Nations League: Entscheidung in Cardiff

Am Freitag stehen sich Wales und Dänemark in der Nations League Gruppe B4 gegenüber. Wales ist mit einem Sieg sicher in der K.o.-Runde dabei.

Oddschecker
 | 
Fr., 16. Nov., 16:06 Uhr

Am Freitag stehen sich Wales und Dänemark in der Nations League Gruppe B4 gegenüber. Wales ist mit einem Sieg sicher in der K.o.-Runde dabei. Den Dänen könnte bereits ein Unentschieden reichen. Am Samstag kommt es zum Kracher zwischen Italien und Portugal. Außerdem stehen sich Serbien und Montenegro gegenüber.

 

Wales – Dänemark (Fr. 20:45 Uhr):

 

Die Ausgangslage in der Gruppe B4 ist klar. Wales liegt mit sechs Punkten an der Spitze und ist mit einem weiteren Sieg gegen Dänemark sicher weiter. Die Dänen rangieren mit vier Zählern dahinter, haben aber ein Spiel weniger absolviert. Für sie wäre bereits ein Unentschieden genug, falls man das letzte Gruppenspiel gegen die Iren gewinnen sollte. Mit einem Punkt hat Irland keine Chance mehr auf den ersten Platz.

 

Wir rechnen in Cardiff mit einer engen Partie. Wales will sich für das 0:2 aus dem Hinspiel revanchieren. Die Dänen können zufrieden sein, wenn sie nicht verlieren. Daher tippen wir auf ein Unentschieden. Die beste Quote in diesem Fall findet mit unter anderem mit 3.10 bei bwin. Außerdem tippen wir wie im Hinspiel auf Unter 2,5 Tore. Dafür hat tipico 1.60 im Angebot. Ebenfalls interessant wäre eine Halbzeit/Endstand-Wette mit Wales und Unentschieden. Dafür steigt die Quote bei NetBet schon auf 15.50.

Serbien – Montenegro (Sa. 15:00 Uhr):

 

Mit Serbien und Montenegro treffen am Samstag die beiden Führenden in der Vierergruppe C4 aufeinander. Serbien mit acht und Montenegro mit sieben Punkten haben beide noch die Chance auf den Aufstieg. Das direkte Duell wird besonders für die Gäste richtungsweisend. Sollten sie in Belgrad verlieren, ist der erste Platz außer Reichweite. Das Hinspiel endete mit 2:0 für die Serben. Wir sind daher skeptisch, dass es für Montenegro auswärts etwas zu holen gibt.

 

Vielmehr denken wir, Serbien wird am Samstag vorzeitig den Gruppensieg klarmachen und das Spiel gewinnen. Die beste Quote hierfür hat Bet3000 mit 1.45 im Angebot. Ebenfalls interessant wäre ein Heimsieg im einem Asiatischen Handicap von -2. Damit erhöht sich die Quote bei 888sport schon auf 3.65. Dann sollte es aber auch mit einer Halbzeit/Endstand-Wette mit beide Male Serbien klappen. Das bringt bei Ladbrokes eine Quote von 2.15.

Italien – Portugal (Sa. 20:45 Uhr):

 

Am Samstag steigt der Kracher zwischen Italien und Portugal. Die Portugiesen können sich in diesem Spiel sogar eine Niederlage erlauben. Sollten sie zum Abschluss gegen Polen gewinnen, sind sie durch. Italien braucht einen Sieg und muss zum Abschluss auf die Polen hoffen. Derzeit liegen sie zwei Zähler hinter dem Europameister.

 

Die Italiener konnten zuletzt zwar nicht immer überzeugen, trotzdem rechnen wir ihnen im Heimspiel gegen Portugal durchaus Chancen aus. Wir glauben sogar an einen knappen Sieg der Squadra Azzurra. Das bringt bei Unibet eine Quote von 2.25. Außerdem ein Sieg der Italiener mit einer Gewinnspanne von einem Treffer. In diesem Fall zahlt betfair eine Quote von 3.60 aus. Möglich wäre ein 1:0. Daher unter 1,5 Tore. Hier kann man bei Bet3000 eine Quote von 2.70 mitnehmen.

Aktuellsten Tipps

Bundesliga: Die Bayern legen vor

Der 22. Spieltag der Bundesliga beginnt am Freitagabend mit dem Gastspiel der Bayern in Augsburg.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Europa League: Bundesligisten auswärts gefordert

Die Zwischenrunde der Europa League steht vor der Tür. Mit Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt sind noch zwei Bundesligisten im Wettbewerb vertreten.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UCL: Gute Chance in London

Borussia Dortmund hat drei Spiele in Folge nicht gewonnen und ausgerechnet jetzt geht es in der Champions League gegen die Tottenham Hotspur weiter.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN