Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Premiere für Kramny

Arminia Bielefeld geht mit einem neuen Trainer in den 13. Spieltag. Jürgen Kramny soll die Ostwestfalen aus dem Tabellenkeller führen. Seine Premiere steigt am Freitag gegen Heidenheim. Spitzenreiter Braunschweig ist in Bochum zu Gast und Nürnberg empfängt den Aufsteiger aus Würzburg.

Oddschecker
 | 
Mi., 16. Nov., 13:43 Uhr

Bielefeld - Heidenheim

Arminia Bielefeld geht mit einem neuen Trainer in den 13. Spieltag. Jürgen Kramny soll die Ostwestfalen aus dem Tabellenkeller führen. Seine Premiere steigt am Freitag gegen Heidenheim. Spitzenreiter Braunschweig ist in Bochum zu Gast und Nürnberg empfängt den Aufsteiger aus Würzburg.

Nach Siegen im Pokal über Dresden und dem ersten Erfolg in der Liga gegen Sandhausen keimte in Bielefeld kurzzeitig Hoffnung auf. Dann aber war die Arminia in Stuttgart zu Gast und musste sich mit 1:3 geschlagen geben. Damit belegen die Bielefelder weiter den 17. Platz in der Liga. Nun geht es mit neuem Trainer gegen Heidenheim weiter. Jürgen Kramny soll gegen den Tabellendritten für den zweiten Saisonsieg sorgen.

In der Tabelle trennen die beiden Mannschaften zwar 13 Plätze voneinander, doch chancenlos ist die Arminia keinesfalls. Die Buchmacher sehen die Gastgeber sogar leicht im Vorteil. So gibt es für einen Sieg der Bielefelder bei Unibet eine Quote von 2.78. Heidenheim wird bei Bet3000 mit 2.90 knapp darüber angesetzt. Die Statistik spricht aber ganz klar für den FCH. Zum einen haben die Heidenheimer schon 14 Punkte mehr auf dem Konto, zum anderen haben sie erst einmal gegen Bielefeld verloren. Das war vor vier Jahren in der 3. Liga. Letzte Saison holten sie auf der Alm ein torloses Remis. Wer erneut dieses Ergebnis tippen möchte, erhält bei William Hill eine Quote von 8.50. Sollten aber wie beim letzten Aufeinandertreffen (3:2) wieder mehr als vier Tore fallen, gibt es bei 888sports eine Quote von 9.50.

Bei 888sport erhalten Neukunden einen 100% Willkommensbonus bis zu 100€ JETZT REGISTRIEREN

Bochum - Braunschweig

Heidenheim würde mit einem Sieg den Druck auf Spitzenreiter Braunschweig erhöhen. Derzeit trennen die beiden Klubs vier Punkte voneinander. Die Eintracht muss zeitgleich in Bochum antreten. Auch hier erwarten die Wettanbieter ein Spiel auf Augenhöhe. Sowohl Bochum als auch Braunschweig werden bei tipico mit einer Siegquote von 3.10 angesetzt. Eine etwas höhere Quote gibt es für ein Unentschieden. Bei einem Remis zahlt bet-at-home 3.27 aus.

Damit kann die Eintracht aber kaum zufrieden sein. Nach nur einem Punkt aus den letzten beiden Spielen ist der erste Verfolger aus Stuttgart schon bis auf einen Zähler herangerückt. Außerdem haben sie vergangene Saison beide Spiele gegen Bochum gewonnen. Nach der bisher starken Saison sollte man sich auch die Meisterquoten der 2. Bundesliga vor Augen führen. Für Braunschweig gibt es bei bwin derzeit eine Quote von 3.75.

bwin bietet seinen Neukunden einen 50€ Willkommensbonus JETZT REGISTRIEREN

Nürnberg – Würzburg

Das dritte Freitagsspiel tragen der 1.FC Nürnberg und Würzburg aus. Der Club ist in der Liga seit sechs Spielen ungeschlagen und holte in dieser Zeit 16 Punkte. Entsprechend werden sie gegen den Aufsteiger im Vorteil gesehen. Ausgeglichener werden die Chancen bei einem Handicap von -1 und Sieg Nürnberg. Dann kann man bei Sportingbet eine Quote von 3.40 mitnehmen. Die Gastgeber haben in den letzten beiden Spielen jeweils ein Gegentor kassiert. Zuvor spielten sie dreimal in Folge zu Null. Sollten sie diesmal wieder ihren Kasten sauber halten, gibt tipico eine Quote von 2.50 aus. Für mehr als zwei Tore der Gastgeber legt William Hill die Quote zudem auf 2.00 fest.

William Hill bietet seinen Neukunden einen 100% Willkommensbonus bis zu 100€ JETZT REGISTRIEREN

Inhaltsbezogene News & Tipps

WM 2018: Spanien drängt auf den ersten Sieg

Nach dem Unentschieden gegen Portugal nehmen die Spanier die Tabellenführung in der Gruppe B in Angriff.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: Die nächste CR7-Show?

Gegen Spanien hat sich Portugal dank Cristiano Ronaldo einen Punkt erkämpft. Der Superstar von Real Madrid schoss beim 3:3 alle drei Tore.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM2018: Alles offen in Gruppe H

Die Gruppe H ist bei der WM die vielleicht ausgeglichenste Gruppe überhaupt. Kolumbien und Polen versuchen sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden8.00 SpanienErhöhte Quote 8.00 Spanien besiegt Iran - max. 5€Nutzen