Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Die Bundesliga kehrt zurück

Endlich rollt auch in Deutschland wieder der Ball. An diesem Wochenende kehrt die Bundesliga nach der Winterpause mit dem 17. Spieltag zurück. Den Auftakt machen die Bayern in Freiburg. Am Samstag versucht Hoffenheim in Augsburg weiter unbesiegt zu bleiben. Borussia Dortmund ist beim SV Werder zu Gast.

Oddschecker
 | 
Do., 19. Jan., 12:59 Uhr

Freiburg – Bayern München

Endlich rollt auch in Deutschland wieder der Ball. An diesem Wochenende kehrt die Bundesliga nach der Winterpause mit dem 17. Spieltag zurück. Den Auftakt machen die Bayern in Freiburg. Am Samstag versucht Hoffenheim in Augsburg weiter unbesiegt zu bleiben. Borussia Dortmund ist beim SV Werder zu Gast.

Freiburg – Bayern München

Beim Blick auf die Tabelle können die Freiburger derzeit zufrieden sein. Auf Rang acht spielt der Aufsteiger eine starke Saison. Zum Ende der Rückrunde wartet aber nochmal ein richtiger Hammer auf die Dreisam-Kicker. Der deutsche Rekordmeister Bayern München ist am Freitag im Schwarzwaldstadion zu Gast. Auf dem Papier sind die Rollen klar verteilt. Die Münchner sind mit 1.27 wie bei Bet3000 wieder haushoher Favorit. Freiburg versucht bei tipico mit einer Erfolgsquote von 13.00 zu überraschen.

Das ist ihnen in den Heimspielen gegen den Titelverteidiger aus München schon mehrmals geglückt. Die Bayern konnten von den letzten vier Gastspielen in Freiburg nur einmal gewinnen. Zwei dieser Spiele endeten mit einem Unentschieden. Sollte sich der Sportclub diesmal wieder mindestens einen Punkt erkämpfen, erhält man für die doppelte Chance bei mybet eine Quote von 4.40.

Beim letzten Aufeinandertreffen in Freiburg lag der SC mit 0:1 zurück und gewann am Ende mit 2:1. Für einen Sieg nach Rückstand der Gastgeber steht die Quote von Ladbrokes diesmal bei 41.00. Treffen die Bayern wieder zuletzt, liegt die Quote von bwin bei 1.26.

Bei Ladbrokes auf die Bundesliga wetten und bis zu 60€ als Gratiswette erhalten
JETZT REGISTRIEREN

Augsburg – Hoffenheim

Augsburg – Hoffenheim

Am Samstag ist unter anderem auch die TSG Hoffenheim gefordert. Als einziges Profiteam in Europas Topligen versuchen die Kraichgauer auch in Augsburg ungeschlagen zu bleiben. Von den Buchmachern wird jedoch ein Duell fast auf Augenhöhe erwartet. Der FCA kommt bei 888sport auf eine Siegquote von 2.85. Hoffenheim wird bei Sportingbet mit 2.62 geführt. Das letzte Duell in Augsburg ging mit 3:1 an die TSG. Für exakt dieses Ergebnis gibt es diesmal von Unibet eine Quote von 19.00. Fallen wieder genau vier Tore, setzt bwin die Quote auf 6.25 fest.

bwin bietet seinen Neukunden einen 50€ Willkommensbonus JETZT REGISTRIEREN

Bremen – Dortmund

Bremen – Dortmund

Nicht einfach wird es für den SV Werder gegen Dortmund. Die Bremer stecken immer noch im Tabellenkeller fest und brauchen zwingend einen Sieg, um sich von der Abstiegszone zu entfernen. Bei den Wettanbietern werden sie gegen Schwarz-Gelb wieder als Außenseiter gesehen. Erst bei einem Handicap von +1 liegen sie wie bei mybet mit 2.60 fast gleichauf. Dortmund kommt ohne Handicap bei tipico auf 1.95.

Das letzte Aufeinandertreffen an der Weser ging mit 3:1 an den BVB. Wer glaubt, dass auch diesmal beide Mannschaften ein Tor erzielen werden, bekommt bei betway eine Quote von 1.57. Sollte die Borussia aber die drei Punkte mitnehmen und Werder bleibt ohne eigenen Treffer, erhöht sich die Quote bei bet-at-home auf 2.92.

Spannend wird auch, wer in Abwesenheit von Pierre-Emerick Aubameyang die Tore beim BVB erzielen wird. Bei William Hill wird Marco Reus mit einer Trefferquote von 1.85 als gefährlichster Spieler auf dem Feld gesehen. Auch Adrian Ramos (2.15) und Mario Götze (2.45) wird bei diesem Anbieter ein Tor zugetraut.

Exklusives Angebot - Erhöhte Quoten auf die Bundesliga bei bet-at-home. JETZT REGISTRIEREN

Inhaltsbezogene News & Tipps

WM 2018: Zieht Mexiko davon?

Nach dem überraschenden Sieg über Deutschland hat Mexiko beste Chancen auf den Achtelfinal-Einzug bei der WM.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: Jetzt oder nie!

Das 0:1 gegen Mexiko zum WM-Auftakt war ein Trauerspiel. Titelverteidiger Deutschland enttäuschte auf ganzer Linie.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: Brasilien scharf auf den ersten Sieg

Trotz Feldüberlegenheit und mehrerer guter Chancen musste sich Top-Favorit Brasilien zum WM-Auftakt mit einem 1:1 gegen die Schweiz zufriedengeben.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN