Alles schon klar?

Die Halbfinal-Rückspiele der Champions League stehen vor der Tür. Juventus geht mit einem 2:0-Vorsprung ins Heimspiel gegen den AS Monaco. Real muss beim Stadtrivalen Atletico eine 3:0-Führung verwalten. Stehen die beiden Finalisten schon fest?

Oddschecker
Mo., 8. Mai, 12:06

Juventus – AS Monaco

Die Halbfinal-Rückspiele der Champions League stehen vor der Tür. Juventus geht mit einem 2:0-Vorsprung ins Heimspiel gegen den AS Monaco. Real muss beim Stadtrivalen Atletico eine 3:0-Führung verwalten. Stehen die beiden Finalisten schon fest?

Wer gewinnt in dieser Saison die Champions League? Nach den Halbfinal-Hinspielen sieht es ganz danach aus, als könnten sich die Top-Favoriten durchsetzen.
Das ist nach den Ergebnissen aus den ersten Begegnungen nur logisch. Monaco hat das Heimspiel mit 2:0 gegen Juventus verloren. Jetzt müssen sie in Turin um das Weiterkommen kämpfen. Bei einer Mannschaft, die im eigenen Stadion einfach nicht mehr verliert und kaum Gegentore zulässt. Eine Mammutaufgabe. Das sehen auch die Buchmacher so. Die Chancen auf den Endspieleinzug der Monegassen belaufen sich bei 888sport auf 16.00.

Wer Monaco als Sieger sieht,
erhält von Bet3000 eine Quote von 5.50. Damit kommen sie nicht über die Rolle des Außenseiters hinaus. Juves Siegchancen werden von Unibet auf 1.67 festgesetzt. Schließlich sind sie seit 22 Europacup-Heimspielen ungeschlagen. Monaco konnte hingegen in drei Europacup-Halbfinal-Auswärtsspielen noch keinen Sieg mitnehmen. Unser Tipp des Tages für diese Begegnung ist wieder ein Sieg der Turiner. Ohne Gegentor und mit einem Handicap von -1. Die Gastgeber werden in Führung gehen und am Ende noch einen Treffer drauflegen.

Kein Gegentreffer für Turin bringt bei betway 2.30. Mit einem Handicap von -1 kommt die „Alte Dame“ bei tipico auf 2.75. Für das Führungstor der Italiener erhält man von bwin 1.53. Ein 2:0-Sieg der Italiener ist bei William Hill 8.00 wert.

Bei William Hill 10€ auf die Champions League wetten und 50€ gratis erhalten. HIER REGISTRIEREN

Atletico – Real Madrid

Am Mittwoch steigt dann das Derby zwischen Atletico und Real. Für die „Colchoneros“ wird der Einzug ins Finale nach dem 0:3 im Santiago Bernabeu zur Mammutaufgabe. Ganz aufgegeben hat sich Atletico aber noch nicht. Es ist das letzte Europapokalspiel im Vicente Calderon. Der Traum vom Wunder im eigenen Stadion lebt weiter. Die Buchmacher haben dazu aber eine klare Meinung. Kommt Atletico ins Finale, gibt es . Es muss also alles passen bei den Gastgebern.

Am wichtigsten ist natürlich, kein Gegentor zuzulassen. Ansonsten brauchen sie fünf eigene Treffer. Sollte hinten die Null stehen, bietet Ladbrokes eine Quote von 3.90. Erzielt Atletico dazu noch über 2,5 Treffer, könnte es ein richtig packendes Spiel werden. In diesem Fall bietet Sportingbet eine Quote von 5.00 an.

Bei Real kann man dagegen ganz entspannt ins Derby gehen. Schließlich haben die Königlichen Cristiano Ronaldo. Der Portugiese war schon im Viertelfinale gegen die Bayern mit fünf Toren zur Stelle. Im Hinspiel erzielte er alle drei Treffer. Wenig überraschend, dass er bei 888sport mit einer Torquote von 2.33 wieder als gefährlichster Spieler auf dem Platz gesehen wird. 
 

Bei 888sports wartet auf Neukunden ein 100% Bonus bis zu 100€. HIER REGISTRIEREN

0Wettschein

RESPONSIVE_ALMOST_THERE

RESPONSIVE_LOADING_BETS

Aktuellsten Tipps

Cardiff City Odds Preview

Can Neil Warnock's Bluebirds make an instant return to the Premier League?
Ryan Elliott
ARTIKEL LESEN

U21 EM: Jetzt gegen Rumänien

Ein Unentschieden hat Frankreich und Rumänien zum Weiterkommen gereicht, und genauso kam es auch. Durch die Nullnummer am Montagabend haben sich die Rumänen den Gruppensieg gesichert.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Frauen-WM: Da waren es nur noch 16

Die Frauen-WM in Frankreich geht in die entscheidende Phase. Von den 24 teilnehmenden Nationen haben sich acht verabschiedet.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN