Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Stendel muss liefern

Die Trainerdiskussion bei Hannover 96 ist noch nicht beendet. Klub-Boss Martin Kind fordert Klarheit bis nach dem Spiel am Samstag in St. Pauli. Daniel Stendel kann seinen Job wohl nur mit einem Sieg retten. Zeitgleich ist Spitzenreiter Stuttgart in Fürth zu Gast. Union Berlin muss zum Abschluss des Spieltags gegen Nürnberg ran.

Oddschecker
 | 
Do., 16. März, 13:55 Uhr

St. Pauli – Hannover 96

Die Trainerdiskussion bei Hannover 96 ist noch nicht beendet. Klub-Boss Martin Kind fordert Klarheit bis nach dem Spiel am Samstag in St. Pauli. Daniel Stendel kann seinen Job wohl nur mit einem Sieg retten. Zeitgleich ist Spitzenreiter Stuttgart in Fürth zu Gast. Union Berlin muss zum Abschluss des Spieltags gegen Nürnberg ran.

In Hannover macht man sich ernsthafte Sorgen, den sofortigen Wiederaufstieg in dieser Saison nicht zu packen. Zwar hat 96 zuletzt mit 1:0 gegen den TSV 1860 gewonnen, das ist aber noch keine Garantie, dass Trainer Daniel Stendel seinen Job behalten darf. Das Spiel am Samstag in Hamburg wird richtungsweisend für den 42-Jährigen. Das beste Argument für einen Verbleib bis zum Saisonende wäre natürlich ein Sieg. Das wird beim aufstrebenden Kiez-Klub aber alles andere als leicht. St. Pauli hat vier der letzten sechs Spiele gewonnen. Hannover ist bei einer Erfolgsquote von 2.80 wie bei Bet3000 sogar ganz knapper Außenseiter. Die Gastgeber kommen bei bwin auf 2.70.

Dabei war das Hinspiel in Hannover mit 2:0 für die Niedersachsen noch eine klare Angelegenheit. Wir glauben, dass die Spieler auch diesmal für den Trainer spielen und ohne Gegentor gegen St. Pauli gewinnen werden. Für unseren Tipp des Tages gibt es bei Unibet eine starke Quote von 5.00.

Ein hoher Sieg wird es aber nicht werden. Daher wären als Ergebnistipps ein 1:0 oder wieder ein 2:0 interessant. Für einen 1:0-Erfolg Hannovers gibt Unibet 9.50 aus. Ein 2:0 liegt bei William Hill mit 15.00 schon im zweistelligen Bereich. Wer aber der Meinung ist, dass beide Teams treffen werden, kann bei 888sport eine Quote von 1.68 mitnehmen.

Bei 888sport erhalten Neukunden einen 100% Bonus bis zu 100€. JETZT REGISTRIEREN

 

Gr. Fürth - Stuttgart

In Fürth ist am Samstag Spitzenreiter Stuttgart zu Gast. Die Schwaben haben noch vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Nach zuletzt zwei Unentschieden in Folge wird es auch für den VfB langsam eng an der Spitze. Um die Tabellenführung nicht zu gefährden, ist ein Sieg fast Pflicht. Wer ihnen das zutraut, erhält von tipico eine Quote von 2.00. Damit gilt Stuttgart als Favorit. Fürth kommt im Heimspiel bei betway auf eine Quote von 3.80.

Die Franken sind aber seit mittlerweile fünf Spielen ungeschlagen. Nach dem 0:4-Debakel aus dem Hinspiel wollen sie eine Reaktion zeigen. Sollte die SpVgg in Führung gehen, haben sie gute Chancen, die drei Punkte einzufahren. Das 1:0 für die Fürther bringt am Samstag bei Sportingbet eine Quote von 2.50. Sollten sie sogar zur Halbzeit in Führung liegen und das Spiel gewinnen, gibt es bei Bet3000 eine interessante Quote von 7.00. Unmöglich ist das nach den vergangenen Leistungen nicht. Fürth hat zu Hause zuletzt Hannover, Düsseldorf und Nürnberg geschlagen.

NEU! Bet3000 bietet seinen Neukunden einen fantastischen 150€ Bonus. JETZT REGISTRIEREN

Union Berlin - Nürnberg

Den Abschluss macht am Montag der Tabellenzweite aus Berlin gegen den Club. Sollte Stuttgart straucheln, hat Union die Chance, mit einem Sieg bis auf den ersten Platz zu klettern. Bei den Buchmachern gelten die Hauptstädter als Favorit. Für einen Heimsieg zahlt bwin eine Quote von 1.80 aus. Nürnberg braucht schon ein Handicap von +1, um bei tipico mit 2.05 in ähnliche Regionen zu kommen. Dabei konnte Union in der 2.Bundesliga noch nie gegen die Franken gewinnen. In sieben Spielen setzte es sechs Niederlagen und ein Unentschieden. Wer den Nürnbergern auch diesmal einen Punktgewinn zutraut, erhält für die doppelte Chance bei Ladbrokes eine Quote von 2.00. Endet das Spiel wie beim letzten Aufeinandertreffen in Berlin mit einem Unentschieden, ist die Quote bei bet-at-home mit 3.66 deutlich höher.
 

Inhaltsbezogene News & Tipps

Primera Division: 1. Spieltag

Am Wochenende startet die Primera Division in die neue Spielzeit. Das Topspiel steigt am Montagabend zwischen dem FC Valencia und Atletico Madrid.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Serie A 2018/19: Juve noch zu stoppen?

Siebenmal in Folge wurde Juventus Turin nun schon italienischer Meister. Jetzt hat sich die Alte Dame auch noch mit Cristiano Ronaldo von Real Madrid verstärkt.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

2. BL: Tipps 2. Spieltag

Nach der Klatsche gegen Kiel geht der Hamburger SV als Tabellenschlusslicht in den 2. Spieltag der 2. Bundesliga.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN