Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

HSV kämpft um den Anschluss

Nach zwei Siegen zum Auftakt ging der HSV zuletzt wieder zweimal als Verlierer vom Platz. Am Mittwoch gastiert der Tabellenführer aus Dortmund im Volkspark.

Oddschecker
 | 
Di., 19. Sep., 10:43 Uhr

 

 

1.FC Köln – Eintracht Frankfurt:

Nach zwei Siegen zum Auftakt ging der HSV zuletzt wieder zweimal als Verlierer vom Platz. Am Mittwoch gastiert der Tabellenführer aus Dortmund im Volkspark. Jetzt wird sich entscheiden, ob sich die Norddeutschen wieder nach oben, oder doch nach unten in der Tabelle orientieren. Zeitgleich tritt der ungeschlagene Aufsteiger aus Hannover in Freiburg an. Zuvor kämpft Köln im Heimspiel gegen Frankfurt um die ersten Punkte.

Langsam wird es ungemütlich für den 1.FC Köln. Nach vier Spieltagen haben die Geißböcke immer noch keinen Punkt auf dem Konto. Woran es derzeit hapert, sieht man mit Blick auf die Tabelle ganz deutlich. Den Abgang von Anthony Modeste konnten die Rheinländer nicht kompensieren. Bisher haben sie erst einmal getroffen. Zudem steht die Defensive alles andere als sicher. Mit zwölf Gegentreffern sind die Kölner die Schießbude der Liga. Können sie am Mittwoch gegen Eintracht Frankfurt den erhofften Befreiungsschlag landen?

Statistisch gesehen ja. Köln ist seit elf Heimspielen gegen die Hessen ungeschlagen. Vier der letzten Duelle konnten sie gewinnen. Um wieder drei Punkte mitzunehmen, müssen sie aber mindestens ein Tor erzielen. Gelingt ihnen das 1:0, gibt es von Bet3000 eine Quote von 2.20. Treffen sie sogar in beiden Halbzeiten, verdoppelt William Hill die Quote auf 4.40. Den bisher einzigen Treffer der Kölner hat mit Frederik Sörensen ein Abwehrspieler erzielt. Kann sich Neuzugang Jhon Cordoba in die Torschützenliste eintragen, gibt es von 888sport 7.50. Der Kolumbianer hat immerhin schon in der Europa League gegen Arsenal getroffen.
 

SC Freiburg – Hannover 96:

Anschließend ist die Überraschungsmannschaft aus Hannover beim SC Freiburg zu Gast. 96 liegt derzeit mit zehn Zählern gleichauf mit Dortmund auf Platz zwei der Tabelle. Freiburg wartet hingegen noch auf den ersten Saisonsieg. Da sollte für die Niedersachsen doch eigentlich nichts anbrennen. Möchte man meinen, denn im Breisgau reichte es bislang lediglich zu zwei Siegen in acht Spielen. Immerhin haben sie in sieben Begegnungen mindestens einmal selbst getroffen. Klingelt es auch diesmal auf beiden Seiten und Freiburg holt den ersten Sieg in der laufenden Spielzeit, gibt BetStars eine Quote von 6.00 aus.
 

Hamburger SV – Borussia Dortmund:

Zeitgleich ist der HSV gegen Borussia Dortmund gefordert. Nach zwei Niederlagen in Folge ist man in Hamburg wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt worden. Zuletzt musste sich der Bundesliga-Dino gegen Leipzig und Hannover geschlagen geben. Mit Dortmund gastiert nun der Tabellenführer im Volkspark.

Der BVB gilt bei den Buchmachern als klarer Favorit, konnte aber nur eines der letzten fünf Spiele in Hamburg gewinnen. Diesmal hat Schwarz-Gelb die drei Punkte aber fest eingeplant. Dortmund hat in der Liga noch nicht ein Gegentor zugelassen. Das hat sonst kein anderes Team im Oberhaus geschafft. Steht auch diesmal die Null, gibt Betfair eine Quote von 2.40 aus. Sollte die Borussia zusätzlich noch gewinnen, liegt die Quote bei Ladbrokes mit 2.65 etwas höher. Vergangene Saison trennten sich die beiden Klubs im Volkspark mit einem 5:2 für den BVB. Gewinnt erneut Dortmund und die Gewinnspanne liegt bei zwei oder mehr Toren, hat bet-at-home eine Quote von 3.22 im Angebot.

Wer dem HSV einen Heimsieg zutraut, bekommt von Sportingbet eine Quote von 7.25. Dann könnten die Gastgeber sich auch wieder in die Europapokalplätze klettern. Setzt es hingegen die dritte Niederlage in Folge, rutschen sie in die untere Tabellenhälfte ab.
 

Inhaltsbezogene News & Tipps

Europa League: 1.Spieltag

Am Donnerstag beginnt die neue Saison in der Europa League. Mit dabei sind auch drei Bundesligisten. Leipzig trifft zum Derby auf Schwesternklub Salzburg.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UCL: Premiere für Hoffenheim

Die TSG Hoffenheim wird am Mittwochabend das erste Champions-League-Spiel der Vereinsgeschichte absolvieren.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Champions League: 1. Spieltag

Das lange Warten hat ein Ende. Am Dienstag geht die Champions League in die neue Saison. Aus deutscher Sicht kämpfen Borussia Dortmund und der FC Schalke um die ersten Punkte.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN