Premier League: Wagner will Klopp ärgern

Am 25. Spieltag der Premier League treffen im Spiel zwischen Huddersfield und Liverpool die beiden Kumpels David Wagner und Jürgen Klopp aufeinander.

Oddschecker
 | 
Mo., 29. Jan., 14:56 Uhr

 

 

Swansea City – FC Arsenal (Di. 20:45 Uhr):

Am 25. Spieltag der Premier League treffen im Spiel zwischen Huddersfield und Liverpool die beiden Kumpels David Wagner und Jürgen Klopp aufeinander. Geschenke wird es diesmal nicht geben. Liverpool droht bei einem Ausrutscher aus den Champions-League-Plätzen zu rutschen. Verfolger Tottenham muss am Mittwoch zum Topspiel gegen Manchester United ran. Außerdem ist der FC Arsenal bei Swansea City zu Gast.

Den Auftakt in den 25. Spieltag machen Swansea und der FC Arsenal. Auf dem Papier sollte das eigentlich eine klare Angelegenheit für die Gunners sein. 22 Punkte liegen zwischen den beiden Mannschaften. Swansea ist immer noch das Schlusslicht der Liga. Die Waliser konnten erst drei von zwölf Heimspielen gewinnen. Die Tendenz zeigt bei den Swans aber klar nach oben. Von den letzten vier Ligaspielen wurde nur noch eines verloren. Highlight war ein 1:0-Erfolg gegen den FC Liverpool. Ist jetzt auch gegen Arsenal etwas möglich?

Statistisch gesehen ja. Von 24 Vergleichen gewannen die Swans acht. Jetzt könnte man mit einem weiteren Sieg sogar die Abstiegsränge verlassen. Das sollte Motivation genug sein. Arsenal hat von sechs Pflichtspielen in diesem Jahr erst zwei gewonnen. Nun ist auch noch Alexis Sanchez weg. Dafür kam Henrikh Mkhitaryan von Manchester United. Der Ex-Dortmunder steht vor seinem Debüt. Bei fünf Punkten Rückstand auf die Top-Vier darf sich Arsenal keinen Patzer erlauben. Ebenso wenig wie Swansea. Wir rechnen daher mit einer engen Partie mit unter 3,5 Toren und einer Gewinnspanne von einem Treffer. Für die Torwette gibt es von mybet eine Quote von 1.45. Die Wette für die Gewinnspanne ohne festen Sieger bringt bei betway 2.70.
 

Huddersfield Town – FC Liverpool (Di. 21:00 Uhr):

Kurz darauf steigt das Duell der deutschen Trainer David Wagner und Jürgen Klopp. Im Hinspiel gewann Klopp mit Liverpool vor heimischer Kulisse mit 3:0 gegen Huddersfield. Jetzt würde sich Wagner mit dem Aufsteiger gerne Revanchieren und den Reds ganz wichtige Punkte abnehmen. Die braucht Huddersfield auch unbedingt. Der Vorsprung auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt nur noch zwei Zähler. Auch Liverpool muss unbedingt gewinnen. Verfolger Tottenham liegt nur zwei Punkte zurück. Es droht der Verlust eines Champions-League-Platzes.

Außerdem ist Liverpool erst am Wochenende aus dem FA Cup ausgeschieden. Zuvor wurde mit 0:1 gegen Swansea verloren. Jetzt muss die Mannschaft eine Reaktion zeigen. Huddersfield hat die letzten drei Ligaspiele verloren und dabei nur einen Treffer erzielt. Daher rechnen wir mit einem klaren Sieg für die Reds, wieder ohne Gegentor. Für diesen Fall hat Ladbrokes eine Quote von 2.10 im Angebot. Gleichzeitig würde sich eine Handicap-Wette von -1 auf Liverpool anbieten. Hierfür liegt die Quote bei betfair mit 2.00 in einem ähnlichen Bereich.
 

Tottenham Hotspur – Manchester United (Mi. 21:00 Uhr):

Das Topspiel des Spieltags findet am Mittwochabend in London statt. Tottenham empfängt Manchester United. Die Red Devils sind mit zwölf Zählern Rückstand weiter erster Verfolger von Spitzenreiter Manchester City. Tottenham rangiert derzeit auf Rang fünf und drängt zurück in die Champions-League-Plätze. Punkten ist für die Gastgeber fast schon Pflicht. Das hat in den letzten Heimspielen gegen United immer recht gut geklappt. Die letzte Niederlage kassierte man im März 2012. Seitdem holte Tottenham zwei Siege, dreimal trennten sich die Klubs mit einem Unentschieden.

Mittlerweile sind sowohl die Spurs als auch United seit neun Pflichtspielen ungeschlagen. Durch den Heimvorteil ist Tottenham aber knapp favorisiert. Wir rechnen allerdings mit einem Duell auf Augenhöhe. Die Truppe von Trainer Jose Mourinho hat in den letzten sechs Pflichtspielen nicht einmal mehr ein Gegentor zugelassen. Daher wäre ein Tipp auf das 1:0 für die Gäste eine interessante Option. Bei Bet3000 steht die Quote in diesem Fall bei 2.30. Trifft United sogar in beiden Halbzeiten, erhöht sich die Quote bei Sportingbet sogar bis auf 4.50.
 

Aktuellsten Tipps

EM-Qualifikation: Deutschland gegen die Oranje

Die Niederländer sind mit einem überzeugenden 4:0 gegen Weißrussland in die EM-Qualifikation gestartet. Am Sonntag steigt in Amsterdam der Klassiker gegen Deutschland.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

EM-Qualifikation: Italien besonders unter Beobachtung

Die Italiener mussten vergangenes Jahr zusehen, wie sich Frankreich in Russland zum Weltmeister machte. Die Squadra Azzurra hatte das Turnier sensationell verpasst.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

EM-Qualifikation: England empfängt Tschechien

Die Engländer beginnen am Freitag die Mission Euro 2020 mit dem Heimspiel gegen Tschechien. Nach dem überragenden WM-Jahr 2018 wollen die Three Lions nun auch in der Qualifikation einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden18.00 DeutschlandQuote 18.00 auf Sieg DeutschlandNutzen