• Bundesliga: 8. Spieltag

    Der FC Bayern befindet sich nach vier Pflichtspielen in Folge ohne Sieg in einer handfesten Krise. Am Samstag in Wolfsburg will man endlich den Schalter umlegen.

    Oddschecker
     | 
    Mo., 15. Okt., 16:33 Uhr

    Der FC Bayern befindet sich nach vier Pflichtspielen in Folge ohne Sieg in einer handfesten Krise. Am Samstag in Wolfsburg will man endlich den Schalter umlegen. Auch bei den Niedersachsen läuft es derzeit nicht rund. Eröffnet wird der Spieltag am Freitag zwischen Frankfurt und Düsseldorf. Außerdem ist RB Leipzig in Augsburg zu Gast.

     

    Eintracht Frankfurt – Fortuna Düsseldorf (Fr. 20:30 Uhr):

     

    Bei den Frankfurtern geht es langsam wieder nach oben. Mittlerweile sind die Hessen seit drei Spielen ungeschlagen. In der Liga ist man schon auf Platz sieben geklettert. Jetzt gastiert Aufsteiger Düsseldorf in der Commerzbank-Arena. Die Fortuna ist mittlerweile vom neunten auf den 17. Rang durchgereicht worden. Bei der Eintracht steht den Rheinländern wieder eine schwere Aufgabe bevor. Der letzte Sieg in Frankfurt liegt schon 39 Jahre zurück. Außerdem konnten die Hessen gegen keinen anderen Klub in der Bundesliga so oft gewinnen (22 von 44 Spiele).

     

    Unsere Tendenz geht daher wieder in Richtung Heimsieg. Die Frankfurter werden bei den Buchmachern auch als Favorit geführt. Die beste Quote für einen Sieg bekommt man bei mybet mit 1.80. Düsseldorf wartet außerdem seit zwei Spielen auf das nächste Tor. Sollten auch die Frankfurter einen Zu-Null-Sieg landen, gibt es von sportingbet eine Quote von 3.25. Gewinnen die Gastgeber sogar beide Halbzeiten, steigt die Quote bei Betstars auf 4.75.

    FC Augsburg – RB Leipzig (Sa. 15:30 Uhr):

     

    Die Augsburger spielen richtig starken Fußball, nehmen derzeit aber einfach zu wenig Punkte mit. So wie zuletzt beim 3:4 in Dortmund. Besser will man es im kommenden Heimspiel gegen RB Leipzig machen. Die Sachsen haben seit dem desolaten Auftritt in der Europa League gegen Salzburg kein Spiel mehr verloren. Mittlerweile sind sie erster Verfolger der Dortmunder an der Spitze. In Augsburg konnte RB bislang aber noch nicht gewinnen. Wir haben Vertrauen in den FCA und tippen, dass die Gastgeber auch diesmal nicht als Verlierer vom Platz gehen. Die Quote für die Doppelte Chance beläuft sich bei 888sport auf 1.65. Als Ergebnis können wir uns auch ein Unentschieden vorstellen. Hierfür gibt betfair 3.60 aus.

     

    Ein Unentschieden ohne Tore wollen wir ausschließen. In diesem Fall kann man bei Ladbrokes schon 4.20 mitnehmen. Fallen sogar über 3,5 Tore und das Spiel endet ohne Sieger, offeriert betway eine Quote von 8.00. Wir legen uns hier auf ein 2:2 fest. Das bringt bei BetStars eine ordentliche Quote von 12.00.

    VfL Wolfsburg – FC Bayern München (Sa. 15:30 Uhr):

     

    Die Bayern sind nach vier sieglosen Pflichtspielen in Folge in Wolfsburg zu Gast. Der VfL wartet sogar schon seit fünf Spielen auf den nächsten Sieg. Wir können uns kaum vorstellen, dass die Niedersachsen ausgerechnet gegen den Rekordmeister den Befreiungsschlag landen. Daher legen wir uns auf das Ende der Krise bei den Bayern und einen Auswärtssieg fest. Die Münchner haben schließlich zwölf der letzten 14 Duelle mit dem VfL in der Liga gewonnen.

     

    Wir tippen auf eine Führung der Gäste bereits zur Halbzeit und ein Sieg nach 90 Minuten. Das bringt bei bwin eine Quote von 2.00. Auf einen Sieg ohne Gegentor wollen wir jedoch nicht setzen. Dazu waren die Bayern in den letzten Wochen zu anfällig. Gewinnen die Münchner und es fallen Tore auf beiden Seiten, bekommt man von Ladbrokes eine Quote von 2.80. Gehen die Bayern mit einem Handicap von -2 als Sieger vom Platz, liegt die Quote bei Bet3000 mit 3.40 noch etwas höher. Außerdem tippen wir ein Tor von Robert Lewandowski. Der Pole hat gegen den VfL 16 Mal in 15 Duellen eingenetzt. Erzielt er das erste Tor im Spiel, hat William Hill 3.30 im Angebot.

    Aktuellsten Tipps

    Bundesliga: 34. Spieltag

    Matchball FC Bayern: Der Rekordmeister braucht am Samstag im Heimspiel gegen Frankfurt nur einen Punkt, um seinen Titel erfolgreich zu verteidigen. Die Dortmunder müssen in Mönchengladbach liefern und der Eintracht die Daumen drücken.
    Oddschecker
    ARTIKEL LESEN

    Vorentscheidung am 33.Spieltag

    Am Samstag könnte die Meisterschaft in der Bundesliga vorzeitig entschieden werden. Der BVB muss gewinnen, um überhaupt noch eine Chance zu haben.
    Oddschecker
    ARTIKEL LESEN

    Champions League Halbfinale 2. Teil

    Der FC Barcelona steht dank Lionel Messi mit mehr als einem Bein im Finale der Champions League. Der argentinische Superstar schoss Barca im Halbfinal-Hinspiel gegen Liverpool mit einem Doppelpack zu einem doch etwas zu hohem 3:0-Erfolg.
    Oddschecker
    ARTIKEL LESEN
    Angebot für neue Kunden125€ Bonus100% bis zu 125€ WillkommensbonusNutzen