport und Gesellschaftswetten, beispielsweise auf den nächsten amerikanischen Präsidenten.

Eine Besonderheit ist das „Action Betting“, bei dem man auf das nächste Ereignis in einem Event wetten kann und so schon innerhalb der nächsten Minuten sieht, ob man die Wette gewonnen hat oder nicht. Zu kritisieren ist die Gebühr bei den meisten Einzahlungsvarianten und der schwache deutsche Kundendienst.

Informationen

Einzahlung notwendigJa 
Mindesteinzahlung10 Euro
Gültigkeit des Bonus30 Tage

 

Angebot für neue Kunden10.00 DeutschlandErhöhte Quote 10.00 Deutschland besiegt Schweden - max. 5€Nutzen