Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

FA Cup in England

In England geht der FA Cup in die dritte Runde. Manchester City muss zum Premier-League-Duell zu West Ham United. Everton versucht im Heimspiel gegen den Meister zu bestehen. Auf Liverpool und Chelsea warten vermeintlich einfache Aufgaben. Tottenham und Aston Villa treffen am Sonntagabend aufeinander.

Oddschecker
 | 
Fr., 6. Jan., 13:08 Uhr

In England geht der FA Cup in die dritte Runde. Manchester City muss zum Premier-League-Duell zu West Ham United. Everton versucht im Heimspiel gegen den Meister zu bestehen. Auf Liverpool und Chelsea warten vermeintlich einfache Aufgaben. Tottenham und Aston Villa treffen am Sonntagabend aufeinander.

West Ham – Man City

Am Wochenende macht die Premier League Pause. Dafür müssen die Klubs in der dritten Runde des FA Cups antreten. Der Wettbewerb beginnt gleich mit dem Kracher zwischen West Ham und ManCity. In der Liga hinken beide Mannschaften den Erwartungen hinterher. Die „Hammers“ haben nur noch über den Cup die Chance auf Europa, City spielt im Pokal wohl um den einzigen nationalen Titel. Entsprechend viel steht auf dem Spiel. City gilt bei den Buchmachern wieder als Favorit. So bekommt man bei Ladbrokes für einen Sieg eine Quote von 1.61. Die „Hammers“ kommen bei Ironbet lediglich auf 5.50. Bei West Ham konnte City aber nur eines der letzten vier Spiele gewinnen.

Im FA Cup gab es diesen Vergleich seit 2008 nicht mehr. Damals endete die Begegnung in London mit einem 0:0-Unentschieden. Steht es auch diesmal wieder Unentschieden nach 90 Minuten, gibt es bei Bet3000 eine Quote von 4.50. Ohne Sieger trennten sich diese beiden Mannschaften übrigens auch beim letzten Aufeinandertreffen in London in der Liga.

Fuffi-Fieber bei Bet3000! 50€ Bonus sichern – nur für kurze Zeit JETZT REGISTRIEREN

Everton – Leicester

Ebenfalls ein Premier-League-Duell findet zwischen dem FC Everton und Leicester City statt. Wie für West Ham führt der Weg nach Europa für diese beiden Klubs wohl nur noch über den Pokal. Im Heimspiel ist Everton bei tipico mit einer Quote von 1.85 im Vorteil. Erst Ende September konnten die „Toffees“ in der Liga mit 2:0 gegen den englischen Meister gewinnen. Geht das erste Duell im FA Cup an die „Foxes“, gibt 888sport eine Quote von 4.35 aus.

Zwischen diesen beiden Klubs ist wieder mit einem Spektakel zu rechnen. Seit dem Aufstieg von Leicester gab es in fünf Spielen nur einmal weniger als vier Tore. Bekommen die Fans auch diesmal wieder über 3.5 Treffer zu sehen, erhält man bei Unibet eine Quote von 3.40.

Unibet bietet einen 100% Bonus bis zu 75€ JETZT REGISTRIEREN

Liverpool – Plymouth

Viele Tore könnten auch beim FC Liverpool gegen Plymouth am Sonntag fallen. Gegen den Viertligisten sind die „Reds“ natürlich der Favorit. Hier würde sich eine Handicap-Quote lohnen. Liverpool mit -4 Toren bringt bei William Hill eine ordentliche Quote von 7.00. Fallen an der Anfield Road über 5,5 Tore, kann man bei Bet3000 ebenfalls 7.00 mitnehmen. Wer aber den Gästen das Weiterkommen zutraut, liegt bei 888sport mit 10.00 schon im zweistelligen Bereich.

Bei 888sport erhalten Neukunden einen 100% Willkommensbonus bis zu 100€ JETZT REGISTRIEREN

Tottenham – Aston Villa

Etwas spannender könnte es im Duell zwischen Tottenham und Aston Villa am Sonntagabend werden. Die „Spurs“ wollen nach dem Erfolg gegen Chelsea auch im Pokal nachlegen. Wer ihnen einen Sieg zutraut, bekommt bei Sportingbet eine Quote von 1.30. Aston Villa hat als Zweitligist natürlich nur Außenseiterchancen. Bei bwin gibt es für einen Sieg eine Quote von 10.00. Sollten in diesem Spiel beide Mannschaften ein Tor erzielen, kann man bei William Hill zusätzlich noch eine Quote von 2.05 mitnehmen. Wer Villa die Überraschung zutraut und sie in der nächsten Runde sieht, bekommt bei Ladbrokes eine Quote von 5.50. Sicherer ist ein Tipp auf Tottenham. Hierfür steht die Quote bei bet-at-home aber lediglich bei 1.17.

bet-at-home bietet jetzt bei der Registrierung einen 100€ Bonus für Neukunden JETZT REGISTRIEREN

Inhaltsbezogene News & Tipps

Serie A: Tipps 1. Spieltag

An diesem Wochenende geht die neue Saison auch in Italien wieder los. Im Mittelpunkt steht dabei natürlich das Debüt von Cristiano Ronaldo für Juventus Turin
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Primera Division: 1. Spieltag

Am Wochenende startet die Primera Division in die neue Spielzeit. Das Topspiel steigt am Montagabend zwischen dem FC Valencia und Atletico Madrid.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Serie A 2018/19: Juve noch zu stoppen?

Siebenmal in Folge wurde Juventus Turin nun schon italienischer Meister. Jetzt hat sich die Alte Dame auch noch mit Cristiano Ronaldo von Real Madrid verstärkt.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden100€ Bonus100% Willkommensbonus bis zu 100€Nutzen