Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Derby auf Schalke

Es ist wieder soweit: Am Samstag steigt das Revierderby zwischen dem FC Schalke und Borussia Dortmund. Gibt es nach zwei Unentschieden in Folge wieder einen Sieger? Besonders die Schalker brauchen die drei Punkte dringend. Frankfurt und Gladbach tragen das Abendspiel am Samstag aus. Leverkusen und Wolfsburg stehen sich am Sonntag gegenüber.

Oddschecker
 | 
Fr., 31. März, 11:52 Uhr

FC Schalke - Borussia Dortmund

Es ist wieder soweit: Am Samstag steigt das Revierderby zwischen dem FC Schalke und Borussia Dortmund. Gibt es nach zwei Unentschieden in Folge wieder einen Sieger? Besonders die Schalker brauchen die drei Punkte dringend. Frankfurt und Gladbach tragen das Abendspiel am Samstag aus. Leverkusen und Wolfsburg stehen sich am Sonntag gegenüber.

Im Ruhrgebiet gibt es an diesem Wochenende kein anderes Thema als das Derby zwischen dem FC Schalke und Borussia Dortmund. Zumindest mit Blick auf die Tabelle sollte das Spiel eine klare Angelegenheit für die Dortmunder sein. Der BVB hat ohne die Bayern in der Wertung mit 1.85 wie bei bet-at-home noch beste Chancen auf die Meisterschaft. Schalke hingegen droht das internationale Geschäft gänzlich zu verpassen. Im Heimspiel braucht Königsblau daher zwingend einen Sieg. Nicht nur für das Prestige, sondern auch, um sich den Europapokalplätzen doch noch einmal anzunähern.

Die Buchmacher sehen die Gastgeber aber ebenfalls als Außenseiter. Bei tipico kommen sie auf eine Siegquote von 4.00. Dortmund wird mit 2.50 gelistet. Ein Blick in die Vergangenheit lässt aber keinen klaren Favoriten zu. Von den letzten fünf Duellen in der Veltins-Arena konnten beide Mannschaften jeweils zwei Siege einfahren. Letzte Saison endete das Derby mit einem Unentschieden. Weniger als drei Tore sind in diesem Duell zuletzt 2009 gefallen. Daher ist unser Tipp des Tages wieder über 2,5 Treffer. Bet3000 hat hierfür eine Quote von 1.70 im Angebot. Wer sich nicht für eine Mannschaft entscheiden kann, sollte über einen Unentschieden-Tipp nachdenken. Die Quote hierfür kann sich bei betway mit 3.75 sehen lassen. Es wäre das dritte Remis in Folge. Das Hinspiel in Dortmund endete torlos 0:0. Ein 2:2 wie vergangene Saison bringt bei William Hill starke 15.00.

William Hill bietet seinen Neukunden einen 100% Bonus bis zu 100€. JETZT REGISTRIEREN


 

 

Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach

Am Samstagabend kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach. Beide Klubs haben Europapokal-Ambitionen. Besser stehen derzeit aber die Hessen auf Rang sieben da. Vier Punkte beträgt ihr Vorsprung auf den kommenden Gegner. Entsprechend lastet der Druck auf der Borussia. Nach zwei Pleiten in Folge kämpfen sie bei Ladbrokes mit 2.87 um den Sieg. Die Eintracht ist mit nur zwei Siegen aus acht Spielen das zweitschwächste Team der Rückrunde. Trotzdem sind sie bei bwin mit 2.65 knapp im Vorteil. Dabei war das letzte Duell in Frankfurt eine mehr als klare Angelegenheit für Gladbach. Mit 5:1 schossen die „Fohlen“ die „Adler“ aus dem Stadion. Raffael und Andre Hahn trafen jeweils doppelt. Auch diesmal ist Raffael mit 3.75 wie bei Unibet für einen Treffer gut. Hahn folgt mit 4.00 nur knapp dahinter. Die Eintracht hofft hingegen auf Branimir Hrogta, der bei 888sport auf 3.55 kommt. Alex Meier wird das Spiel verletzungsbedingt verpassen.

Doppelter Gewinn bei 888sport plus einem 100% Bonus bis zu 100€. JETZT REGISTRIEREN

Bayer Leverkusen - VfL Wolfsburg

Zum Abschluss des Spieltags gibt es noch das Duell zwischen Bayer Leverkusen und dem VfL Wolfsburg. Für die Gastgeber eine richtungsweisende Partie. Bei einem Sieg wären sie wieder an den Europapokalplätzen dran, bei einer Niederlage findet sich Leverkusen in der Abstiegszone wieder. Wolfsburg hat nur noch zwei Punkte Rückstand. Der Trend spricht klar für die Niedersachsen. Unter Andries Jonker holte der VfL sieben Zähler aus den letzten drei Spielen und ist noch ungeschlagen. Gelingt ihnen nun der dritte Sieg in Folge, hat Unibet eine Quote von 4.70 im Angebot. Bayer bleibt aber trotz vier Spielen in Serie ohne Sieg der Favorit. Wer auf einen Sieg der Gastgeber setzen möchte, bekommt bei sportingbet eine Quote von 1.85 ausbezahlt.

Vielleicht dürfen sich die Fans auch diesmal wieder auf ein Spektakel freuen. Unvergessen ist das 5:4 der Wolfsburger aus der Saison 2015/16. Vergangene Spielzeit gewann Leverkusen mit 3:0. Ist die Torzahl auch zum dritten Mal in Folge ungerade, erhält man von mybet eine Quote von 1.90. Sollten die Gastgeber wieder beide Halbzeiten für sich entscheiden, bietet Unibet 2.90.

Unibet bietet einen 100% Bonus bis zu 75€ . JETZT REGISTRIEREN

Aktuellsten Tipps

15. Spieltag: Leipziger Frust auch in der Liga?

RB Leipzig ist in der Europa League am eigenen Unvermögen gescheitert. Zeit, sich über das Aus in der Gruppenphase zu ärgern, bleibt kaum.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Bundesliga: Wölfe im Vormarsch

Wolfsburg holte zuletzt sieben Punkte gegen Europapokal-Anwärter wie Leipzig, Frankfurt und Hoffenheim.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UCL: Die Bayern vor dem Gruppensieg

Am Mittwochabend steigen die letzten Spiele der Champions-League-Gruppenphase. Der FC Bayern kämpft in Amsterdam um den Sieg in der Gruppe E.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden8.00 BayernQuote 8.00 auf Sieg BayernNutzen