Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Bundesligatipps: 9. Spieltag

Die TSG Hoffenheim konnte nach zwei Ligapleiten in Folge in Nürnberg wieder voll punkten.

Oddschecker
 | 
Fr., 26. Okt., 13:09 Uhr

Die TSG Hoffenheim konnte nach zwei Ligapleiten in Folge in Nürnberg wieder voll punkten. Auf Rang acht hinkt man den Erwartungen trotzdem noch hinterher. Am Samstag will man beim kriselnden VfB Stuttgart nachlegen. Außerdem treffen die Europapokalstarter aus Leipzig und Schalke aufeinander. Leverkusen ist beim SV Werder zu Gast.

 

TSG Hoffenheim – VfB Stuttgart (Sa. 18:30 Uhr):

 

Die Hoffenheimer müssen nach dem 3:3 gegen Lyon in der Königsklasse am Samstagabend gegen den VfB Stuttgart antreten. Die Partie aus der Champions League müssen die Kraichgauer dabei schnell aus den Köpfen bekommen. Gegen die Schwaben werden wichtige Punkte im Kampf um die Europapokalplätze vergeben. Hoffenheim braucht zwingend ein Erfolgserlebnis. Selbiges trifft auf den VfB im Abstiegskampf zu. Es wird richtig spannend.

 

Nach der Leistung in Dortmund können wir kaum an einen Auswärtssieg glauben. Daher ist unser Tipp, wie vergangene Saison, ein Heimsieg der TSG. Dafür gibt’s von mybet eine Quote von 1.65. Allerdings rechnen wir wieder mit einem knappen Sieg mit Unter 2,5 Toren. Ein Erfolg der TSG mit einer Gewinnspanne von einem Treffer bringt bei betfair schon 3.60. Für die Torwette fallen bei Bet300 2.60 an.

RB Leipzig – FC Schalke 04 (So. 15:30 Uhr):

 

Der FC Schalke hängt auch nach acht Spieltagen noch auf dem Relegationsplatz fest. Höchste Zeit, endlich konstant zu punkten. Das wird in Leipzig alles andere als leicht. Beide Gastspiele in der Red Bull Arena hat Schalke verloren. RB ist außerdem im Vormarsch. Mehr als ein Unentschieden wird für die Gäste aus Gelsenkirchen nicht drin sein. Darauf wollen wir uns auch festlegen. Betfair zahlt in diesem Fall mit 3.70 die beste Quote aus.

 

Um noch etwas höhere Gewinne zu erzielen, kann man es auch mit einer Halbzeit/Endstand-Wette versuchen. Auch hier legen wir uns auf Unentschieden/Unentschieden fest. Damit steigt die Quote bei Bet3000 bis auf 6.00. Hier tippen wir allerdings auf Über 3,5 Treffer im Spiel. 888sport offeriert dafür eine Quote von 3.05.

Werder Bremen – Bayer Leverkusen (So. 18:00 Uhr):

 

Zum Abschluss muss Bayer Leverkusen zu den starken Bremern. Hier sehen wir den SV Werder knapp im Vorteil. Die Ergebnisse der letzten Wochen haben einfach gestimmt. Leverkusen tut sich in der Liga schwer. Daher entscheiden wir uns für einen Heimsieg. Hierfür gibt mybet mit 2.35 die höchste Quote aus.

 

Außerdem denken wir, die Bremer führen schon zur Halbzeit und gewinnen am Ende das Spiel. Für diese Halbzeit/Endstand-Wette beläuft sich die Quote bei BetStars auf starke 3.90.Bremen wird unserer Meinung nach auch das 1:0 der Partie erzielen. Sollte Max Kruse mit dem ersten Tor zur Stelle sein, kann man bei betway eine Quote von 7.00 mitnehmen. Damit gilt der Ex-Nationalspieler als einer der gefährlichsten Spieler auf dem Rasen.

Aktuellsten Tipps

UCL: Die Bayern vor dem Gruppensieg

Am Mittwochabend steigen die letzten Spiele der Champions-League-Gruppenphase. Der FC Bayern kämpft in Amsterdam um den Sieg in der Gruppe E.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Letzte Entscheidungen in der Königsklasse

Der letzte Spieltag der Champions-League-Gruppenphase steht an. Den Auftakt machen am Dienstag die Gruppen A bis D.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

14. Spieltag: Frankfurt muss nach Berlin

Der Lauf der Eintracht wurde am vergangenen Spieltag vom VfL Wolfsburg gestoppt. Am Samstag müssen die Frankfurter zum schweren Gastspiel nach Berlin.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN