Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Ancelotti in München vorgestellt

Beim FC Bayern München hat am Montag eine neue Ära begonnen. Carlo Ancelotti wurde als Nachfolger von Pep Guardiola vorgestellt. Wie immer in München ist auch unter dem Italiener das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League das erklärte Saisonziel. Kann Ancelotti die hohen Erwartungen gleich in seinem ersten Jahr an der Säbener Straße erfüllen?

Oddschecker
 | 
Mo., 11. Juli, 16:44 Uhr



Beim FC Bayern München hat am Montag eine neue Ära begonnen. Carlo Ancelotti wurde als Nachfolger von Pep Guardiola vorgestellt. Wie immer in München ist auch unter dem Italiener das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League das erklärte Saisonziel. Kann Ancelotti die hohen Erwartungen gleich in seinem ersten Jahr an der Säbener Straße erfüllen?

Spätestens im Jahr 2013 mit dem Triple-Sieg hat sich der FC Bayern in den Top-Drei der internationalen Spitzenvereine festgesetzt. Jede Saison werden die Münchner als einer der aussichtsreichsten Titelkandidaten in der Champions League gehalten. Pep Guardiola hat es jedoch nicht geschafft, den Henkelpott ein weiteres Mal nach München zu holen. Nun nimmt Carlo Ancelotti einen weiteren Anlauf. Der Italiener hat am Montag seine erste Pressekonferenz als Bayern-Coach abgehalten. Schon jetzt ist dem Italiener bewusst, Meisterschaft und Pokal sind Pflicht. Der Titel in der Königsklasse wäre die Krönung der Saison. Dafür werden dem deutschen Rekordmeister bei den Wettanbietern auch wieder beste Chancen ausgerechnet.

Bei tipico erhält man für den Münchner Gesamtsieg eine Quote von 5.00. Lediglich der FC Barcelona erhält bei diesem Anbieter mit 3.80 noch etwas bessere Quoten. Bei Interwetten liegen die Münchner und die Katalanen mit 4.50 hingegen gleichauf an der Spitze.

Ancelotti sieht sein Team gut gerüstet für die kommende Saison, um diese Einschätzungen auch zu bestätigen. „Wir haben eine fantastische Mannschaft. Ich bin glücklich. Wir versuchen, in allen Wettbewerben stark zu sein und sie zu gewinnen", kündigte der 57-Jährige an.

Um die Champions League gewinnen zu können, benötigt man in den K.o.-Spielen auch das entscheidende Quäntchen Glück. Wie man in München stets betont, ist die Meisterschaft daher der ehrlichste und auch wichtigste Titel. Hierfür muss die Mannschaft über 34 Spiele die maximale Leistung abrufen. Das ist aber besonders bei den Bayern mit viel Druck verbunden.

Ancelotti sieht dies jedoch gelassen. „Ich habe immer das Glück gehabt, dass ich Topklubs trainiert habe: Chelsea, Milan, Real Madrid, PSG. Topteams wollen immer gewinnen. Aber ehrlich: Ich fühle den Druck nicht so sehr", stellte der frühere Nationalspieler klar und fügte an: „Wir wollen natürlich immer gewinnen - in jedem Wettbewerb."

In der Bundesliga führt kein Weg an den Bayern vorbei. Wettanbieter wie Bet3000 und mybet sehen die Münchner mit 1.15 wieder klar in der Rolle des Top-Favoriten. Lediglich Borussia Dortmund wird bei Ironbet oder Sportingbet mit 8.00 zugetraut, ein ernsthafter Konkurrent der Bayern zu werden. Wer die Bayern unter Ancelotti aber als zu stark ansieht, sollte die Quoten von bwin näher betrachten. Hier kann man bereits darauf wetten, wie viele Meisterschaften die Münchner in den kommenden drei Jahren unter seiner Amtszeit einfahren. Für drei Titel gibt es eine Quote von 1.57. Gelingt es Ancelotti nur zweimal, die Salatschüssel nach München zu holen, werden 2.75 angesetzt. Lediglich eine Meisterschaft wird mit 10.00 schon riskant.

Die beiden deutschen Spitzenklubs Bayern und Dortmund stehen sich schon vor Beginn der Bundesliga im Supercup gegenüber. Dann wird sich gleich einmal andeuten, ob der BVB mit den Münchnern mithalten kann. Zumindest laut den Quoten ist Schwarz-Gelb alles andere als chancenlos. Für einen Sieg der Borussia erhält man bei betway eine Quote von 3.30. Die Bayern gehen mit 2.20 ins Spiel.

Am 26. August geht es dann endlich mit der Bundesliga los. Die Bayern eröffnen die neue Saison mit einem Heimspiel gegen Werder Bremen. Ancelotti sieht darin sicherlich keinen Selbstläufer. „Die Bundesliga ist ein sehr, sehr starker Wettbewerb. Die Mannschaften spielen in der Champions League immer eine große Rolle", so der Italiener, der an Deutschland besonders die „Atmosphäre in den Stadien" schätzt.

Die Fans in der Allianz Arena werden ihm sicherlich einen herzlichen Empfang bereiten. Ancelotti will sich dafür mit drei Punkten „bedanken". Wer die Bayern zum Auftakt ebenfalls als Sieger sieht, erhält bei bet-at-home eine Quote von 1,14. Bremen ist bei den Wettanbietern klarer Außenseiter. Das liegt natürlich auch an den Ergebnissen der letzten Spielzeiten. Der letzte Sieg in München liegt schon acht Jahre zurück. In den letzten fünf Spielen kassierten die Bremer in der Allianz Arena satte 26 Gegentore. Unibet oder 888sport geben daher auch eine Quote von 20.00 für einen Bremer Sieg in München aus. Wer glaubt, dass auch diesmal zwischen diesen beiden Mannschaften fünf oder mehr Tore fallen, bekommt bei bwin zusätzlich eine Quote von 2.70.

Ancelotti ist zwar Italiener, mit Catenaccio kann er aber nicht viel anfangen. Er „liebe Angriffsfußball", wie er noch einmal betonte. Daher geht er auch durch die Qualität seines Kaders davon aus, „dass wir guten Offensivfußball zeigen können".

Bei Bet3000 gibt es einen 100€ Sonderbonus JETZT REGISTRIEREN

Bremen ist bei den Wettanbietern klarer Außenseiter. Das liegt natürlich auch an den Ergebnissen der letzten Spielzeiten. Der letzte Sieg in München liegt schon acht Jahre zurück. In den letzten fünf Spielen kassierten die Bremer in der Allianz Arena satte 26 Gegentore. Unibet oder 888sport geben daher auch eine Quote von 20.00 für einen Bremer Sieg in München aus. Wer glaubt, dass auch diesmal zwischen diesen beiden Mannschaften fünf oder mehr Tore fallen, bekommt bei bwin zusätzlich eine Quote von 2.70.

Ancelotti ist zwar Italiener, mit Catenaccio kann er aber nicht viel anfangen. Er „liebe Angriffsfußball", wie er noch einmal betonte. Daher geht er auch durch die Qualität seines Kaders davon aus, „dass wir guten Offensivfußball zeigen können".

Bei Bet3000 gibt es einen 100€ Sonderbonus JETZT REGISTRIEREN

Inhaltsbezogene News & Tipps

Frankreich zum zweiten Mal Weltmeister

Frankreich hat es endlich wieder geschafft. 20 Jahre nach dem ersten Titelgewinn machte sich die Equipe Tricolore am Sonntag in Moskau zum neuen Weltmeister.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: Kroatien erstmals im Finale

Die beiden Finalisten bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland stehen fest. Nach Frankreich hat auch Kroatien das Ticket für das Endspiel gelöst.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Nachrichten - Ronaldo wechselt zu Juventus

Der Mega-Transfer ist perfekt. Cristiano Ronaldo verlässt Real Madrid nach neun Jahren und schließt sich Juventus Turin an.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN