Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Bundesligatipps: 6. Spieltag

Dortmund hat sich durch das 7:0 gegen Nürnberg auf den zweiten Platz der Bundesliga geschoben. Nun soll der Lauf beim Gastspiel in Leverkusen ausgebaut werden.

Oddschecker
 | 
Do., 27. Sep., 17:23 Uhr

 

Dortmund hat sich durch das 7:0 gegen Nürnberg auf den zweiten Platz der Bundesliga geschoben. Nun soll der Lauf beim Gastspiel in Leverkusen ausgebaut werden. Zuvor kämpfen die Schalker gegen Mainz um die ersten Punkte. Am Sonntag ist der SC Freiburg in Augsburg zu Gast.

 

FC Schalke 04 – FSV Mainz 05 (Sa. 15:30 Uhr):

 

Die Krise beim FC Schalke ist nicht mehr wegzureden. Nach fünf Spielen wartet der Vizemeister immer noch auf den ersten Punktgewinn. Nun wartet am Samstag der FSV Mainz. Endlich gegen die Rheinhessen, wird man sich auf Schalke denken. Gegen Mainz hat Königsblau alle zwölf bisherigen Hinrundenspiele gewonnen. Also alles auf Sieg!

 

Die Buchmacher haben den Glauben an Schalke noch nicht verloren. Auch diesmal sind sie klarer Favorit. Irgendwann muss die Tedesco-Truppe ja mal punkten. Wir denken, am Samstag ist es endlich soweit und Schalke fährt den ersten Saisonsieg ein. Das bringt bei William Hill eine Quote von 1.73. Wir denken, die Partie wird erst in der zweiten Halbzeit entschieden. Daher tippen wir auf eine Halbzeit/Endstand-Wette mit Unentschieden und Sieg Schalke. Hierfür offeriert Unibet eine Quote von 4.70. Außerdem glauben wir an ein Unentschieden bei einem Handicap von -1. In diesem Fall beläuft sich die Quote von mybet auf 3.60.

 

Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund (Sa. 18:30 Uhr):

 

Bayer Leverkusen hat die Krise mit drei Pflichtspielsiegen in Folge abgewendet. Nun will man gegen den BVB nachlegen und in die obere Tabellenhälfte zurückkehren. Dortmund hat mit dem 7:0 gegen Nürnberg aber jede Menge Selbstvertrauen gesammelt. Ein Sieg in der BayArena ist fest eingeplant. Von den letzten elf Gastspielen hat die Borussia nur eines verloren.

 

Einen Favoriten auszumachen, fällt uns nicht leicht. Auch die Buchmacher sehen beide Klubs auf Augenhöhe. Dennoch wollen wir uns nach der Nürnberg-Gala auf den BVB als Sieger festlegen. Ganz so eindeutig wie am Wochenende wird der Sieg zwar nicht ausfallen, aber einen Erfolg mit einem Handicap von -1 trauen wir den Dortmundern durchaus zu. Dafür hat 888sport eine Quote von 4.75 im Angebot. Wir können uns sogar mit einem Zu-Null-Sieg anfreunden. Das bringt bei Ladbrokes eine Quote von 5.00. Als Ergebnis legen wir uns auf ein 2:0 für die Borussia fest. Die beste Quote findet man hierfür bei tipico mit 16.00.

 

FC Augsburg – SC Freiburg (So. 18:00 Uhr):

 

Augsburg und Freiburg schließen den 6. Spieltag am Sonntagabend ab. Nach Erfolgen über Wolfsburg und Schalke nimmt der Sportclub den dritten Sieg in Folge ins Visier. Augsburg hingegen hat lediglich den Auftakt gegen Düsseldorf gewonnen, dafür aber in der Bundesliga noch kein Heimspiel gegen Freiburg verloren. Nach dem Remis gegen die Bayern ist mit dem FCA zu rechnen. Wir schließen uns der Prognose der Buchmacher an und tippen auf einen Heimsieg. Das bringt bei BetStars eine Quote von 2.05.

 

Da Augsburg bei den bisherigen Heimsiegen stets zwei Tore gegen Freiburg erzielen konnte, wollen wir uns wieder darauf festlegen. William Hill gibt für exakt zwei Treffer der Augsburger eine Quote von 3.50 aus. Sollten sie in beiden Halbzeiten treffen, gibt es beim selben Anbieter 3.30. Als Ergebnis legen wir uns auf ein 2:1 für den FCA fest. Das bringt bei NetBet eine Quote von 9.50.

Aktuellsten Tipps

UCL: Die Bayern vor dem Gruppensieg

Am Mittwochabend steigen die letzten Spiele der Champions-League-Gruppenphase. Der FC Bayern kämpft in Amsterdam um den Sieg in der Gruppe E.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Letzte Entscheidungen in der Königsklasse

Der letzte Spieltag der Champions-League-Gruppenphase steht an. Den Auftakt machen am Dienstag die Gruppen A bis D.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

14. Spieltag: Frankfurt muss nach Berlin

Der Lauf der Eintracht wurde am vergangenen Spieltag vom VfL Wolfsburg gestoppt. Am Samstag müssen die Frankfurter zum schweren Gastspiel nach Berlin.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN