Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Bundesliga: 9. Spieltag

Borussia Mönchengladbach spielt eine ganz starke Saison. Nach acht Spieltagen belegen die Fohlen den zweiten Platz.

Oddschecker
 | 
Do., 25. Okt., 17:15 Uhr

Borussia Mönchengladbach spielt eine ganz starke Saison. Nach acht Spieltagen belegen die Fohlen den zweiten Platz. Am Freitag können sie zumindest kurzzeitig zu Tabellenführer Borussia Dortmund aufschließen, sollten sie beim SC Freiburg gewinnen. Der BVB muss am Samstag gegen Berlin nachziehen. Außerdem ist der FC Bayern beim FSV Mainz zu Gast.

 

SC Freiburg – Borussia Mönchengladbach (Fr. 20:30 Uhr):

 

Freiburg und Gladbach eröffnen am Freitag den 9. Spieltag der Bundesliga. Auf dem Papier gelten die Fohlen als klarer Favorit, doch beim Sportclub gab es für die Borussia in den letzten Jahren kaum etwas zu holen. Der letzte Sieg in Freiburg liegt nun schon 16 Jahre zurück. Seitdem reichte es nur noch zu zwei Unentschieden. Achtmal ging man als Verlierer vom Platz. Für uns Grund genug, an einen Punktgewinn des Sportclubs zu glauben.

 

Unser Tipp für diese Partie ist ein Unentschieden. Wer sich dafür entscheidet, bekommt bei Bet3000 mit 3.70 die beste Quote. Da Gladbach in zwei der letzten vier Duelle in Freiburg in Führung lag, aber nicht gewinnen konnte, riskieren wir es mit einer Halbzeit/Endstand-Wette mit Gladbach und Unentschieden. Dafür gibt mybet eine Quote von 15.00 aus. Außerdem legen wir uns auf Unter 2,5 Treffer fest. Die beste Quote hierfür findet man mit 2.18 bei Unibet.

Borussia Dortmund – Hertha BSC Berlin (Sa. 15:30 Uhr):

 

Der BVB ist derzeit einfach nicht aufzuhalten. Die Tormaschine der Liga empfängt am Samstag Hertha BSC Berlin. Drei der letzten vier Heimspiele hat der BVB gegen die Hauptstädter gewonnen, einmal unentschieden gespielt. Ein Punkt wäre für die Hertha wohl in Ordnung. Wir setzen trotzdem auf die Borussia. Und das sogar mit einem Asiatischen Handicap von -1. Hierdurch steigt die Quote bei 888sport auf 1.71. Zudem tippen wir bei einer Halbzeit/Endstand-Wette beide Male Dortmund. Das bringt bei Ladbrokes 2.20.

 

Nicht fehlen dürfen beim BVB Torwetten. Über 4,5 Treffer im Spiel sind nicht abwegig und dazu noch recht lukrativ. Betfair gibt in diesem Fall 4.33 aus.

FSV Mainz 05 – FC Bayern München (Sa. 15:30 Uhr):

 

Die Bayern haben die Kurve gekriegt. Dem 3:1 in Wolfsburg folgte ein 2:0 in der Champions League bei AEK Athen. Jetzt will man Druck auf den BVB ausüben und auch in Mainz drei Punkte mitnehmen. Die Rheinhessen konnten bislang erst vier von 24 Vergleichen mit dem Rekordmeister gewinnen. Die letzten sechs Heimspiele wurden allesamt verloren.

 

Wir denken nicht, dass die Bayern wieder in ein Loch fallen werden und erneut Punkte lassen. Die Jagd auf den BVB ist eröffnet. Wir tippen auf einen klaren Sieg der Münchner. Nehmen sie drei Punkte mit, gibt betway 1.29 aus. Wird es ein Sieg mit einer Gewinnspanne von zwei Toren oder mehr, bekommt man von bet-at-home eine Quote von 2.31. Wir können uns allerdings einen ähnlichen Spielverlauf wie gegen Athen vorstellen. Ein Unentschieden zur Halbzeit und am Ende ein Sieg der Bayern. Das bringt bei 888sport schon eine Quote von 4.40. Ein interessanter Tipp wäre außerdem, dass Robert Lewandowski das 1:0 erzielt. Dafür hat betway 3.40 im Angebot.

Aktuellsten Tipps

Nations League: Schweden braucht klaren Sieg

Letzter Spieltag der Nations League: Die Schweden spielen in der Gruppe B weiter um den Aufstieg mit.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Nations League - Holland spielt um den Gruppensieg

Wer hätte das gedacht? Die Niederlande kann sich nach dem Erfolg über Frankreich noch aus eigener Kraft den Gruppensieg in der Nations League holen.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Nations League - Endspiel zwischen Kroatien und England

Die Kroaten haben es doch noch geschafft. Im dritten Spiel der Nations League gelang der erste Sieg.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden200% Bonus200% Willkommensbonus bis zu 100€Nutzen