Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Nächster Rückschlag für den HSV?

Beim Hamburger SV schrillen schon vor dem 1.Spieltag der neuen Saison wieder die Alarmglocken. Die Norddeutschen sind im Pokal an Drittligist Osnabrück gescheitert. Jetzt wartet am Samstag der FC Augsburg.

Oddschecker
 | 
Fr., 18. Aug., 16:38 Uhr

 

 

Hamburg - Augsburg

Endlich einmal wieder eine starke Saison spielen und nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Das wünscht man sich auch diesmal wieder beim HSV. Nach dem Aus im Pokal könnte das große Zittern aber bald schon wieder beginnen. Vor allem, wenn man am Samstag auch noch den Bundesliga-Auftakt gegen Augsburg in den Sand setzt. Bei tipico gilt der HSV mit 2.60 zwar als Favorit, Hamburg konnte aber nur zwei von sechs Heimspielen gegen die Fuggerstädter gewinnen. Augsburg ging dreimal als Sieger vom Platz. Holt der FCA diesmal einen weiteren Dreier, gibt es von betway 3.75.

Unabhängig vom Ausgang des Spiels rechnen wir wieder mit wenigen Toren. Im Hamburg sind nur einmal in sechs Duellen mehr als zwei Treffer gefallen. Viermal war es sogar nur ein einziges Tor. Daher ist unser Tipp des Tages ein Spiel mit unter zwei Toren. William Hill zahlt dafür 3.00 aus. Gleichzeitig wäre eine Wette darauf, ob beide Mannschaften treffen, eine Option. Ist das nicht der Fall, bekommt man von mybet eine Quote von 1.90.
 

Freiburg - Frankfurt

Am Sonntag geht es mit dem Heimspiel des SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt weiter. Dieses Duell könnte in der Bundesliga kaum ausgeglichener sein. Nach 26 Vergleichen liegt Freiburg knapp mit 12:11 Siegen in Führung. Letzte Saison hat der Sportclub allerdings beide Duelle knapp gewonnen. Frankfurt wird daher nichts unversucht lassen, sich diesmal die drei Punkte zu sichern. Wer den Hessen das auch zutraut, bekommt von tipico eine Quote von 3.60. Freiburg kommt beim gleichen Anbieter auf 3.10.

Die letzten beiden Spiele gingen mit 1:0 und 2:1 an die Freiburger. Beträgt die Gewinnspanne wieder nur einen Treffer und der SC gewinnt, gibt bet-at-home eine Quote von 3.67 aus. Für ein weiteres 1:0 der Gastgeber erhält man von 888sport eine Quote von 8.00. Da aber drei der letzten fünf Aufeinandertreffen in Freiburg mit einem Unentschieden endeten, wäre auch das wieder ein interessanter Tipp. Dafür gibt es von sportingbet 3.20.
 

Gladbach - Köln

Zum Abschluss des Spieltags gibt es noch das Rhein-Derby zwischen Mönchenglabdach und Köln. Nach vier Heimsiegen in Folge mussten sich die Gladbacher letztes Jahr wieder einmal den Kölnern geschlagen geben. Der FC gewann mit 2:1 und auch am Ende der Saison reihte man sich vor der Borussia in der Tabelle ein. Bei einer Siegquote von 4.00 wie bei betway ist den Kölnern das auch zuzutrauen. Gladbach bleibt bei tipico mit 2.55 trotzdem der Favorit.

Bei den Gästen muss sich nämlich erst noch zeigen, wie sie den Abgang von Torjäger Anthony Modeste verkraftet haben. Jetzt steht Neuzugang Jhon Cordoba im Fokus. Der frühere Mainzer kommt bei betway auf eine Trefferquote von 9.00. Ein durchaus rentabler Tipp. Im Pokal beim 5:0 gegen Bremerhaven hat der Kolumbianer schon einmal eingenetzt. Gefährlichster Spieler auf dem Platz bleibt aber Rafael zusammen mit Lars Stindl. Die beiden Gladbacher kommen bei 888sport auf eine Torquote von 5.60.
 

Inhaltsbezogene News & Tipps

Bundesligavorschau: 8. Spieltag

Der schwache Saisonstart beim FC Schalke ist abgehakt. Nach drei Pflichtspielsiegen in Folge richtet sich der Blick wieder nach oben.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Bundesliga: 8. Spieltag

Der FC Bayern befindet sich nach vier Pflichtspielen in Folge ohne Sieg in einer handfesten Krise. Am Samstag in Wolfsburg will man endlich den Schalter umlegen.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UEFA Nations League: Erster Sieg für Deutschland?

Nach dem Remis gegen Frankreich muss die deutsche Nationalmannschaft in der Nations League liefern.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden100€ Bonus100% Willkommensbonus bis zu 100€Nutzen