2. Bundesliga: Die Jagd auf den Effzeh

Seit Mittwochabend ist der 1. FC Köln wieder Tabellenführer der 2. Bundesliga. In Ingolstadt versuchen die Domstädter ihren Platz an der Spitze zu verteidigen.

Oddschecker
 | 
Fr., 1. März, 12:48 Uhr

 

Seit Mittwochabend ist der 1. FC Köln wieder Tabellenführer der 2. Bundesliga. In Ingolstadt versuchen die Domstädter ihren Platz an der Spitze zu verteidigen. Der HSV muss am 24. Spieltag gegen Fürth ran. Union Berlin und der FC St. Pauli sind auswärts gefordert.

 

Holstein Kiel – Union Berlin (Fr. 18:30 Uhr):

 

Mit dem Topspiel zwischen Kiel und Berlin startet die 2. Bundesliga in den 24. Spieltag. Die Gäste aus der Hauptstadt belegen mit 41 Punkten den dritten Tabellenplatz. Holstein hat lediglich zwei Zähler Rückstand. Die Störche können mit einem Sieg also vorbeiziehen. Es wäre eine Premiere. In drei Duellen reichte es für die Kieler erst zu einem Punkt. Der Heimvorteil stimmt jedoch zuversichtlich. Es wird ein ganz enges Ding.

 

Einen Favoriten können wir in diesem Spiel nicht erkennen. Daher wollen wir uns wie im letzten Heimspiel der Kieler gegen Union auf ein Unentschieden festlegen. Die beste Quote offeriert Bet3000 mit 3.50. Sollte Kiel wie letzte Saison zur Halbzeit führen und das Spiel ohne Sieger enden, gibt es von tipico sogar 14.00. Fallen zum dritten Mal zwischen diesen beiden Klubs vier Tore oder mehr, kann man bei William Hill eine Quote von 2.90 mitnehmen.

 

SC Paderborn – FC St. Pauli (Sa. 13:00 Uhr):

 

Der SC Paderborn empfängt am Samstag den FC St. Pauli. Wie zwischen Kiel und Berlin trennen die beiden Mannschaften nur zwei Punkte voneinander. Pauli ist auf Rang vier nah dran an den Aufstiegsrängen, Paderborn mit 13 Zählern aus sechs Spielen das beste Team der Rückrunde. Für die Gäste aus Hamburg eine ganz schwere Aufgabe. In Paderborn konnten sie in neun Anläufen erst einmal gewinnen. In der 2.Bundesliga ist das noch nie gelungen.

 

Wir rechnen diesmal wieder mit einem Heimsieg der Paderborner, so wie beim letzten Duell 2017 im DFB Pokal (2:1). Wieder mit Toren auf beiden Seiten, dann offeriert Ladbrokes eine Quote von 3.20. Alternativ können wir ein Unentschieden bei einem Handicap von -1 empfehlen. Dafür gibt es von Bet3000 eine Quote von 4.50. Ein 2:1 erscheint uns realistisch. Hierfür hat NetBet 9.25 im Angebot.

 

FC Ingolstadt – 1. FC Köln (So. 13:30 Uhr):

 

Die Kölner sind wieder die Nummer eins der Liga und jetzt geht es zu den aufstrebenden Ingolstädtern. Die Schanzer haben zuletzt zwar gegen St. Pauli verloren, haben aber wie der Effzeh in der Rückrunde neun Punkte geholt. Jetzt will der FCI vor heimischer Kulisse wieder in die Spur finden. Köln hat allerdings erst eines von neun Duellen gegen die Oberbayern verloren. Und den ersten Platz wollen die Domstädter so schnell nicht wieder abgeben.


Daher tippen wir in dieser Partie auf einen Auswärtssieg. Damit schließen wir uns der Tendenz der Buchmacher an. Bei Unibet gibt es dafür 2.05. Sollte die Partie wie im Hinspiel nach 45 Minuten noch ausgeglichen sein und die Kölner gewinnen, steigt die Quote bei 888sport auf 6.25. Erzielen die Kölner wie beim 2:1 im Hinspiel wieder zwei oder mehr Tore, kann man bei BetStars eine Quote von 1.95 mitnehmen. Der besten Offensive der Liga ist das durchaus zuzutrauen.

 

Hamburger SV – SpVgg Greuther Fürth (Mo. 20:30 Uhr):

 

Zum Abschluss des Spieltags muss die SpVgg Greuther Fürth nach Hamburg. In der Tabelle liegen zwar 15 Punkte zwischen diesen beiden Teams, doch die Statistik ist völlig ausgeglichen. Je zwei Siege auf beiden Seiten sowie fünf Unentschieden. Da auch das Hinspiel ohne Sieger endete und der HSV nur einen Punkt aus den letzten beiden Spielen holte, tippen wir erneut auf ein Remis. Unibet gibt für dieses Resultat eine Quote von 4.75 aus.

 

Da in den letzten sechs Duellen auch nur sechs Tore gefallen sind, wollen wir ein Unentschieden mit Unter 2,5 Treffern kombinieren. Damit steigt die Quote bei betway auf 5.25. Zwei der letzten sechs Spiele endeten torlos, zwei mit einem 1:1. Für ein torloses Remis liegt die Quote von BetStars diesmal bei 13.00. Für ein 1:1 gibt es von bwin immer noch 9.00.

Aktuellsten Tipps

U21 EM: Jetzt gegen Rumänien

Ein Unentschieden hat Frankreich und Rumänien zum Weiterkommen gereicht, und genauso kam es auch. Durch die Nullnummer am Montagabend haben sich die Rumänen den Gruppensieg gesichert.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Frauen-WM: Da waren es nur noch 16

Die Frauen-WM in Frankreich geht in die entscheidende Phase. Von den 24 teilnehmenden Nationen haben sich acht verabschiedet.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

U21 EM: Zweiter Sieg gegen Serbien

Nach dem fulminanten 3:1 über Dänemark ist Deutschland bei der U21-EM in Italien und San Marino voll auf Kurs. Am Donnerstag geht es gegen Serbien um Superstar Luka Jovic weiter.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN