Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Topspiel im Etihad

An diesem Wochenende steht in der Premier League das Kräftemessen zwischen Manchester City und dem FC Liverpool im Fokus. Der FC Arsenal eröffnet den Spieltag am Samstag bei West Bromwich Albion. Manchester United versucht in Middlesbrough den Druck auf die Top-Fünf zu erhöhen.

Oddschecker
 | 
Sa., 18. März, 13:02 Uhr

An diesem Wochenende steht in der Premier League das Kräftemessen zwischen Manchester City und dem FC Liverpool im Fokus. Der FC Arsenal eröffnet den Spieltag am Samstag bei West Bromwich Albion. Manchester United versucht in Middlesbrough den Druck auf die Top-Fünf zu erhöhen.

Für den FC Arsenal wird es langsam ungemütlich. Nach drei Niederlagen aus den letzten vier Ligaspielen haben die „Gunners“ den Anschluss an die Top-Vier verloren. Zwar haben sie um ein bzw. zwei Spiele weniger auf dem Konto als die Konkurrenz, doch diese müssen auch erst noch gewonnen werden. Liverpool auf Rang vier hat sich schon um fünf Zähler davongeschlichen. Erstmals seit 1998 drohen die Londoner den Sprung in die Königsklasse zu verpassen. Vor dem 29. Spieltag beläuft sich die Quote auf eine Top-Vier-Platzierung bei Unibet auf 2.50. Damit ist noch alles drin. Viele Punkte sollte Arsenal aber nicht mehr liegenlassen.

Ein Sieg am Samstag bei West Brom ist Pflicht. Die Favoritenrolle ist ihnen bei betway mit 1.75 schon mal sicher. Die „Baggies“ haben ihre letzten beiden Ligaspiele jeweils ohne eigenen Treffer verloren. Kann auch Arsenal ohne Gegentor bleiben, hat Ladbrokes eine Quote von 2.50 im Angebot. Sollte West Brom aber wie beim letzten Heimspiel gegen die „Gunners“ punkten, gibt es für die doppelte Chance von mybet eine Quote von 2.20.

Am Sonntag ist mit Manchester United der erste Verfolger der Londoner an der Reihe. Die „Red Devils“ sind beim FC Middlesbrough zu Gast. Nach dem erfolgreichen Viertelfinal-Einzug in der Europa League wollen sie jetzt wieder zum Angriff auf die Spitzenteams in der Liga übergehen. Nach dem Unentschieden zuletzt gegen Bournemouth ist ein Sieg wieder fest eingeplant. Erst bei einem Handicap von -2 ist United bei William Hill mit 6.50 ungefähr ein gleichwertiger Gegner. Die Gastgeber, derzeit Tabellenvorletzter, kommen bei Bet3000 auf eine Erfolgsquote von 6.00. Das Hinspiel hat Manchester knapp mit 2:1 gewonnen. Treffen auch diesmal beide Mannschaften, kann man bei bwin eine Quote von 2.15 mitnehmen.

Das Beste kommt an diesem Wochenende zum Schluss. Manchester City empfängt den FC Liverpool im Etihad Stadium. Zwar trennt beide Mannschaften nur ein Punkt voneinander, trotzdem sind die „Reds“ in diesem Spiel weit mehr unter Zugzwang. City hat ein Spiel weniger absolviert und liegt immer noch vor Liverpool in der Tabelle. Auswärts muss sich Liverpool aber mit der Außenseiterrolle zufriedengeben. Ihre Siegchancen belaufen sich bei Unibet auf 4.00. City wird nach dem Aus in der Champions League bei tipico mit 2.50 geführt. Im letzten Heimspiel setzte es aber eine richtige Klatsche für die „Sky Blues“.

Vergangene Saison gewann Liverpool mit 4:1. Wir gehen zwar nicht davon aus, dass sich dieses Ergebnis wiederholt, aber unser Tipp des Tages ist, dass auch diesmal beide Mannschaften mindestens ein Tor erzielen werden. So war es in den letzten vier Aufeinandertreffen in Manchester. Die Quote dafür beläuft sich bei betway auf 1.55. Fallen insgesamt über 3.5 Treffer gibt Ironbet noch eine Quote von 2.55 aus. Bleibt nur die Frage, welche Mannschaft zuerst trifft. Gelingt City das 1:0, hat bet-at-home eine Quote von 1.61 im Angebot. Sollte Liverpool zuerst treffen, liegt die Quote bei bwin mit 2.40 etwas höher.

Alle Quoten finden Sie hier

bwin bietet seinen Neukunden einen 50€ Willkommensbonus. JETZT REGISTRIEREN

Aktuellsten Tipps

15. Spieltag: Leipziger Frust auch in der Liga?

RB Leipzig ist in der Europa League am eigenen Unvermögen gescheitert. Zeit, sich über das Aus in der Gruppenphase zu ärgern, bleibt kaum.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Bundesliga: Wölfe im Vormarsch

Wolfsburg holte zuletzt sieben Punkte gegen Europapokal-Anwärter wie Leipzig, Frankfurt und Hoffenheim.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UCL: Die Bayern vor dem Gruppensieg

Am Mittwochabend steigen die letzten Spiele der Champions-League-Gruppenphase. Der FC Bayern kämpft in Amsterdam um den Sieg in der Gruppe E.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden8.00 BayernQuote 8.00 auf Sieg BayernNutzen