Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Deutschland im Viertelfinale dabei

Deutschland hat sich bei der Eishockey-WM im eigenen Land ins Viertelfinale gespielt. Gegen Lettland machte es die DEB-Auswahl am letzten Spieltag der Gruppenphase richtig spannend. Jetzt wartet Titelverteidiger und Olympiasieger Kanada.

Oddschecker
 | 
Mi., 17. Mai, 11:58 Uhr

 

Deutschland hat sich bei der Eishockey-WM im eigenen Land ins Viertelfinale gespielt. Gegen Lettland machte es die DEB-Auswahl am letzten Spieltag der Gruppenphase richtig spannend. Jetzt wartet Titelverteidiger und Olympiasieger Kanada.

Deutschland hat es wieder geschafft: Zum achten Mal bei der achten Heim-WM steht das DEB-Team in der K.o.-Runde. An Spannung war die Partie gegen Lettland kaum zu überbieten. 2:0 in Führung, dann 2:3 in Rückstand und der Ausgleich erst 32 Sekunden vor dem Spielende. Nach einer torlosen Overtime fiel die Entscheidung im Penaltyschießen. Frederik Tiffels brachte als einziger Schütze die Scheibe im Tor unter und brachte Deutschland ins Viertelfinale.

In der Abschlusstabelle der Gruppe A schob sich Deutschland damit doch noch an den Letten vorbei auf den vierten Platz hinter den USA, Russland und Schweden. In der Gruppe B setzten sich Kanada, Schweiz, Tschechien und Finnland durch.

Jetzt wartet auf die Deutschen die wohl schwerste Aufgabe, die man hätte bekommen können. Es geht gegen Kanada, den Top-Favoriten auf den Titelgewinn. Bei bet-at-home liegt der amtierende Olympiasieger mit 2.50 vor Schweden (3.90), Russland (4.00) und den USA (7.00). Deutschland ist nun mit einer Titelquote von 72.00 krasser Außenseiter.

Trotzdem wird das Team von Bundestrainer Marco Sturm nichts unversucht lassen, gegen die Kanadier für die große Sensation zu sorgen. Die Erfolgschancen belaufen sich bei Sportingbet aber lediglich auf 13.00. Kanada wird bei William Hill mit 1.14 angesetzt. Einen direkten Vergleich bei einer Weltmeisterschaft konnte Deutschland bisher noch nicht gewinnen. Zuletzt verloren sie 2016 mit 2:5, ein Jahr davor sogar mit 0:10. Wir denken, dass Kanada auch diesmal eine Nummer zu groß sein wird und selbst bei einem Handicap von -3 noch gewinnt. Für unseren Tipp des Tages gibt Bet3000 eine Quote von 2.15 aus.

Am Donnerstagnachmittag eröffnen Russland gegen Tschechien und die USA gegen Finnland die Viertelfinalspiele. Die Schweiz und Schweden treffen wie Deutschland und Kanada am Abend aufeinander.

Sollte sich Deutschland tatsächlich gegen die Kanadier durchsetzen, wartet im Halbfinale der Sieger der Partie zwischen Russland und Tschechien. Dann wären sie auch in jedem Fall im Spiel um Platz drei dabei. Doch auch hier sehen die Buchmacher für das DEB-Team nur Außenseiterchancen. Bei bet-at-home kommt die deutsche Mannschaft für eine Top-Drei Platzierung auf 13.30. Am wahrscheinlichsten ist auch hier, dass Kanada (1.2), Schweden (1.45), Russland (1.5) und die USA (1.95) ins Halbfinale einziehen und entsprechend drei dieser vier Nationen in den Top-Drei landen.

Die Halbfinal-Spiele werden am 20. Mai ausgetragen. Das Finale und das Spiel um Platz drei steigen am 21. Mai in Köln.
 

Inhaltsbezogene News & Tipps

Deutschland im Viertelfinale dabei

Deutschland hat sich bei der Eishockey-WM im eigenen Land ins Viertelfinale gespielt. Gegen Lettland machte es die DEB-Auswahl am letzten Spieltag der Gruppenphase richtig spannend. Jetzt wartet Titelverteidiger und Olympiasieger Kanada.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN