Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Wieder gegen Arsenal

Für die Bayern geht es am Mittwoch im Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Arsenal weiter. Wieder einmal. Die Münchner haben mit den „Gunners“ gute Erfahrungen gemacht. Außerdem stehen sich Real Madrid und der SSC Neapel gegenüber.

Oddschecker
 | 
Di., 14. Feb., 17:29 Uhr
Für die Bayern geht es am Mittwoch im Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Arsenal weiter. Wieder einmal. Die Münchner haben mit den „Gunners“ gute Erfahrungen gemacht. Außerdem stehen sich Real Madrid und der SSC Neapel gegenüber.

Bayern München – Arsenal

Fast schon traditionell kommt es in der Champions League am Mittwochabend wieder zum Duell zwischen dem FC Bayern und den FC Arsenal. Seit der Saison 2012/13 gab es diesen Vergleich schon dreimal. Dreimal behielten die Bayern die Oberhand. Zweimal im Achtelfinale und einmal in der Gruppenphase. Dabei fand das Hinspiel stets in London statt. Jetzt ist es umgekehrt. Die Münchner haben den Einzug ins Viertelfinale trotzdem fest eingeplant. Bei William Hill gelten sie dafür mit 1.36 schon einmal als Favorit. Arsenal kommt bei bwin im Falle des Viertelfinal-Einzugs auf eine Quote von 3.30. Sechsmal in Folge mussten die Londoner bereits nach dem Achtelfinale die Koffer packen.

Für die Münchner geht es darum, sich im Hinspiel in der heimischen Allianz Arena in eine gute Ausgangsposition zu bringen. Dabei ist klar, das ist nur mit einem Sieg möglich. Bei betway ist der deutsche Rekordmeister mit einer Erfolgsquote von 1.50 klar im Vorteil. Es wäre der 16. Heimsieg in der Königsklasse in Folge. Schon jetzt halten die Bayern den Rekord. Die Gäste aus London werden in erster Linie darauf setzen, den Platz nicht als Verlierer zu verlassen. Sollte ihnen das gelingen, gibt es für die doppelte Chance von Unibet eine Quote von 2.75.

Bisher reichte es für Arsenal in München erst zu einem Erfolgserlebnis. Beim Aus vor vier Jahren gewannen sie in der Arena mit 2:0. Sollten sie erneut ohne Gegentor bleiben, könnten sie einen entscheidenden Schritt in Richtung nächste Runde machen. Die Quote dafür kann sich bei Ladbrokes mit 7.50 sehen lassen. Es könnte aber auch ganz anders laufen. Beim letzten Gastspiel in München gingen die „Gunners“ mit 1:5 unter. Gelingt es den Bayern erneut, vier oder mehr Treffer zu erzielen, offeriert Sportingbet eine Quote von 5.00. Gefährlichster Spieler bei den Gastgebern ist wieder einmal Robert Lewandowski. Der Pole hat in sechs Spielen schon fünfmal getroffen. Ist er am Mittwoch mit dem 1:0 zur Stelle, erhält man von 888sport eine Quote von 3.90.

Bei 888sport erhalten Neukunden einen 100% Willkommensbonus bis zu 100€ JETZT REGISTRIEREN

Real Madrid – Neapel

In Madrid wird ebenfalls gespielt. Titelverteidiger Real empfängt den SSC Neapel. Auch dieses Duell hat es in der Champions League schon einmal gegeben. Vor 30 Jahren behielten die Spanier knapp die Oberhand. Neapel ist nun heiß auf die Revanche. Bei einer Erfolgsquote von 6.00 wie bei mybet rechnen sich die Italiener durchaus etwas aus. Immerhin haben sie nur eines ihrer letzten sieben Auswärtsspiele auf der europäischen Fußballbühne verloren. Der Einzug ins Viertelfinale ist für Napoli mit 4.00 wie bei Bet3000 aber ein weiter Weg. Real will zum siebten Mal in Folge unter die letzten acht Teams. So versuchen sie auch im Hinspiel schon aufzutreten. Selbst bei einem Handicap von -2 gelten sie bei bet-at-home mit 4.29 noch als Favorit.

Das bisher einzige Duell in Madrid endete mit einem 2:0-Erfolg für die Gastgeber. Wer dieses Ergebnis ins Auge fasst, bekommt von Ironbet eine Quote von 8.50 ausbezahlt. Können die Madrilenen beide Halbzeiten für sich entscheiden, setzt Unibet eine Quote von 2.38 an. Neapel wird in erster Linie versuchen, die Null zu halten und vorne natürlich viele Tore zu erzielen. Sollten sie im Santiago Bernabeu treffen, gibt bwin eine Quote von 1.45 aus.

Die Gastgeber haben aber einen gewissen CR7 in ihren Reihen. Cristiano Ronaldo trifft in der Königsklasse besonders gern. In dieser Saison hatte der Portugiese aber noch Ladehemmung. Nach sechs Spielen hat er erst zwei Treffer auf dem Konto. Sollte er gegen Neapel aber doppelt oder noch öfter treffen, kann man bei Ladbrokes eine Quote von 3.40 mitnehmen. Ist er mit dem 1:0 zur Stelle, liegt die Quote bei bwin mit 3.75 etwas höher.

bwin bietet seinen Neukunden einen 50€ Willkommensbonus JETZT REGISTRIEREN

Inhaltsbezogene News & Tipps

WM 2018: Brasilien scharf auf den ersten Sieg

Trotz Feldüberlegenheit und mehrerer guter Chancen musste sich Top-Favorit Brasilien zum WM-Auftakt mit einem 1:1 gegen die Schweiz zufriedengeben.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: Argentinien mit Druck ins Topspiel

Argentinien ist mit dem Ziel Titelgewinn in die Weltmeisterschaft gestartet. Zu Beginn gab es für die Albiceleste aber gleich einen Dämpfer gegen Island.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: Frankreich mit Big Point?

Das 2:1 zum WM-Auftakt gegen Australien war kein fußballerischer Leckerbissen. Zu drei Punkten hat es trotzdem gereicht.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden10.00 DeutschlandErhöhte Quote 10.00 Deutschland besiegt Schweden - max. 5€Nutzen