Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Polen oder Portugal

Ab Donnerstag beginnen die Viertelfinalspiele der EM in Frankreich. Den Auftakt machen Polen und Portugal in Marseille. Die Portugiesen träumen insgeheim schon vom Titelgewinn. Für Polen wäre der Einzug ins Halbfinale einer der größten Erfolge der Verbandsgeschichte.

Oddschecker
 | 
Mi., 29. Juni, 14:04 Uhr


Ab Donnerstag beginnen die Viertelfinalspiele der EM in Frankreich. Den Auftakt machen Polen und Portugal in Marseille. Die Portugiesen träumen insgeheim schon vom Titelgewinn. Für Polen wäre der Einzug ins Halbfinale einer der größten Erfolge der Verbandsgeschichte.

Polens bislang beste Ergebnisse waren der Halbfinal-Einzug bei der Weltmeisterschaft 1974 in Deutschland sowie 1982 in Spanien. Bei Europameisterschaften gelang mit dem Viertelfinal-Einzug schon jetzt das beste Resultat überhaupt. Damit will man sich in Frankreich aber noch lange nicht zufriedengeben. Auch gegen Portugal rechnen sich die Polen am Donnerstag einiges aus. Die Buchmacher sind sich jedoch einig, Polen ist im Viertelfinale der Außenseiter. Bei einem Sieg erhält man bei Bet3000 oder betsson eine Quote von 4.00 .

Um das Weiterkommen zu realisieren, vertraut man bei den Polen wieder auf eine solide Defensive. Im bisherigen Turnierverlauf haben sie nur einen Gegentreffer zugelassen. Sollte auch gegen Portugal die Null stehen, bekommt man bei betway eine Quote von 2.95.

Zum anderen muss Polen aber selbst ein Tor erzielen, will man die Entscheidung wie gegen die Schweiz im Achtelfinale nicht erst nach dem Elfmeterschießen herbeiführen. Dabei ruhen die Hoffnungen erneut auf Robert Lewandowski. Noch wartet der Bayern-Star auf seinen ersten Treffer im laufenden Turnier. Seinen Torriecher hat Lewandowski mit 13 Treffern in der Qualifikation eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Sollte der Knoten gegen Portugal nun endlich platzen und „Lewa“ endlich sein erstes Tor erzielen, erhält man bei tipico 3.20 .

Lewandowski nimmt sich dabei selbst in die Pflicht. „Gegen die Schweiz hatten wir ein bisschen Glück“, musste der Stürmerstar zugeben, „aber jetzt kommt ein echtes Top-Team, da müssen wir uns steigern.“

Dass Portugal überhaupt im Viertelfinale spielen darf, ist Cristiano Ronaldo zu verdanken. Der Leistungsträger von Real Madrid schoss seine Mannschaft zum Abschluss der Gruppenphase mit einem Doppelpack zu einem mühsamen 3:3 gegen Ungarn. Bei 888sport wird Ronaldo mit 2.38 .auch gegen Polen wieder ein Treffer zugetraut.

Nach dem Sieg über Kroatien soll Polen aber nur noch eine weitere Hürde in Richtung Titelgewinn sein. Die Portugiesen sind zuversichtlich, sich in diesem Jahr nach 2004 erneut für das Finale zu qualifizieren. Sollten sie sich sogar den Titel holen, bekommt man bei Ironbet und Sportingbet eine Quote von 7.50. Reicht es lediglich zum zweiten Platz, erhält man bei Interwetten 5.50.

Zunächst aber ruht der Fokus ganz auf dem Viertelfinale gegen Polen. Für einen Sieg der Portugiesen erhält man bei Unibet eine Quote von 2.30. Portugal konnte in Marseille aber noch nie gewinnen. Bei der Euro 1984 gelang gegen Spanien lediglich ein 1:1-Unentschieden in der Gruppenphase. Im Halbfinale war mit 2:3 gegen Frankreich Endstation. Ganz anders die Polen: In diesem Jahr wurde bereits die Ukraine mit 1:0 in Marseille besiegt. 1990 gelang in einem Testspiel gegen die Vereinigten Arabischen Emirate ein 4:0-Erfolg.

In diesem Spiel könnte sich auch ein Tipp auf ein Unentschieden nach 90 Minuten lohnen. Hierfür erhält man bei mybet eine Quote von 3.00. Bei bet-at-home liegt die Quote mit 2.97 knapp darunter. Die letzten fünf EM-Spiele Portugals endeten nämlich alle mit einem Unentschieden nach der regulären Spielzeit. Im Jahr 2012 schied man nach einem 0:0 gegen Spanien im Halbfinale nach Elfmeterschießen aus. In der Gruppenphase qualifizierte sich Portugal ebenfalls durch drei Punkteteilungen gegen Island, Österreich und Ungarn für das Achtelfinale. Dort wurde Kroatien erst nach Verlängerung bezwungen.

Zudem endeten die letzten beiden direkten Vergleiche dieser beiden Mannschaften ohne Sieger. Insgesamt konnte Portugal vier von zehn Duellen gewinnen. Die Polen gingen dreimal als Sieger vom Platz.

Bet3000 bietet einen 100€ Sonderbonus für Neukunden JETZT REGISTRIEREN

Inhaltsbezogene News & Tipps

WM 2018: Frankreich mit Big Point?

Das 2:1 zum WM-Auftakt gegen Australien war kein fußballerischer Leckerbissen. Zu drei Punkten hat es trotzdem gereicht.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: Spanien drängt auf den ersten Sieg

Nach dem Unentschieden gegen Portugal nehmen die Spanier die Tabellenführung in der Gruppe B in Angriff.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: Die nächste CR7-Show?

Gegen Spanien hat sich Portugal dank Cristiano Ronaldo einen Punkt erkämpft. Der Superstar von Real Madrid schoss beim 3:3 alle drei Tore.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN