Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

UEFA Nations League, Vorschau und Tipps

Die UEFA Nations League geht in die nächste Runde. Polen kämpft am Donnerstag in der Gruppe A3 um den ersten Platz gegen Europameister Portugal.

Oddschecker
 | 
Di., 9. Okt., 13:07 Uhr

Die UEFA Nations League geht in die nächste Runde. Polen kämpft am Donnerstag in der Gruppe A3 um den ersten Platz gegen Europameister Portugal. Zeitgleich peilen die Schweden den ersten Sieg in Russland an. Montenegro und Serbien spielen in der Gruppe C4 die Tabellenführung aus.

 

A3 Polen – Portugal (Do. 20:45 Uhr):

 

In der Gruppe A3 haben sich die Portugiesen durch ein 1:0 gegen Italien an die Spitze gesetzt. Dahinter folgen die Polen, die gegen die Squadra Azzurra ein 1:1 mitgenommen haben. Jetzt steigt in Slaski das Duell der beiden Führenden. Polen kann mit einem Heimsieg am Europameister vorbeiziehen. Die Gäste müssen ohne ihren Superstar Cristiano Ronaldo auskommen.

 

Wir rechnen den Polen daher gute Chancen aus, etwas Zählbares aus dieser Partie mitzunehmen. Da Portugal aber nach wie vor richtig stark ist, legen wir uns auf ein Unentschieden fest. So endete übrigens auch das bislang letzte Aufeinandertreffen 2007 im Rahmen der EM-Qualifikation. Die beste Quote für ein Remis gibt es mit 3.25 bei William Hill. Fallen wie beim letzten Duell wieder mehr als 3,5 Tore und das Spiel endet ohne Sieger, zahlt Ladbrokes sogar 13.00 aus. Sollte Robert Lewandowski dabei ein Tor erzielen, gibt es von 888sport außerdem 2.38. Der Bayern-Star ist in Abwesenheit von CR7 der gefährlichste Spieler auf dem Feld.

B2 Russland – Schweden (Do. 20:45 Uhr):

 

In der Gruppe B2 stehen die Schweden nach der Auftaktniederlage gegen die Türkei schon unter Druck. Eine weitere Pleite in Russland dürfen sich die Skandinavier kaum erlauben. Ansonsten kann man den ersten Platz schon so gut wie abschreiben. Die Russen haben wie die Türken schon drei Punkte auf dem Konto. Gegen Schweden hat man nur eines der letzten fünf Duelle verloren.

 

Wir tippen daher erneut auf Russland als Sieger. Dafür gibt William Hill eine Quote von 2.15 aus. Außerdem rechnen wir mit einer engen Partie mit nur einem Tor Differenz. Daher ein Unentschieden bei einem Handicap von -1. In diesem Fall bekommt man von Bet3000 eine Quote von 4.00. Wir legen uns auf ein 2:1 als Endergebnis fest mit einem Unentschieden zur Halbzeit. Für diesen Ergebnistipp offeriert BetStars eine Quote von 10.00. Eine Halbzeit/Endstand-Wette mit Remis und Sieg Russland bringt bei Unibet außerdem 5.20.

C4 Montenegro – Serbien (Do. 20:45 Uhr):

 

Montenegro und Serbien liegen in der Vierergruppe mit Rumänien und Litauen mit vier Punkten an der Spitze. Montenegro hat das bessere Torverhältnis und außerdem Heimvorteil. Serbien wird bei den Buchmachern aber als Favorit gesehen. Der erste direkte Vergleich überhaupt wird richtig spannend.

 

In diesem Prestigeduell will natürlich keine Mannschaft als Verlierer vom Platz gehen. Wir rechnen daher mit zwei abwartenden Mannschaften und wenig Toren. Unser Tipp: Beide Mannschaften treffen und Unter 2,5 Tore. Dafür hat William Hill 6.50 im Angebot. Dann kann das Ergebnis auch nur 1:1 lauten. Dafür gibt es bei sportingbet mit 7.00 etwas mehr. Wir tippen auf eine serbische Führung nach 45 Minuten und am Ende ein Unentschieden. In diesem Fall steigt die Quote bei NetBet bis auf 16.30.

Aktuellsten Tipps

Bundesliga: Wölfe im Vormarsch

Wolfsburg holte zuletzt sieben Punkte gegen Europapokal-Anwärter wie Leipzig, Frankfurt und Hoffenheim.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UCL: Die Bayern vor dem Gruppensieg

Am Mittwochabend steigen die letzten Spiele der Champions-League-Gruppenphase. Der FC Bayern kämpft in Amsterdam um den Sieg in der Gruppe E.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Letzte Entscheidungen in der Königsklasse

Der letzte Spieltag der Champions-League-Gruppenphase steht an. Den Auftakt machen am Dienstag die Gruppen A bis D.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN