Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Im Unterhaus geht es weiter

Nach der Bundesliga nimmt auch die 2. Liga wieder Fahrt auf. Am Freitag steigt die Premiere von Vitor Pereira als Cheftrainer bei den Münchner Löwen. Am Samstag versucht Aufsteiger Würzburg den Tabellenführer zu stürzen. Stuttgart ist beim Tabellenschlusslicht zu Gast und Hannover beendet den Spieltag mit dem Heimspiel gegen Kaiserslautern.

Oddschecker
 | 
Di., 24. Jan., 16:36 Uhr

1860 München – Gr. Fürth

Nach der Bundesliga nimmt auch die 2. Liga wieder Fahrt auf. Am Freitag steigt die Premiere von Vitor Pereira als Cheftrainer bei den Münchner Löwen. Am Samstag versucht Aufsteiger Würzburg den Tabellenführer zu stürzen. Stuttgart ist beim Tabellenschlusslicht zu Gast und Hannover beendet den Spieltag mit dem Heimspiel gegen Kaiserslautern.

1860 München – Gr. Fürth

Der TSV 1860 München läuft den eigenen Saisonzielen meilenweit hinterher. Für die Rückrunde hat man sich daher viel vorgenommen. Mit Vitor Pereira wurde ein neuer Trainer verpflichtet. Weitere Verstärkungen sollen noch in dieser Woche präsentiert werden. Damit will man die verkorkste Saison doch noch versöhnlich zu Ende bringen. Am Freitag im Heimspiel gegen Fürth soll es nach zwei sieglosen Spielen in Folge endlich wieder mit einem Dreier klappen. Die Chancen dazu stehen nicht schlecht. Bei Buchmachern wie tipico gelten die Löwen mit einer Erfolgsquote von 2.80 als Favorit.

Das ist gegen die Fürther nicht selbstverständlich. Die letzten drei Aufeinandertreffen in der Liga wurden jeweils mit 0:1 verloren. Am Freitag wird die SpVgg bei Bet3000 mit 3.30 angesetzt. Sollte den Franken wieder ein 1:0-Erfolg gelingen, steigt die Quote bei 888sport auf 9.50.

Bei 888sport erhalten Neukunden einen 100% Willkommensbonus bis zu 100€ JETZT REGISTRIEREN

Würzburg – Braunschweig

Würzburg – Braunschweig

Am Samstag ist Tabellenführer Braunschweig in Würzburg zu Gast. Die Eintracht hat sich zur Halbzeit einen Zwei-Punkte-Vorsprung auf die Konkurrenz aus Hannover und Stuttgart herausgespielt. Sollten sie diesen bis zum Saisonende verteidigen, gibt betway eine Quote von 4.00 aus. Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht gibt sich vor dem Rückrundenstart jedoch zurückhaltend. Die beiden Absteiger bleiben die Favoriten. Selbst Würzburg traut er noch den Sprung auf einen Aufstiegsplatz zu. Diese Einschätzung wollen die Kickers gleich am Samstag bestätigen und drei Punkte gegen die Niedersachsen mitnehmen. Dafür gibt es bei Unibet eine Quote von 2.65. Der Tabellenführer ist mit 2.87 wie bei Ladbrokes sogar knapper Außenseiter.

Das Hinspiel haben die Braunschweiger knapp mit 2:1 gewonnen. Ebenfalls nicht ausgeschlossen wäre ein Unentschieden. Vor dem Sieg gegen Stuttgart am 17. Spieltag musste sich Würzburg viermal in Folge mit einem Zähler zufriedengeben. Für eine Punkteteilung im Topspiel gibt es bei mybet eine Quote von 3.40.

Bei mybet wartet ein Neukunden-Bonus von bis zu 100€ JETZT REGISTRIEREN

St. Pauli – Stuttgart

St. Pauli – Stuttgart

Am Sonntag muss der VfB Stuttgart nachziehen. Die Schwaben sind bei Tabellenschlusslicht St. Pauli zu Gast. Ein Selbstläufer wird der Ausflug ans Millerntor bestimmt nicht. Die Hamburger wollen die Rote Laterne schnellstens wieder abgegeben und am besten schon gegen den VfB drei Punkte mitnehmen. Bei einer Handicap-Quote von +1 ist St. Pauli bei bwin mit 1.78 sogar knapp favorisiert. Stuttgart kommt bei William Hill auf eine Erfolgschance von 2.10. Das Hinspiel endete mit 2:1 für den VfB. Wer wieder auf drei oder mehr Tore tippen möchte, bekommt diesmal bei tipico eine Quote von 1.90 ausbezahlt.

Bei tipico wartet ein 100€ Willkommensbonus JETZT REGISTRIEREN

Hannover – Kaiserslauern

Hannover – Kaiserslauern

Zum Abschluss des Spieltags ist Kaiserslautern in Hannover zu Gast. Beim FCK wird erstmals Norbert Meier an der Seitenlinie stehen. Der bundesligaerfahrene Coach soll beim Absteiger gleich für den ersten Sieg der Rückrunde sorgen. Das Hinspiel war mit dem 4:0 von Hannover eine klare Angelegenheit. Wer diesmal auf Kaiserslautern setzen möchte, bekommt bei 888sport eine Quote von 5.30. Hannover bleibt wie bei mybet mit 2.35 der Favorit. Für mehr als drei Treffer der Niedersachsen setzt Bet3000 die Quote am kommenden Montag auf 3.80 fest. Sollte der FCK diesmal ebenfalls treffen, gibt es bei William Hill 1.57. Bleiben sie wieder ohne eigenen Treffer, erhöht sich die Quote auf 2.30.

William Hill bietet seinen Neukunden einen 100% Willkommensbonus bis zu 100€ JETZT REGISTRIEREN

Aktuellsten Tipps

15. Spieltag: Leipziger Frust auch in der Liga?

RB Leipzig ist in der Europa League am eigenen Unvermögen gescheitert. Zeit, sich über das Aus in der Gruppenphase zu ärgern, bleibt kaum.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Bundesliga: Wölfe im Vormarsch

Wolfsburg holte zuletzt sieben Punkte gegen Europapokal-Anwärter wie Leipzig, Frankfurt und Hoffenheim.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UCL: Die Bayern vor dem Gruppensieg

Am Mittwochabend steigen die letzten Spiele der Champions-League-Gruppenphase. Der FC Bayern kämpft in Amsterdam um den Sieg in der Gruppe E.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden8.00 BayernQuote 8.00 auf Sieg BayernNutzen