Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Nächstes Schützenfest?

Dortmund im Torrausch: Dem 6:0 über Warschau in der Königsklasse ließ der BVB auch in der Liga ein 6:0 gegen Darmstadt folgen. Nun geht es für die Borussia in der englischen Woche gegen den VfL Wolfsburg weiter. Die Niedersachsen warten seit 181 Minuten auf den nächsten Treffer.

Oddschecker
 | 
Mo., 19. Sep., 12:45 Uhr


Dortmund im Torrausch: Dem 6:0 über Warschau in der Königsklasse ließ der BVB auch in der Liga ein 6:0 gegen Darmstadt folgen. Nun geht es für die Borussia in der englischen Woche gegen den VfL Wolfsburg weiter. Die Niedersachsen warten seit 181 Minuten auf den nächsten Treffer.

Der nächste Kracher in der Bundesliga steigt am Dienstagabend in der Volkswagen-Arena zwischen dem VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund. Der BVB hat sich mit dem 6:0 im Heimspiel gegen Darmstadt warmgeschossen. Wolfsburg kam am Wochenende nicht über ein mageres 0:0 gegen Hoffenheim hinaus. Dabei hatte Neuzugang Mario Gomez gleich mehrmals den Sieg auf dem Fuß. Der Nationalspieler muss aber weiterhin auf sein erstes Tor für den VfL Wolfsburg warten.

Gegen Dortmund soll es damit endlich klappen. Gomez will seine Mannschaft gegen den Vizemeister zum zweiten Saisonsieg führen. In diesem Fall gibt es bei Bet3000 eine Quote von 4.80. „Die Tore werden kommen. Das nächste Spiel ist schon eine gute Gelegenheit dafür“, sagte Gomez bereits nach der Nullnummer gegen Hoffenheim. Dass der BVB in den letzten beiden Pflichtspielen gleich zwölfmal eingenetz hat, beeindruckt Gomez nur bedingt: „Borussia Dortmund hat dieses Spiel noch nicht gewonnen.“

Der Neuzugang vom AC Florenz gilt bei den Buchmachern trotz Mini-Torflaute wieder als gefährlichster Spieler auf dem Platz. Wer glaubt, dass gegen Dortmund endlich der Knoten platzt und Gomez ein Tor erzielt, bekommt bei 888sport eine Quote von 3.35. Sollte er sogar zum 1:0 treffen, gibt Unibet eine Quote von 8.00 aus.

Bei den Niedersachsen haperte es zuletzt zwar in der Offensive, dafür blieben sie zum dritten Mal in Folge ohne Gegentor. Das hat es in der Bundesliga noch nie zuvor gegeben. Gegen den Powerfußball der Borussia ist eine starke Defensive wieder elementar für den Erfolg. Steht für Wolfsburg auch gegen Schwarz-Gelb die Null, gibt es bei William Hill eine Quote von 6.00.

Dortmund hat sich aber auch in Wolfsburg wieder einiges vorgenommen. Schließlich steht den Schwarz-Gelben eine ganz wichtige Woche bevor. Für Warschau und Darmstadt war der BVB eine Nummer zu groß. Wolfsburg ist da schon ein anderes Kaliber. Gegen die Niedersachsen will man nun bestätigen, welche Qualität in dem neu zusammengewürfelten Team steckt.

„Wir sind gut beraten, unsere Ansprüche hochzudrücken und in Wolfsburg daran anzuknüpfen“, sagte Trainer Thomas Tuchel, der damit gleich die nächsten drei Punkte forderte. Bei den Buchmachern werden die Dortmunder favorisiert. So gibt es beispielsweise bei tipico für einen BVB-Sieg eine Quote von 2.30. Ein Erfolg würde zudem weiteres Selbstvertrauen für die Champions League geben. Kommende Woche ist mit Real Madrid der Titelverteidiger im Signal-Iduna-Park zu Gast.

Wer dem BVB in Wolfsburg wieder drei oder mehr Tore zutraut, kann bei Sportingbet außerdem eine Quote von 2.95 mitnehmen. Sollten sie diesmal bei zwei Treffern oder weniger bleiben, erhält man bei betway eine Quote von 1.36.

betway bietet einen 150€ Willkommensbonus JETZT REGISTRIEREN

Inhaltsbezogene News & Tipps

WM 2018: Schweden peilt das Achtelfinale an

Deutschlands zweiter Gruppengegner bei der WM 2018 in Russland ist Schweden. Die Skandinavier haben eine schwierige Qualifikation erfolgreich absolviert.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UCL: Ronaldo gegen das magische Trio

Am Samstag steigt das Champions-League-Finale in Kiew. Real Madrid will sich gegen den FC Liverpool zum dritten Mal in Folge zum europäischen Champion krönen.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: Der vorläufige Kader steht

Bundestrainer Joachim Löw hat am Dienstag seinen vorläufigen Kader für die Weltmeisterschaft in Russland bekanntgegeben. Dabei sorgte er wieder einmal für einige Überraschungen.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN