Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Reaktion des FCI?

Aufstiegskandidat Ingolstadt ist mit einer 0:1-Niederlage gegen Union Berlin in die neue Zweitliga-Saison gestartet.

Oddschecker
 | 
Mi., 2. Aug., 11:41 Uhr

 

Aufstiegskandidat Ingolstadt ist mit einer 0:1-Niederlage gegen Union Berlin in die neue Zweitliga-Saison gestartet. Jetzt gastieren die Schanzer am Freitagabend beim SV Sandhausen. Drei Punkte sind fest eingeplant. Die Berliner spielen zeitgleich gegen Kiel. Spitzenreiter Nürnberg ist am Sonntag zum Derby in Regensburg zu Gast.

Unter den Fußballtrainern der 2.Bundesliga gilt der FC Ingolstadt als Top-Favorit auf den Aufstieg ins Oberhaus. Das deckt sich auch mit den Quoten der Buchmacher. Bei 888sport werden die Oberbayern mit einer Meisterquote von 5.00 knapp vor Union Berlin (6.00), Eintracht Braunschweig (7.00) und dem SV Darmstadt (7.50) geführt. Nach der 0:1-Heimpleite gegen Berlin laufen die Schanzer aber schon nach dem 1.Spieltag hinterher. Ein Sieg am Freitagabend in Sandhausen ist Pflicht. Ansonsten ist der Fehlstart perfekt.

Sandhausen - Ingolstadt


Immerhin konnten die Ingolstädter schon drei von sechs Zweitliga-Duellen mit Sandhausen gewinnen. Zwei davon auswärts. Da die Gastgeber zum Saisonstart ebenfalls nicht gewinnen konnten und sich mit einem 2:2 gegen Kiel zufriedengeben mussten, rechnen wir damit, dass der FCI diesmal zu seinen ersten Punkten kommt und zumindest nicht verliert. Für unseren Tipp des Tages auf die doppelte Chance gibt es von mybet eine Quote von 1.40. Wer den Ingolstädtern sogar einen Sieg zutraut, bekommt von Tipico 2.45. Für einen Heimsieg fährt man bei Bet3000 mit einer Quote von 3.50 am besten. Das letzte Duell in Sandhausen endete übrigens mit einem 3:0 für die Oberbayern. Bleiben die Gäste wieder ohne Gegentor, gibt William Hill eine Quote von 2.60.

Union Berlin - Holstein Kiel


Zeitgleich steigt das Duell zwischen Union Berlin und Aufsteiger Holstein Kiel. Im ersten Heimspiel der Saison versuchen sich die Hauptstädter oben in der Tabelle festzusetzen und drei weitere Punkte mitzunehmen. Für die Buchmacher ist der Aufstiegsaspirant aus der Hauptstadt der klare Favorit. Das ändert sich selbst bei einem Handicap von -1 noch nicht. Ladbrokes hat für diese Wette eine Quote von 3.25 im Angebot. Kiel kommt im ersten direkten Vergleich ohne Handicap bei betway auf eine Erfolgsquote von 4.50. Da im ersten Spiel der Kieler gleich vier Tore gefallen sind, wären über 3,5 Treffer wieder denkbar. Bei bet-at-home gibt es dafür 1.29.

Regensburg - Nürnberg


An die Spitze der Liga hat sich nach dem 1.Spieltag der 1.FC Nürnberg gesetzt. Die Franken fertigten den 1.FC Kaiserslautern mit 3:0 ab. Jetzt geht es zum Aufsteiger nach Regensburg. Das Derby ist bereits ausverkauft. Der Jahn ist nach der 1:2-Pleite in Bielefeld heiß auf den ersten Sieg. Wer ihnen das zutraut, bekommt von Unibet eine Quote von 3.10. Es wäre der zweite Erfolg gegen die Nürnberger im siebten Zweitliga-Duell. Den bislang einzigen Dreier feierten sie immerhin zu Hause. Die restlichen fünf Spiele wurden allesamt verloren. Nürnberg ist daher bei den Buchmachern knapp favorisiert. Der Tabellenführer kommt bei Tipico auf eine Quote von 3.00. Gegen Kaiserslautern lagen die Franken schon zur Halbzeit mit 2:0 in Führung. Sollten sie auch diesmal wieder nach 45 Minuten vorne liegen und das Spiel gewinnen, erhöht sich die Quote bei Ladbrokes auf 3.90. Steht es hingegen zur Halbzeit Unentschieden und am Ende gewinnen die Clubberer, gibt es von bwin 5.50.

Inhaltsbezogene News & Tipps

Primera Division: 1. Spieltag

Am Wochenende startet die Primera Division in die neue Spielzeit. Das Topspiel steigt am Montagabend zwischen dem FC Valencia und Atletico Madrid.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Serie A 2018/19: Juve noch zu stoppen?

Siebenmal in Folge wurde Juventus Turin nun schon italienischer Meister. Jetzt hat sich die Alte Dame auch noch mit Cristiano Ronaldo von Real Madrid verstärkt.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

2. BL: Tipps 2. Spieltag

Nach der Klatsche gegen Kiel geht der Hamburger SV als Tabellenschlusslicht in den 2. Spieltag der 2. Bundesliga.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN