14. Spieltag: Erstes Schicksalsspiel für Bosz

Nach dem 4:4 im Derby gegen Schalke wackelt der Stuhl von BVB-Trainer Peter Bosz bedenklich. Medienberichten zufolge kann sich der Niederländer nur noch mit Siegen im Amt halten.

Oddschecker
Mi., 29. Nov., 16:55

 

 

Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund (Sa. 15:30 Uhr):

Nach dem 4:4 im Derby gegen Schalke wackelt der Stuhl von BVB-Trainer Peter Bosz bedenklich. Medienberichten zufolge kann sich der Niederländer nur noch mit Siegen im Amt halten. Ansonsten könnte es schon im Winter zur Trennung kommen. Am Samstag geht es nach Leverkusen. Anschließend ist der 1. FC Köln auf Schalke zu Gast. Am Sonntag treffen Wolfsburg und Mönchengladbach aufeinander.

In den letzten zehn Spielen nur ein Sieg. Das ist bei Borussia Dortmund natürlich klar zu wenig. Unter Peter Bosz kann der BVB einfach nicht mehr gewinnen. Doch genau das ist am Samstag in Leverkusen notwendig. Ansonsten sind die Tage des Niederländers bei Schwarz-Gelb wohl bald gezählt. Bosz braucht unbedingt drei Punkte, doch gerade jetzt sind die Leverkusener richtig gut drauf. Bayer ist seit neun Spielen ungeschlagen.

Das wirkt sich auch auf die Quoten der Buchmacher aus. In der heimischen BayArena sind die Rheinländer knapper Favorit. Die Heimbilanz gegen Dortmund ist allerdings ausbaufähig. Von den letzten zehn Heimspielen konnte Leverkusen nur eins gewinnen. Dreimal blieb es bei diesem Duell zuletzt in Leverkusen bei unter 2,5 Toren. Wir glauben, dass die BVB-Profis den Ernst der Lage verstanden haben und am Samstag nur für ihren Trainer spielen. Daher ein knapper Sieg für die Borussia. Leverkusen ist dazu genau der richtige Ort. Dortmund gewinnt mit einem Tor Unterschied. Dafür gibt es bei betfair mit 5.00 die beste Quote.
 

FC Schalke 04 – 1. FC Köln (Sa. 18:30 Uhr):

Die Schalker Derby-Helden sind im Anschluss gegen das Tabellenschlusslicht aus Köln gefordert. Gegen die immer noch sieglosen Domstädter wird Schalke bei den Wettanbietern klar im Vorteil gesehen. Königsblau hat Rang zwei ins Visier genommen. Köln kämpft um den ersten Sieg in der laufenden Saison. Ob es ausgerechnet in der Veltins Arena klappt? Schalke hat vier der sieben Heimspiele in dieser Spielzeit gewonnen. Köln holte auswärts erst einen mageren Zähler und erzielte in sieben Spielen nur zwei Tore.

Schalke konnte die letzten beiden Duelle mit den Kölnern allerdings nicht gewinnen. Dabei gingen sie sowohl beim 1:3 im Heimspiel als auch beim 1:1 in Köln jeweils in Führung. Gelingt Schalke auch diesmal der Treffer zum 1:0, gibt es von MyBet eine Quote von 1.45. Lautet das Ergebnis zur Halbzeit wie in den letzten beiden Spielen wieder 1:1, hat Ladbrokes eine Quote von 9.50 im Angebot.
 

VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach (So. 18:00 Uhr):

Am Sonntag muss Borussia Mönchengladbach zum VfL Wolfsburg reisen. Nach dem Sieg über die Bayern will sich Gladbach dauerhaft in den Champions-League-Plätzen halten. Gegen die Niedersachsen auf Rang 14 ist ein weiterer Sieg nicht unmöglich. Die Wettanbieter prognostizieren ein Spiel auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen für die Heimmannschaft. Aus gutem Grund: Gladbach konnte seit 2003 nicht mehr in Wolfsburg gewinnen. Das wollen sie nun ändern.

Ob es diesmal zu drei Punkten reicht, bleibt abzuwarten. Ein guter Tipp wären allerdings Tore auf beiden Seiten. Das war bei den letzten acht Duellen in Wolfsburg sechsmal der Fall. Tritt dieses Szenario auch am Sonntag ein, bietet William Hill eine Quote von 1.57. Wer den Gladbachern zusätzlich einen Sieg zutraut, kann die Quote bei Betstars auf 4.40 steigern.
 
0Wettschein

RESPONSIVE_ALMOST_THERE

RESPONSIVE_LOADING_BETS

Aktuellsten Tipps

Cardiff City Odds Preview

Can Neil Warnock's Bluebirds make an instant return to the Premier League?
Ryan Elliott
ARTIKEL LESEN

U21 EM: Jetzt gegen Rumänien

Ein Unentschieden hat Frankreich und Rumänien zum Weiterkommen gereicht, und genauso kam es auch. Durch die Nullnummer am Montagabend haben sich die Rumänen den Gruppensieg gesichert.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Frauen-WM: Da waren es nur noch 16

Die Frauen-WM in Frankreich geht in die entscheidende Phase. Von den 24 teilnehmenden Nationen haben sich acht verabschiedet.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN