• Kriselnder HSV gegen die Bayern

    Der Hamburger SV ist mit nur einem Punkt aus vier Spielen schlecht in die Saison gestartet. Coach Bruno Labbadia muss um seinen Job bangen. Nun aber geht es ausgerechnet gegen den Angstgegner aus München. Gladbach will sich gegen Ingolstadt Selbstvertrauen für die Champions League holen und Leverkusen ist beim FSV Mainz zu Gast.

    Oddschecker
     | 
    Fr., 23. Sep., 12:17 Uhr



    Der Hamburger SV ist mit nur einem Punkt aus vier Spielen schlecht in die Saison gestartet. Coach Bruno Labbadia muss um seinen Job bangen. Nun aber geht es ausgerechnet gegen den Angstgegner aus München. Gladbach will sich gegen Ingolstadt Selbstvertrauen für die Champions League holen und Leverkusen ist beim FSV Mainz zu Gast.

    Hamburg – Bayern München

    In Hamburg wird es langsam ungemütlich. Trotz kostspieliger Transfers hinken die Norddeutschen den eigenen Erwartungen in der Bundesliga meilenweit hinterher. Mit nur einem Zähler geht der HSV als Tabellen-16. in den 5. Spieltag der Bundesliga. Zuletzt verloren die Rothosen mit 0:1 beim SC Freiburg. Ein anschließendes Bekenntnis zu Trainer Bruno Labbadia ließ der Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer vermissen. Hinter den Kulissen soll die Suche nach einem Nachfolger bereits begonnen haben. Mit dem Abstieg will man schließlich nichts zu tun haben. Buchmacher wie Sportingbet sehen in Hamburg mit 3.60 aber durchaus einen Kandidaten für die 2. Liga.

    Labbadia darf am Samstag im Nord-Süd-Gipfel gegen die Bayern noch einmal auf der Bank sitzen. Sollte es gegen den Angstgegner wieder eine Klatsche setzen, unter den letzten Duellen waren Ergebnisse wie ein 0:6, 0:5, 2:9 oder 0:8, könnten die Tage des früheren Stürmers an der Elbe gezählt sein. Der HSV muss sich gegen die Bayern so gut es geht verkaufen. Das wird bei einer Erfolgsquote von 15,5 wie bei 888sport aber mehr als schwierig. Das belegt auch die Statistik: In sieben der letzten 13 Duelle hat der HSV mindestens vier Gegentore bekommen und seit 15 Spielen nicht mehr gegen die Bayern gewonnen.

    Daher würde sich eine Handicap-Wette anbieten. Für Hamburg +1 sinkt die Quote bei Bet3000 schon auf 4.50. Gibt man ihnen noch ein Tor mehr, gibt es bei Sportingbet 2.20. Umgekehrt kann man auch auf die Treffsicherheit der Bayern setzen. Wer ihnen mehr als drei Tore gegen den Traditionsklub von der Elbe zutraut, streicht bei bwin eine Quote von 1.95 ein.

    Fuffi-Fieber bei Bet3000! 50€ Bonus fsichern – nur für kurze Zeit JETZT REGISTRIEREN

    Borussia M’Gladbach – FC Ingolstadt

    In Mönchengladbach empfängt die Borussia zeitgleich den FC Ingolstadt. Vor dem Auftakt in die Königsklasse hat Gladbach die Generalprobe in den Sand gesetzt. Das soll gegen die Schanzer nicht noch einmal passieren. Außerdem hat man gegen den FCI noch eine Rechnung offen. Die Oberbayern waren vergangene Saison die Mannschaft, die den Siegeszug der Gladbacher nach sechs Spielen unter Andre Schubert stoppte. Im Borussia-Park erkämpften sie sich ein torloses Unentschieden. Für dieses Ergebnis erhält man diesmal bei William Hill eine starke Quote von 12.00. Wer hingegen darauf setzen möchte, dass beide Mannschaften mindestens ein Tor erzielen, bekommt bei Unibet 1.77 ausbezahlt.

    Unibet bietet einen 100% Bonus bis zu 75€ JETZT REGISTRIEREN

    Mainz 05 – Bayer Leverkusen

    Leverkusen will sich ebenfalls für die Champions League warmschießen. Die Werkself ist beim FSV Mainz zu Gast. Mit nur drei Zählern läuft Bayer den eigenen Ansprüchen wie Hamburg hinterher. Um das Wort Krise gar nicht erst aufkommen zu lassen, soll bei den Rheinhessen endlich wieder ein Sieg gelingen. Das gelang bei den letzten drei Gastspielen in Mainz zumindest zweimal. Diesmal gilt Leverkusen wie bei tipico mit 2.80 wieder als knapper Favorit. Entscheidender Spieler könnte möglicherweise Senkrechtstarter Joel Pohjanpalo werden. Der Finne hat in drei Spielen schon vier Tore erzielt. In Mainz läuft er bei bwin mit einer Trefferquote von 2.80 auf. Damit liegt er sogar noch vor Kevin Volland (3.00).

    Für Neukunden gibt es bei bwin einen 50€ Willkommensbonus JETZT REGISTRIEREN

    Aktuellsten Tipps

    Bundesliga: 34. Spieltag

    Matchball FC Bayern: Der Rekordmeister braucht am Samstag im Heimspiel gegen Frankfurt nur einen Punkt, um seinen Titel erfolgreich zu verteidigen. Die Dortmunder müssen in Mönchengladbach liefern und der Eintracht die Daumen drücken.
    Oddschecker
    ARTIKEL LESEN

    Vorentscheidung am 33.Spieltag

    Am Samstag könnte die Meisterschaft in der Bundesliga vorzeitig entschieden werden. Der BVB muss gewinnen, um überhaupt noch eine Chance zu haben.
    Oddschecker
    ARTIKEL LESEN

    Champions League Halbfinale 2. Teil

    Der FC Barcelona steht dank Lionel Messi mit mehr als einem Bein im Finale der Champions League. Der argentinische Superstar schoss Barca im Halbfinal-Hinspiel gegen Liverpool mit einem Doppelpack zu einem doch etwas zu hohem 3:0-Erfolg.
    Oddschecker
    ARTIKEL LESEN