Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Nations League - Endspiel zwischen Kroatien und England

Die Kroaten haben es doch noch geschafft. Im dritten Spiel der Nations League gelang der erste Sieg.

Oddschecker
 | 
Fr., 16. Nov., 19:30 Uhr

Die Kroaten haben es doch noch geschafft. Im dritten Spiel der Nations League gelang der erste Sieg. Nun hat der Vizeweltmeister sogar noch die Chance auf das Weiterkommen. Es kommt zum Endspiel gegen England. Die Schweiz muss gegen Belgien gewinnen und Griechenland hofft auf ein Wunder in der Gruppe C2.

 

England – Kroatien (So. 15:00 Uhr):

 

Durch ein 3:2 gegen Spanien darf Kroatien nun doch noch auf den Sieg in der Gruppe A4 der Nations League hoffen. Die Balkan-Kicker müssen nun lediglich noch in London gegen England drei Punkte holen. Dann ist ihnen das Weiterkommen sicher. Selbiges zählt für die Gastgeber. Spanien muss auf ein Unentschieden hoffen. Ansonsten rutschen die Iberer auf den zweiten Platz ab.

 

England und Kroatien standen sich nun zweimal binnen kürzester Zeit gegenüber. Sowohl im WM-Halbfinale als auch im Hinspiel der Nations League endeten die Spiele nach 90 Minuten ohne Sieger. Einen Favoriten gibt es unserer Meinung auch diesmal nicht. Daher wollen wir uns noch einmal auf eine Punkteteilung festlegen und die Spanier in die Playoffs schicken. Die beste Quote hierfür gibt betfair mit 3.80 aus. Interessanter wird es, wenn es zur Halbzeit und am Ende des Spiels unentschieden steht. Dann offeriert Bet3000 sogar 6.00. Fallen wie im Hinspiel Unter 2,5 Tore, beläuft sich die Quote bei BetStars auf 2.10.

Schweiz – Belgien (So. 20:45 Uhr):

 

Die Schweiz steht nach dem Sieg der Belgier über Island unter Druck. Der kommende Gegner hat nun wieder drei Punkte Vorsprung. Der Schweiz wird daher nur ein Sieg helfen, um den Einzug in die Playoffs noch zu erreichen. Belgien ist schon weiter, solange sie die abschließende Partie in Luzern nicht verlieren. Der bisherige Vergleich spricht mit 13 Siegen, sieben Unentschieden und acht Niederlagen für die Belgier.

 

Bei den Buchmachern sind die Roten Teufel erneut favorisiert. In der Schweiz rechnen wir allerdings mit einem Spiel auf Augenhöhe. Daher auch hier ein Unentschieden als Ergebnis. Hier sollte man sich die Quote von 888sport mit 3.45 genauer anschauen. Bei diesem Buchmacher kann man außerdem den exklusiven 200% Willkommensbonus bis zu 100€ von Oddschecker mitnehmen. Wer lieber auf die Schweiz setzen möchte, könnte das auch mit einer Gewinnspanne von einem Tor kombinieren. Das bringt bei betfair eine starke Quote von 5.00. Auch eine Wette auf den ersten Torschützen der Partie wäre interessant. Sollte das Maio Gavranovic sein, zahlt unter anderem Ladbrokes eine Quote von 8.00 aus.

Griechenland – Estland (So. 20:45 Uhr):

 

Griechenland und Estland treffen in der Vierergruppe C2 aufeinander. In dieser Konstellation sind die Griechen klarer Favorit. Das abschließende Spiel muss der Europameister von 2004 auch gewinnen, ansonsten besteht keine Chance mehr auf den Gruppensieg. Gleichzeitig muss Griechenland den Ungarn im Spiel gegen Finnland die Daumen drücken. Den Skandinaviern reicht schon ein Punkt, um die Führung zu behaupten.

 

Estland hat erst einen Punkt gesammelt und ist abgeschlagener Letzter. Unser Tipp fällt daher klar zu Gunsten der Griechen aus. Für die Siegwette beläuft sich die Quote von Bet3000 auf 1.32. Für einen Halbzeit/Endstand-Tipp mit beide Male Griechenland gibt es bei betfair mit 1.91 etwas mehr. Für einen Sieg mit einer Gewinnspanne von drei Toren hat dieser Buchmacher außerdem eine Quote von 6.00 im Angebot. Warum also nicht auf ein 3:0 setzen. Bei sportingbet erhält man hierfür eine Quote von 7.75.

Aktuellsten Tipps

Letzte Entscheidungen in der Königsklasse

Der letzte Spieltag der Champions-League-Gruppenphase steht an. Den Auftakt machen am Dienstag die Gruppen A bis D.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

14. Spieltag: Frankfurt muss nach Berlin

Der Lauf der Eintracht wurde am vergangenen Spieltag vom VfL Wolfsburg gestoppt. Am Samstag müssen die Frankfurter zum schweren Gastspiel nach Berlin.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

14. Spieltag: Werder im Formtief

Stark angefangen, stark nachgelassen. Beim SV Werder läuft derzeit nicht viel zusammen. Nach fünf sieglosen Spielen in Folge wollen die Bremer zum Auftakt des 14. Spieltags gegen Düsseldorf wieder in die Spur finden.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN