21. Spieltag: BVB in der Krise?

Die Dortmunder haben zwei Pflichtspiele in Folge nicht gewonnen. Das hat es in dieser Saison noch nicht gegeben.

Oddschecker
 | 
Do., 7. Feb., 08:00 Uhr

Die Dortmunder haben zwei Pflichtspiele in Folge nicht gewonnen. Das hat es in dieser Saison noch nicht gegeben. Am Samstag gegen Hoffenheim will Schwarz-Gelb in die Erfolgsspur zurück. Mönchengladbach versucht die starke Heimserie gegen die Hertha auszubauen und der FC Bayern empfängt den FC Schalke 04.

 

Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim (Sa. 15:30 Uhr):

 

Was ist denn da bei Borussia Dortmund los? Erst das Remis in Frankfurt, dann das Pokal-Aus gegen den SV Werder. Steckt der BVB etwa in der Krise? Eine derartige Diskussion wollen die Schwarz-Gelben gar nicht erst aufkommen lassen und am Samstag gegen Hoffenheim wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Die letzten fünf Heimspiele gegen die TSG wurden gewonnen und im Signal-Iduna-Park ist Dortmund auch in dieser Saison eine Macht. 28 von 30 möglichen Punkten wurden geholt und dabei immer mindestens zwei Tore erzielt. Trotzdem rechnen wir den Gästen Chancen aus. Hoffenheim hat nur eines der letzten 13 Ligaspiele verloren und ist auswärts seit sieben Spielen ungeschlagen.

 

Da Hoffenheim siebenmal in den letzten neun Spielen ein Unentschieden holte, tippen wir auch diesmal auf eine Punkteteilung. Eine recht hohe Quote für ein Remis gibt tipico mit 4.50 aus. Da in Dortmund immer viele Tore fallen, ein Unentschieden kombiniert mit Über 3,5 Treffern. Dafür steigt die Quote bei Ladbrokes schon auf 8.00. Als Ergebnis würde sich ein 2:2 anbieten. Hierfür offeriert BetStars eine Quote von 13.00.

Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC Berlin (Sa. 15:30 Uhr):

 

Zwischen Gladbach und der Hertha steht der Sieger laut Statistik schon so gut wie fest. Die Borussia hat als einzige Mannschaft der Bundesliga noch keinen Punkt im eigenen Stadion und in der Rückrunde abgegeben. Im neuen Jahr hat Gladbach noch nicht einmal ein Gegentor zugelassen. Die Hertha konnte hingegen nur drei der letzten 14 Ligaspiele gewinnen. Es könnte aus Sicht der Fohlen ein Tag der Rekorde werden.

 

Sollten sie zum vierten Mal in Folge kein Gegentor kassieren, wäre das eine neue Vereinsbestmarke. Selbiges würde auf den 13. Heimsieg in Folge zutreffen. Wir wollen beides zu einer Wette kombinieren und auf einen Gladbacher Sieg ohne Gegentreffer setzen. Bei 888sport gibt es in diesem Fall eine Quote von 3.05. Etwas niedriger ist die Quote, falls Gladbach schon zur Halbzeit führt und das Spiel gewinnt. Das ist Ladbrokes 2.70 wert. Ebenfalls trauen wir den Hausherren einen Sieg inklusive 0:1-Handicap zu. BetStars setzt die Quote in diesem Fall auf 2.85 fest.

FC Bayern München – FC Schalke 04 (Sa. 18:30 Uhr):

 

Der FC Bayern ist nach der Niederlage gegen Leverkusen unter Druck. Im Heimspiel gegen Schalke zählen für den Rekordmeister nur drei Punkte. Bei den Buchmachern gelten die Münchner als haushoher Favorit. Dem können wir am Samstagabend nur zustimmen. Die Münchner haben keines der letzten neun Heimspiele gegen Schalke verloren. Zudem hat Königsblau von 20 Ligaspielen erst fünf gewonnen. Diesmal gibt es für die Gelsenkirchener in der Allianz Arena nichts zu holen.

 

Wir glauben sogar, dass die Bayern beide Halbzeiten gewinnen werden. Bei Unibet kann man in diesem Fall eine Quote von 2.33 mitnehmen. Dann muss auch ein Sieg bei einem Handicap von -1 drin sein. Hierfür liegt die Quote bei Bet3000 mit 1.60 aber nicht ganz so hoch. Spannend wird außerdem, ob Leon Goretzka gegen seinen Ex-Klub trifft. Der Neu-Münchner hat in der Rückrunde schon viermal eingenetzt. Auch gegen Schalke, dann gibt es von Bethard eine Quote von 2.75.

Aktuellsten Tipps

DFB-Pokal: Werder – Bayern zum Zweiten

Nur vier Tage nach dem Duell in der Bundesliga stehen sich der SV Werder und Bayern München erneut gegenüber. Diesmal im Halbfinale des DFB Pokals.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

30. Spieltag: Bayern – Werder zum Ersten

Binnen weniger Tage stehen sich der FC Bayern und Werder Bremen gleich zweimal gegenüber. Am Wochenende steigt das erste Duell in der Bundesliga.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UCL: City droht das Aus

In der Liga dominiert Manchester City die Konkurrenz. International gibt es für die Sky Blues gegen englische Klubs aber nichts zu holen.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN