Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Die Mittwochsspiele der Bundesliga

Erste englische Woche der neuen Saison: Am Mittwochabend finden fünf Begegnungen in der Bundesliga statt. Das Topspiel steigt in München zwischen Tabellenführer Bayern und Verfolger Berlin. Leverkusen versucht gegen Augsburg wieder in die Spur zu finden. Bremen geht ins erste Spiel nach Viktor Skripnik gegen Mainz. Schalke empfängt den 1.FC Köln und Leipzig will gegen Gladbach punkten.

Oddschecker
 | 
Di., 20. Sep., 12:08 Uhr



Erste englische Woche der neuen Saison: Am Mittwochabend finden fünf Begegnungen in der Bundesliga statt. Das Topspiel steigt in München zwischen Tabellenführer Bayern und Verfolger Berlin. Leverkusen versucht gegen Augsburg wieder in die Spur zu finden. Bremen geht ins erste Spiel nach Viktor Skripnik gegen Mainz. Schalke empfängt den 1.FC Köln und Leipzig will gegen Gladbach punkten.

Bayern München - Hertha BSC Berlin

In der Allianz Arena kommt es am Mittwochabend zum Topspiel zwischen dem FC Bayern und Hertha BSC Berlin. Beide Mannschaften haben bisher noch keinen Punkt abgegeben. Die letzten zehn Vergleiche in der Bundesliga gingen aber allesamt an die Münchner. Berlin rechnet sich dennoch Chancen aus.

Hertha-Coach Pal Dardai kündigte an: „Wir wollen ungeschlagen bleiben.“ Ein Unentschieden soll es also mindestens sein. Insgeheim spekuliert man nach dem starken Start aber sogar mit einem Sieg. „Wunder gibt es im Fußball immer wieder“, so der Ungar weiter. Ein Tipp auf Berlin würde sich durchaus lohnen. Bei Bet3000 gibt es dafür eine starke Quote von 20.00. Ein Unentschieden bringt bei bwin immer noch 8.75. Wer aber glaubt, die Bayern bauen ihre Siegesserie gegen die Hertha aus, bekommt bei tipico 1.28 ausbezahlt.

Fuffi-Fieber bei Bet3000! 50€ Bonus fsichern – nur für kurze Zeit JETZT REGISTRIEREN

Leverkusen - Augsburg

Während in Berlin Euphorie herrscht, ist in Leverkusen Ernüchterung eingekehrt. Die Werkself ist mit ehrgeizigen Zielen in die Saison gestartet, hat nach drei Spielen aber erst drei Punkte auf dem Konto. Im Heimspiel gegen Augsburg zählt daher nur ein Sieg. Den trauen die Buchmacher der Werkself auch zu. Sportingbet gibt hierfür eine Quote von 1.53 aus. Augsburg kommt bei William Hill auf eine Quote von 7.00. Die Fuggerstädter haben zuletzt mit 1:3 gegen Mainz verloren und rangieren punktgleich mit Leverkusen auf Rang 13.

Fuffi-Fieber bei Bet3000! 50€ Bonus fsichern – nur für kurze Zeit JETZT REGISTRIEREN

Werder Bremen - Mainz 05

Wesentlich schlechter steht Werder Bremen da. Null Punkte und mit zwölf Gegentreffern die Schießbude der Liga. Bei den Norddeutschen läuft noch nicht viel zusammen. Als Konsequenz wurde nach dem 1:4 in Mönchengladbach Trainer Viktor Skripnik entlassen. Alexander Nouri soll Werder nun als Interimscoach in die Erfolgsspur zurückführen. Sollte ihm das gleich gegen Mainz mit einem Sieg gelingen, gibt es bei 888sport eine Quote von 3.05. Damit gilt Bremen im Heimspiel aber immer noch als Außenseiter. Die Rheinhessen werden wie bei betway mit 2.35 etwas niedriger angesetzt. Vielleicht ein gutes Omen: Bremen hat seit vier Spielen in der Liga nicht mehr gegen Mainz verloren. Ein Unentschieden wie im letzten Aufeinandertreffen gibt bei Unibet eine Quote von 3.65.

Fuffi-Fieber bei Bet3000! 50€ Bonus fsichern – nur für kurze Zeit JETZT REGISTRIEREN

Schalke 04 - 1. FC Köln

Ebenfalls noch punktlos geht Schalke in den 4. Spieltag. Im Heimspiel gegen Köln steht Königsblau schon richtig unter Druck. Den schlechtesten Saisonstart seit sechs Jahren will Schalke mit einem Sieg im Heimspiel unbedingt abwenden. Damals unter Felix Magath wurden sogar die ersten vier Spiele verloren. Buchmacher wie bet-at-home sehen Schalke mit 2.08 zwar als Favoriten, doch die Kölner sind mit sieben Punkten stark gestartet und immer noch ohne Gegentor. Bei einer Quote von 3.80 wie bei tipico sind sie in der Veltins Arena keinesfalls chancenlos.

Fuffi-Fieber bei Bet3000! 50€ Bonus fsichern – nur für kurze Zeit JETZT REGISTRIEREN

RP Leipzig - Borussia Mönchengladbach

Ein offener Schlagabtausch ist vielleicht zwischen Leipzig und Mönchengladbach zu erwarten. Die Sachsen spielen bisher eine ganz starke Saison und belegen mit sieben Punkten den dritten Tabellenplatz. Nach der 4:0-Gala in Hamburg wollen sie am Mittwoch dem nächsten Traditionsklub ein Bein stellen. Gegen die wiedererstarkten Gladbacher wird RB bei bwin mit einer Quote von 2.50 sogar als knapper Favorit gesehen. Die Borussia ist um Konstanz bemüht. Nach Pleiten gegen Freiburg und Manchester City soll nun der zweite Sieg in Folge gelingen. Hierfür gibt es bei Bet3000 eine Quote von 2.90. Vielleicht endet diese Begegnung aber auch mit einer Punkteteilung, schließlich liegen die Erfolgsquoten nah beieinander. Wer darauf wetten möchte, erhält bei Sportingbet 3.50.

Fuffi-Fieber bei Bet3000! 50€ Bonus fsichern – nur für kurze Zeit JETZT REGISTRIEREN

Inhaltsbezogene News & Tipps

WM 2018: Zieht Mexiko davon?

Nach dem überraschenden Sieg über Deutschland hat Mexiko beste Chancen auf den Achtelfinal-Einzug bei der WM.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: Jetzt oder nie!

Das 0:1 gegen Mexiko zum WM-Auftakt war ein Trauerspiel. Titelverteidiger Deutschland enttäuschte auf ganzer Linie.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: Brasilien scharf auf den ersten Sieg

Trotz Feldüberlegenheit und mehrerer guter Chancen musste sich Top-Favorit Brasilien zum WM-Auftakt mit einem 1:1 gegen die Schweiz zufriedengeben.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN