Gigantenduell in München

Im Viertelfinale der Champions League empfängt der FC Bayern München am Mittwochabend Real Madrid in der Allianz-Arena. Im anderen Mittwochsspiel reist Leicester City zu Atletico Madrid.

Oddschecker
 | 
Di., 11. Apr., 13:09 Uhr

FC Bayern München - Real Madrid

Im Viertelfinale der Champions League empfängt der FC Bayern München am Mittwochabend Real Madrid in der Allianz-Arena. Im anderen Mittwochsspiel reist Leicester City zu Atletico Madrid.

Die Münchener hoffen auf Manuel Neuer. Der Nationaltorwart stand nach der Operation an seinem Fuß wieder auf dem Trainingsplatz an der Säbener Straße. Die Zeichen für seinen Einsatz gegen Real stehen gut. In den letzten Spielen wurde er von Sven Ulreich vertreten, der einige Unsicherheiten offenbarte. Die Rückkehr Neuers lässt Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hoffen: „Es wäre schön, wenn wir das Hinspiel in München gewinnen würden. Idealerweise ohne Gegentor.“ Die Quote für einen Heimsieg zu null steht bei 888sport bei 3.45.

Robert Lewandowski, der im Spiel gegen Dortmund eine Schulterprellung erlitt, scheint rechtzeitig fit zu werden. David Alaba und Javi Martinez absolvierten Einzeltrainingeinheiten, doch ihr Einsatz scheint nicht in Gefahr zu sein. Auf Mats Hummels müssen die Bayern hingegen verzichten. Thomas Müller, der in der letzten Woche noch angeschlagen war und wenig trainierte, ist wieder zu 100% dabei. Falls der bayerische Angreifer das erste Tor der Partie erzielen sollte, wird von bwin eine Quote von 6.50 angeboten.

Müller meinte vor der Partie: „Wir sind voller Selbstvertrauen. Das ist ein riesen Spiel in Europa mit zwei Top-Mannschaften. Natürlich ist da die Vorfreude groß. Man merkt es auch im Umfeld, nicht nur bei den Medien, sondern auch wenn man Freunde oder Bekannte in München trifft. Alle reden über das Spiel.“ Oftmals werden in den Hinspielen von wichtigen Europapokalpartien von beiden Teams Risiken gescheut. Falls es zur Halbzeit noch 0:0 stehen sollte, bietet William Hill eine Quote von 3.50 an.
 

William Hill bietet seinen Neukunden einen 100% Bonus bis zu 100€. JETZT REGISTRIEREN

Atletico Madrid - Leicester City

Die Niederlage kam zur Unzeit: Ausgerechnet vor einem Höhepunkt der Vereinsgeschichte, dem Champions-League-Viertelfinale, riss die Serie von Leicester City in der Premier League. Nach sechs Siegen in Folge verlor man beim FC Everton mit 2:4. Trotz der verpatzten Generalprobe haben die „Foxes“ acht Zähler Vorsprung vor einem Nichtabstiegsplatz. Sollte Leicester in Madrid jedoch auch verlieren, bietet tipico eine Quote von 1.60.

1997 trafen die beiden Teams in der ersten Runde des damaligen Uefa-Cups aufeinander. Das Hinspiel in Madrid endete 1:1. Falls das Champions-League-Spiel mit demselben Ergebnis endet, steht die Quote bei ironbet bei 11.00. Im Rückspiel setzte sich Atletico damals mit 2:0 durch und qualifizierte sich für die nächste Runde. Leicester ist diesmal wieder der Außenseiter, doch will sich nicht kampflos geschlagen geben. Nach der Siegesserie in der Liga, die nur von Everton gebrochen wurde, gehen die „Foxes“ selbstbewusst in die Partie im Estadio Vicente Calderon. Die Quote für einen Auswärtserfolg der Engländer liegt bei Unibet bei 13.00.
 

Aktuellsten Tipps

2. Bundesliga: Union gegen HSV um Platz 3

An diesem Wochenende steigt das Topspiel der 2. Bundesliga in Berlin. Union muss gegen den HSV liefern. Ansonsten war es das wohl für die Eisernen mit dem Aufstieg.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Premier League: Im Derby an die Spitze

Nach dem bitteren Aus in der Champions League muss sich Manchester City auf den Titelkampf in der Premier League konzentrieren.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

La Liga: Valencia kämpft um den Anschluss

Fünf Spieltage vor Ende der Saison kämpft der FC Valencia um den Anschluss an die Champions-League-Plätze.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden67.00 SchalkeTurbo-Quoten 6.00 auf Sieg Dortmund oder 67.0 auf Sieg SchalkeNutzen