Bundesliga: 34. Spieltag

Matchball FC Bayern: Der Rekordmeister braucht am Samstag im Heimspiel gegen Frankfurt nur einen Punkt, um seinen Titel erfolgreich zu verteidigen. Die Dortmunder müssen in Mönchengladbach liefern und der Eintracht die Daumen drücken.

Oddschecker
Mo., 20. Mai, 13:06

Matchball FC Bayern: Der Rekordmeister braucht am Samstag im Heimspiel gegen Frankfurt nur einen Punkt, um seinen Titel erfolgreich zu verteidigen. Die Dortmunder müssen in Mönchengladbach liefern und der Eintracht die Daumen drücken. Für die Fohlen und Frankfurt geht es noch um den Einzug in die Champions League. Ebenso wie für Leverkusen. Wolfsburg, Hoffenheim und Bremen kämpfen um die Europa League.

 

FC Bayern München – Eintracht Frankfurt (Sa. 15:30 Uhr):

 

Erstmals seit dem Jahr 2000 kann der FC Bayern die Meisterschaft wieder im eigenen Stadion klarmachen. Die Chancen stehen vielversprechend. Nur einmal haben es die Münchner geschafft, den ersten Platz am letzten Spieltag noch zu verspielen. Ansonsten wurden sie immer Meister. Man darf sich jedoch auf viel Gegenwehr einstellen. Für Frankfurt ist vom vierten bis zum achten Platz noch alles möglich.

 

Nach den zuletzt schwachen Ergebnissen der Hessen können wir allerdings kaum ein einen Auswärtssieg glauben. Vielmehr denken wir, die Bayern werden die Meisterschaft mit einem deutlichen Sieg klarmachen. Als Tipp ein Handicap-Sieg mit -1. Das bringt bei 888sport eine Quote von 1.66. Außerdem eine Halbzeit-Führung der Bayern inklusive Heimsieg. Dafür zahlt Ladbrokes mit 1.80 noch etwas mehr aus.

Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund (Sa. 15:30 Uhr):

 

Dortmund muss in Gladbach gewinnen, die Fohlen brauchen ebenfalls drei Punkte, um sich die Chance auf die Champions League zu wahren. Wir rechnen mit einem offenen Schlagabtausch und Toren auf beiden Seiten. Am Ende wird es für den BVB jedoch nicht zu einem Sieg reichen. Wir tippen ein Unentschieden, ausgenommen einem 0:0. Hierfür offeriert BetVictor eine Quote von 4.20. Alternativ ein Remis mit Über 3,5 Toren im Spiel. Dafür zahlt BetStars sogar 6.50 aus.

Hertha BSC Berlin – Bayer Leverkusen (Sa. 15:30 Uhr):

 

Bayer liegt gleichauf mit Mönchengladbach und könnte mit einer starken Leistung in Berlin noch auf Rang vier landen. Die Hertha ist jedoch seit vier Spielen ungeschlagen. Auch hier wollen wir uns auf ein Unentschieden festlegen. Kombiniert mit einer Leverkusener Führung zur Halbzeit beläuft sich die Quote bei Ladbrokes auf starke 17.00. Für ein Unentschieden mit Toren auf beiden Seiten hat BetVictor mit 5.75 die beste Quote im Angebot.

Werder Bremen – RB Leipzig (Sa. 15:30 Uhr):

 

Werder muss auf Ausrutscher der Konkurrenz hoffen, um sich noch für die Europa League zu qualifizieren. Leipzig ist Rang drei nicht mehr zu nehmen, doch die Sachsen wollen vor dem Pokalfinale gegen die Bayern unbedingt noch einen Sieg landen. Wir denken, dass ihnen das gelingen wird, wenn auch nur knapp. Daher ein Unentschieden bei einem Handicap von +1. Bei Bet3000 gibt es für diese Wette eine Quote von 5.00. Als Ergebnis tippen wir auf ein 2:1 für Leipzig. Das ist BetStars eine Quote von 11.00 wert.

FSV Mainz 05 – TSG Hoffenheim (Sa. 15:30 Uhr):

 

Hoffenheim muss wie Bremen auf einen Patzer von Frankfurt und Wolfsburg hoffen und gleichzeitig in Mainz gewinnen. Das ist in den letzten sechs Anläufen allerdings nur einmal gelungen. Die Mainzer sind derzeit richtig gut drauf. Nach dem Remis gegen Leipzig (3:3) und dem Sieg (2:0) in Frankfurt soll es zum Abschluss auch mit einem Heimsieg klappen. Wir schlagen uns diesmal auf die Seite der Gastgeber. Für einen Heimsieg gibt es von Bet3000 eine Quote von 4.50. Steht es zur Halbzeit noch Unentschieden und die Mainzer gewinnen, liegt man bei Unibet mit 10.50 bereits im zweistelligen Quotenbereich.

VfL Wolfsburg – FC Augsburg (Sa. 15:30 Uhr):

 

Für Wolfsburg geht es gegen den FC Augsburg weiter. Mit einem Sieg sind die Niedersachsen sicher in Europa dabei. Für den FCA geht es sportlich um nichts mehr. Nach nur einem Punkt aus den letzten drei Spielen trauen wir den Gästen zum Abschluss nicht mehr sonderlich viel zu. Die drei Zähler werden in Wolfsburg bleiben. Hier tippen wir auf einen knappen Heimsieg ohne Gegentor. Dafür offeriert 888sport eine Quote von 3.40. Als Ergebnis können wir uns ein 1:0 für den VfL vorstellen. Bei NetBet kassiert man in diesem Fall eine Quote von 13.80.

0Wettschein

RESPONSIVE_ALMOST_THERE

RESPONSIVE_LOADING_BETS

Aktuellsten Tipps

Cardiff City Odds Preview

Can Neil Warnock's Bluebirds make an instant return to the Premier League?
Ryan Elliott
ARTIKEL LESEN

U21 EM: Jetzt gegen Rumänien

Ein Unentschieden hat Frankreich und Rumänien zum Weiterkommen gereicht, und genauso kam es auch. Durch die Nullnummer am Montagabend haben sich die Rumänen den Gruppensieg gesichert.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Frauen-WM: Da waren es nur noch 16

Die Frauen-WM in Frankreich geht in die entscheidende Phase. Von den 24 teilnehmenden Nationen haben sich acht verabschiedet.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN