Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

24. Spieltag: Bringt Labbadia die Wende?

Bruno Labbadia wird am Freitag erstmals beim VfL Wolfsburg auf der Trainerbank sitzen. Der frühere Stürmer soll in Mainz für den ersten Sieg nach vier Spielen sorgen.

Oddschecker
 | 
Do., 22. Feb., 16:46 Uhr

 

 

FSV Mainz 05 – VfL Wolfsburg (Fr. 20:30 Uhr):

Bruno Labbadia wird am Freitag erstmals beim VfL Wolfsburg auf der Trainerbank sitzen. Der frühere Stürmer soll in Mainz für den ersten Sieg nach vier Spielen sorgen. Bayern-Trainer Jupp Heynckes winkt am Samstag gegen Berlin ein historischer Rekord. Außerdem will der VfB Stuttgart Eintracht Frankfurt ärgern.

Während der Woche ist überraschend Martin Schmidt als Cheftrainer beim VfL Wolfsburg zurückgetreten. Nun soll Bruno Labbadia die abstiegsbedrohten Niedersachsen zum Klassenerhalt führen. Nach nur einem Zähler aus den letzten vier Spielen hat der VfL gerade noch einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz. Den belegen zurzeit die Mainzer. Für beide ist es ein ganz wichtiges Spiel.

Mainz konnte zuletzt mit 2:0 gegen die Hertha gewinnen und sich wieder etwas Luft verschaffen. Ob es gegen Wolfsburg zu einem weiteren Dreier reicht, bleibt allerdings abzuwarten. Die letzten vier Duelle endeten allesamt ohne Sieger. Wir rechnen Wolfsburg mit Labbadia erneut einen Punktgewinn aus. Unser Tipp ist wie schon im Hinspiel ein Unentschieden. Da kann man bei betway mit 3.40 nichts falsch machen. Für eine Halbzeit/Endstand-Wette mit jeweils einem Unentschieden gibt es von Bet3000 sogar 5.50. Diese Wette hätte übrigens auch in den letzten vier Vergleichen gewonnen.
 

VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt (Sa. 15:30 Uhr):

Für den VfB Stuttgart geht es gegen die starken Frankfurter in den 24. Spieltag. Nach zwei Siegen in Folge versuchen die Schwaben sich endgültig aus der Abstiegszone zu lösen. Frankfurt ist derzeit aber überragend drauf. Fünf der letzten sechs Pflichtspiele wurden gewonnen. Die Hessen belegen schon den dritten Tabellenplatz und steuern der Champions League entgegen. Wir sehen Stuttgart entgegen der Buchmacher als knappen Außenseiter.

Unser Tipp: Frankfurt wird am Samstag nicht verlieren. Da bietet sich ein Tipp auf die Doppelte Chance an. Tipico hat in diesem Fall 1.55 im Angebot. Da in den letzten sechs Duellen in Stuttgart immer beide Mannschaften getroffen haben, rechnen wir auch diesmal damit. Sollte die Eintracht sogar gewinnen und auf beiden Seiten fallen Tore, dann gibt es bei 888sport mit 6.10 die beste Quote.
 

Inhaltsbezogene News & Tipps

WM 2018: Die nächste CR7-Show?

Gegen Spanien hat sich Portugal dank Cristiano Ronaldo einen Punkt erkämpft. Der Superstar von Real Madrid schoss beim 3:3 alle drei Tore.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM2018: Alles offen in Gruppe H

Die Gruppe H ist bei der WM die vielleicht ausgeglichenste Gruppe überhaupt. Kolumbien und Polen versuchen sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: England träumt vom Auftaktsieg

Bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien haben sich die Engländer ohne Erfolgserlebnis schon nach der Gruppenphase verabschiedet.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden8.00 SpanienErhöhte Quote 8.00 Spanien besiegt Iran - max. 5€Nutzen