Hoffenheim fordert Bayern

Am 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga erwartet die TSG 1899 Hoffenheim den FC Bayern in der SAP-Arena. Die Duelle in der Vergangenheit lassen auf ein spannendes Spiel hoffen.

Oddschecker
 | 
Fr., 8. Sep., 12:06 Uhr

 

 

TSG 1899 Hoffenheim - FC Bayern München

Am 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga erwartet die TSG 1899 Hoffenheim den FC Bayern in der SAP-Arena. Die Duelle der Vergangenheit lassen auf ein spannendes Spiel hoffen.

In der letzten Saison gewann Hoffenheim das Heimspiel gegen die Bayern mit 1:0, in München konnte sich das Team von Trainer Julian Nagelsmann ein 1:1 erkämpfen. Die Quote dafür, dass Hoffenheim gegen Bayern wieder ohne Niederlage bleibt, steht bei sportingbet bei 3.00. Nagelsmann sagte vor der Partie: „Die Bayern werden uns nicht mehr unterschätzen. Ich denke, sie nehmen diese Partie am Samstag als Topspiel wahr. Das war wahrscheinlich in der vergangenen Rückrunde nicht so. Sie waren schon ein bisschen angesäuert, dass sie vergangene Saison nicht gegen uns gewonnen haben.“

Hoffenheim muss gegen die Bayern auf einige Spieler verzichten. Serge Gnabry (Knöchel) und Adam Szalai (Adduktoren) fallen in jedem Fall aus. Die Einsätze von Steven Zuber (Adduktoren), Benjamin Hübner (Oberschenkel) und Kevin Vogt (Innenband) sind fraglich. Gerade in der Abwehr droht ein Engpass. Das könnte Münchens Top-Torjäger Robert Lewandowski auf den Plan rufen. Die Quote für einen Treffer des Polen steht bei 888sport bei 1.54.
 

Hertha BSC - Werder Bremen

Die Partie gegen Bremen ist für Hertha der Auftakt zu einem Monat mit vielen Spielen, da auch die Europa League beginnt. Daher brauchen die Berliner jeden Spieler. Für Davie Selke, der vor der Saison von RB Leipzig kam und davor bei Bremen spielte, kommt die Begegnung jedoch zu früh. Er befindet sich noch im Aufbautraining und kann daher gegen seinen Ex-Klub noch nicht eingreifen. Selke sagte vor der Partie: „Ich bin jetzt Herthaner und ich möchte vor allem gewinnen – und das mit meinem neuen Verein. Unser Club ist sehr heimstark. Wenn wir unsere Leistung abrufen, werden die Punkte in Berlin bleiben.“ Die Quote für einen Heimerfolg steht bei Unibet bei 1.98.

Am Sonntag werden auch viele Augen auf die Schiedsrichterin gerichtet sein: Bibiana Steinhaus gibt ihr Debüt in der 1. Bundesliga. Sie sagte vor dem Spiel: „Ich freue mich, dass die tolle Herausforderung Bundesliga für mein Team und mich endlich losgeht. Wir sind auf jeden Fall sehr gut vorbereitet.“ Wenn sie bei ihrem Debüt häufig in die Tasche greifen und den Herthanern 4 oder mehr Karten zeigen muss, bietet William Hill eine Quote von 6.50 an.
 

FC Schalke 04 - VfB Stuttgart

Schalke trifft nach der 1:0-Niederlage in Hannover erneut auf einen Aufsteiger. Wieder zurück im Team ist Benjamin Stambouli, der in den ersten beiden Partien wegen einer roten Karte im letzten Spiel der vergangenen Saison gesperrt fehlte. Er könnte in der Innenverteidigung zum Einsatz kommen. Neben ihm könnte Thilo Kehrer auflaufen, der zuletzt die deutsche U21-Nationalmannschaft als Kapitän auf den Platz führte. Gemeinsam wollen sie dafür sorgen, dass Schalke ohne Gegentor bleibt. Die Quote dafür steht bei Ladbrokes bei 2.60.
 

Aktuellsten Tipps

23. Spieltag: Topspiel in Dortmund

Am 23. Spieltag der Bundesliga trifft der Tabellenführer aus Dortmund auf die beste Mannschaft der Rückrunde.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

BL 23. Spieltag: Werder eröffnet gegen Stuttgart

Der 23. Spieltag der Bundesliga steht vor der Tür. Den Auftakt macht der SV Werder gegen den Lieblingsgegner aus Stuttgart.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UCL: Die Bayern an der Anfield Road

Jetzt wird es ernst für die Bayern. Am Dienstagabend steigt das Achtelfinal-Hinspiel in der Königsklasse an der Anfield Road in Liverpool.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN