Arsenals letzte Chance?

Der FC Arsenal droht erstmals seit 18 Jahren die Teilnahme an der Champions League zu verpassen. Das Topspiel am Sonntag gegen Manchester City muss unbedingt gewonnen werden. Eröffnet wird der Spieltag mit dem Merseyside-Derby zwischen Liverpool und Everton. Manchester United empfängt anschließend West Bromwich Albion.

Oddschecker
 | 
Sa., 1. Apr., 11:20 Uhr

Der FC Arsenal droht erstmals seit 18 Jahren die Teilnahme an der Champions League zu verpassen. Das Topspiel am Sonntag gegen Manchester City muss unbedingt gewonnen werden. Eröffnet wird der Spieltag mit dem Merseyside-Derby zwischen Liverpool und Everton. Manchester United empfängt anschließend West Bromwich Albion.

Der 30. Spieltag der Premier League steht vor der Tür. An der Spitze konnte sich der FC Chelsea schon um zehn Punkte absetzen. Der Titel scheint vergeben zu sein. Die Qualifikation für die Königsklasse ist aber nach wie vor heiß umkämpft. Mittendrin befindet sich der FC Liverpool. Auf Rang vier haben die „Reds“ gute Chancen, ihre Position bis zum Saisonende zu halten. Wer ihnen das zutraut, bekommt bei bwin eine Quote von 1.44.

Dafür darf sich Liverpool am Samstag im Derby gegen Everton aber keinen Ausrutscher erlauben. Das Team von Jürgen Klopp hat schon ein bzw. sogar zwei Spiele mehr als die direkte Konkurrenz absolviert. Bei einer Niederlage im Heimspiel gegen die „Toffees“ könnten sie ganz schnell bis auf Platz sechs durchgereicht werden. Immerhin spricht die Statistik klar für die Gastgeber. Everton konnte an der Anfield Road seit 1999 nicht mehr gewinnen.

Letztes Jahr setzte es sogar eine 0:4-Niederlage. Auch diesmal ist Liverpool mit 2.20 wie bei tipico der klare Favorit. Everton könnte wohl schon mit einem Punktgewinn zufrieden sein. Für die doppelte Chance kann man bei Unibet mit 2.25 eine ähnliche Quote mitnehmen. Beide Mannschaften konnten zuletzt in der Liga wieder überzeugen. Liverpool holte sieben Punkte aus den vergangenen drei Spielen. Everton zuletzt zwei Siege in Folge mit 7:0 Toren. Wir rechnen daher mit einem engen Spiel mit Treffern auf beiden Seiten. Für unseren Tipp des Tages gibt Bet3000 eine Quote von 1.75 aus.

Anschließend muss mit Manchester United der erste Verfolger der „Reds“ gegen West Bromwich antreten. Die „Red Devils“ haben zwei Spiele weniger auf dem Konto, aber nur vier Punkte Rückstand. Sollte Liverpool patzen, können sie bald vorbeiziehen. Die Rollen in diesem Spiel sind mehr als klar verteilt. Erst bei einem Handicap von -3 für United kann man von einer ausgeglichenen Partie sprechen. Sportingbet offeriert hierfür 8.00. West Brom konnte aber zwei der letzten drei Gastspiele im Old Trafford gewinnen. Ein Sieg der Gäste wäre trotz einer zweistelligen Quote von 10.50 wie bei 888sport durchaus drin. Zuletzt haben die „Baggies“ auch gegen Arsenal mit 3:1 gewinnen können. Erzielen sie zumindest ein Tor, haben sie auch in Manchester Chancen. Die Quote hierfür beläuft sich bei William Hill auf 2.00.

Das Topspiel steigt dann am Sonntag zwischen dem FC Arsenal und Manchester City. Für die Gastgeber ist verlieren verboten. Auf Rang sechs haben sie sieben Zähler Rückstand auf den kommenden Gegner. Zwar hat City ein Spiel mehr absolviert, doch bei einem Auswärtssieg werden sich die „Sky Blues“ den Vorsprung kaum mehr nehmen lassen. Die Buchmacher sehen die Gäste sogar leicht im Vorteil. So gibt es für einen City-Sieg von mybet 2.30. Arsenal wird bei bet-at-home mit 3.24 angesetzt. Ein heißer Tipp wäre auch ein Unentschieden. Das gab es in den letzten sieben Duellen im Emirates gleich viermal. Die Quote hierfür liegt bei Ironbet mit 3.65 noch etwas höher. Arsenal kann damit aber kaum zufrieden sein. Eine Platzierung in den Top-Vier und die damit verbundene Qualifikation zur Königsklasse wird bei einer Punkteteilung nicht einfacher. Wer Arsenal das aber bis zum Saisonende zutraut, kann bei bet-at-home eine ordentliche Quote von 4.00 mitnehmen.

Alle Quoten finden Sie hier

bwin bietet seinen Neukunden einen 50€ Willkommensbonus. JETZT REGISTRIEREN

Aktuellsten Tipps

Premier League: Im Derby an die Spitze

Nach dem bitteren Aus in der Champions League muss sich Manchester City auf den Titelkampf in der Premier League konzentrieren.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

La Liga: Valencia kämpft um den Anschluss

Fünf Spieltage vor Ende der Saison kämpft der FC Valencia um den Anschluss an die Champions-League-Plätze.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

DFB-Pokal: Werder – Bayern zum Zweiten

Nur vier Tage nach dem Duell in der Bundesliga stehen sich der SV Werder und Bayern München erneut gegenüber. Diesmal im Halbfinale des DFB Pokals.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN