Niederlande müssen liefern

Die Niederlande drohen das nächste Großereignis zu verpassen. Nachdem bereits die Euro in Frankreich ohne „Oranje“ stattfand, könnte auch die WM 2018 ohne die stolze Fußballnation über die Bühne gehen.

Oddschecker
Fr., 6. Okt., 12:47

 

 

Weißrussland – Niederlande:

Die Niederlande drohen das nächste Großereignis zu verpassen. Nachdem bereits die Euro in Frankreich ohne „Oranje“ stattfand, könnte auch die WM 2018 ohne die stolze Fußballnation über die Bühne gehen. Drei Punkte gegen Weißrussland sind am Samstag Pflicht, um sich ein Endspiel gegen Schweden zu erarbeiten. Außerdem ist Bosnien in der Gruppe H gegen Belgien gefordert. Zwischen der Schweiz und Portugal geht es im Fernduell der Gruppe B um den Gruppensieg.

Am Samstag steigt das erste Endspiel für die Niederlande in der Gruppe A. Nur mit einem Sieg in Weißrussland kann die Elftal an Spitzenreiter Frankreich und Schweden dranbleiben. Bei vier Punkten Rückstand zu Platz eins ist der Gruppensieg nicht mehr aus eigener Kraft zu schaffen. Eine Top-Zwei-Platzierung ist aber immer noch möglich. Dafür hat 888sport eine Quote von 5.50 im Angebot.

Voraussetzung dafür sind drei Punkte am Samstag. Die Niederlande sind bei den Buchmachern gegen Tabellenschlusslicht Weißrussland klar favorisiert. Schon das Hinspiel konnten sie mit 4:1 für sich entscheiden. Ein derart klarer Sieg könnte auch am Samstag für das nötige Selbstvertrauen für den Showdown am letzten Spieltag gegen Schweden sorgen. Gewinnen die Holländer beide Halbzeiten, gibt es von betfair eine Quote von 2.70. Beträgt die Gewinnspanne wieder drei Tore, hat betway eine Quote von 5.00 zu bienten. Außerdem würde sich eine Handicap-Wette lohnen. Für einen Sieg auf die Niederlande mit -2 zahlt Bet3000 eine Quote von 2.90 aus.
 

Bosnien – Belgien:

In der Gruppe H ist Belgien nicht mehr von Platz eins zu verdrängen. Dahinter liefern sich Bosnien und Griechenland einen erbitterten Kampf um den Playoff-Platz. Nur ein Punkt trennt die beiden Nationen voneinander. Bosnien muss am Samstag jedoch gegen den Spitzenreiter ran. Da wird ein Sieg alles andere als einfach. Die Belgier haben im laufenden Wettbewerb erst zwei Punkte abgegeben. Trotzdem sehen die Buchmacher fast ein Spiel auf Augenhöhe. Bosnien wird bei Unibet mit einer Siegquote von 2.80 angesetzt. Belgiens Chancen belaufen sich bei William Hill auf 2.60.

Das Hinspiel in Brüssel war mit 4:0 eine klare Angelegenheit für die Belgier. Sollten die Gäste auch diesmal in Führung gehen, muss Bosnien in die Offensive gehen. Daher könnte es wieder einige Tore geben. Für das 1:0 von Belgien setzt Ladbrokes die Quote auf 2.00 fest. Für mehr als 3,5 Treffer im Spiel offeriert 888sport eine Quote von 3.15.
 

Gruppe B:

In der Gruppe B ist schon alles entschieden. Die Schweiz liegt mit 24 Punkten an der Spitze. Dahinter folgt Portugal mit 21 Zählern. Jetzt geht es nur noch darum, wer sich am Ende das direkte Ticket unter den Nagel reißt. Portugal muss dazu fast beide Spiele gewinnen. Am letzten Spieltag kommt es zum direkten Duell. Obwohl die Portugiesen derzeit noch in der Verfolgerrolle sind, werden ihnen von den Wettanbietern trotzdem die besseren Chancen errechnet. . Die Schweiz bei betway auf 1.91.
 
0Wettschein

RESPONSIVE_ALMOST_THERE

RESPONSIVE_LOADING_BETS

Aktuellsten Tipps

Cardiff City Odds Preview

Can Neil Warnock's Bluebirds make an instant return to the Premier League?
Ryan Elliott
ARTIKEL LESEN

U21 EM: Jetzt gegen Rumänien

Ein Unentschieden hat Frankreich und Rumänien zum Weiterkommen gereicht, und genauso kam es auch. Durch die Nullnummer am Montagabend haben sich die Rumänen den Gruppensieg gesichert.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Frauen-WM: Da waren es nur noch 16

Die Frauen-WM in Frankreich geht in die entscheidende Phase. Von den 24 teilnehmenden Nationen haben sich acht verabschiedet.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN