Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

2. Bundesliga: Topspiel in Kiel

Am Samstag stehen sich Tabellenführer Holstein Kiel und Verfolger Fortuna Düsseldorf zum Topspiel des 15. Spieltags gegenüber. Derzeit liegen die beiden Aufstiegsanwärter nur einen Punkt auseinander.

Oddschecker
 | 
Fr., 1. Dez., 14:59 Uhr

 

 

Holstein Kiel – Fortuna Düsseldorf (Sa. 13:00 Uhr):

Am Samstag stehen sich Tabellenführer Holstein Kiel und Verfolger Fortuna Düsseldorf zum Topspiel des 15. Spieltags gegenüber. Derzeit liegen die beiden Aufstiegsanwärter nur einen Punkt auseinander. Verfolger Nürnberg muss gegen Sandhausen ran. Ingolstadt versucht gegen Braunschweig den nächsten Schritt nach oben zu machen.

Endlich ist es da. Das Duell zwischen den beiden dominantesten Mannschaften der Liga. Holstein Kiel empfängt am Samstag Fortuna Düsseldorf. Der Aufsteiger aus dem Norden hat sich mit 31 Punkten bis auf den ersten Platz der Tabelle gespielt. Düsseldorf war lange Zeit Spitzenreiter. Mittlerweile haben sie einen Punkt Rückstand. Der Sieger kann einen ganz großen Schritt in Richtung Zweitliga-Meisterschaft machen.

Die Form der letzten Wochen spricht allerdings klar für die Gastgeber. Lediglich in Mainz im Pokal setzte es in den letzten fünf Spielen eine Niederlage. Düsseldorf konnte hingegen keine der vergangenen fünf Begegnungen gewinnen. Zuletzt kassierte man sogar zwei Niederlagen gegen Ingolstadt und Dresden. Düsseldorf droht bei einem weiteren Ausrutscher den Anschluss zu verlieren. Auswärts sollten sie mindestens einen Punkt mitnehmen. Wir denken, dass ihnen das im ersten Duell in der 2. Bundesliga auch gelingen wird. Im entscheidenden Moment wird die Fortuna da sein. Kiel liegt zur Halbzeit vorne und am Ende ein Unentschieden. Dieser Tipp würde sich bei William Hill mit 17.00 ganz besonders lohnen.
 

1. FC Nürnberg – SV Sandhausen (Sa. 13:00 Uhr):

Der Tabellendritte aus Nürnberg muss zeitgleich gegen Sandhausen ran. Bei einem Heimsieg könnte der Club der große Gewinner des Spieltags werden. Genau darauf werden sie es auch anlegen. Außerdem hat man gegen Sandhausen noch eine Rechnung offen. Vergangene Saison wurde das Heimspiel mit 1:3 verloren. Die Gelegenheit ist günstig. Sandhausen hat nur eines der letzten fünf Spiele gewinnen können. Nürnbergs Formkurve zeigt nach zwei Niederlagen wieder klar nach oben.

Auch die Buchmacher setzen die Franken in dieser Partie als Favorit an. Wir trauen den Nürnbergern ebenfalls einen Heimsieg zu. Um die Sache etwas spannender zu machen, gehen wir sogar davon aus, dass der Club beide Halbzeiten für sich entscheiden kann. Dadurch erhöht sich die Quote bei 888sport bis auf 6.00.
 

FC Ingolstadt – Eintracht Braunschweig (Mo. 20:30 Uhr):

Den Abschluss des 16. Spieltags machen der FC Ingolstadt und Eintracht Braunschweig. Der FCI spielt endlich so, wie man sich das zu Beginn der Saison vorgestellt hat. Seit acht Spielen ist der Absteiger nun schon ungeschlagen. Der Wiederaufstieg wird immer wahrscheinlicher. Auch Braunschweig wollte oben mitspielen. Die Niedersachsen müssen sich nach nur einem Sieg aus den letzten acht Spielen aber eher nach unten orientieren. Nur noch einen Zähler liegt die Eintracht vor dem Relegationsplatz. Entsprechend klar sind die Rollen am Montagabend verteilt. Alles andere als ein Sieg der Schanzer käme derzeit doch etwas überraschend. Braunschweig hat jedoch vier der sechs Vergleiche in der 2. Bundesliga gewinnen können. Vielleicht gelingt den Niedersachsen endlich die Wende.

Trafen diese beiden Klubs in der Liga in Ingolstadt aufeinander, gab es bislang noch nie mehr als ein Tor. Zweimal gewann die Eintracht mit 1:0, einmal der FCI. Genau ein Tor wäre vielleicht auch diesmal ein guter Tipp. Dafür gibt sportingbet eine Quote von 5.25 aus. Kombinieren könnte man das mit einem 1:0-Heimsieg. Dieser bringt bei BetStars 7.50.
 

Inhaltsbezogene News & Tipps

Champions League: 3. Spieltag

Der Befreiungsschlag ist geglückt. Nach dem 3:1 in Wolfsburg wollen die Münchner nun auch in der Champions League ein Zeichen setzen. Außerdem muss die TSG Hoffenheim vor heimischer Kulisse gegen Olympique Lyon antreten.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Bundesligavorschau: 8. Spieltag

Der schwache Saisonstart beim FC Schalke ist abgehakt. Nach drei Pflichtspielsiegen in Folge richtet sich der Blick wieder nach oben.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Bundesliga: 8. Spieltag

Der FC Bayern befindet sich nach vier Pflichtspielen in Folge ohne Sieg in einer handfesten Krise. Am Samstag in Wolfsburg will man endlich den Schalter umlegen.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden8.00 BayernErhöhte Quote 8.00 Bayern besiegt AEK Athen - max. 5€Nutzen