Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Reaktion der Bayern?

Nach der ersten Saisonniederlage in Hoffenheim wollen die Bayern in der Champions League wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Erster Gegner in der Gruppenphase ist der RSC Anderlecht.

Oddschecker
 | 
Mo., 11. Sep., 11:37 Uhr

 

 

FC Bayern – RSC Anderlecht

Nach der ersten Saisonniederlage in Hoffenheim wollen die Bayern in der Champions League wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Erster Gegner in der Gruppenphase ist der RSC Anderlecht. Außerdem treffen am Dienstag der AS Rom und Atletico Madrid aufeinander. Das Topspiel steigt zwischen dem FC Barcelona und Juventus Turin.

Bei den Bayern hängt schon früh in der Saison der Haussegen schief. Die 0:2-Niederlage in Hoffenheim hat den Münchnern am vergangenen Wochenende so gar nicht ins Konzept gepasst. Trainer Carlo Ancelotti musste sich erstmals in seiner Amtszeit kritische Stimmen gefallen lassen. Um wieder für etwas Ruhe zu sorgen, ist ein Sieg am Dienstag zum Champions-League-Auftakt gegen Anderlecht natürlich Pflicht. Auch, weil man sich im Fernduell mit Paris St. Germain um den Gruppensieg keinen Ausrutscher erlauben darf.

Nach dem Großeinkauf der Franzosen sehen die Buchmacher die beiden Klubs fast auf Augenhöhe. Bei 888sport spielen die Münchner mit 1.90 um den Gruppensieg. Paris kommt bei William Hill auf 2.00. Celtic und Anderlecht sind die klaren Außenseiter in der Gruppe B.

In der Königsklasse haben die Bayern mit Anderlecht überwiegend gute Erfahrungen gemacht. Alle drei Heimspiele wurden bisher gewonnen und dreimal konnte der Rekordmeister dabei schon vor der Halbzeit die Führung erzielen. Fällt das erste Tor der Bayern wieder in den ersten 45 Minuten, gibt betway eine Quote von 1.22 aus.
 

AS Rom – Atletico Madrid

In der Gruppe C treffen der AS Rom und Atletico Madrid erstmals seit 18 Jahren wieder im Europapokal aufeinander. Die Italiener haben mit den Spaniern noch eine Rechnung offen. Damals hat Atletico beide Spiele im UEFA Cup jeweils mit 2:1 gewonnen und sich für das Halbfinale qualifiziert. In Rom hat man diese Duelle noch nicht vergessen. Vor allem das Heimspiel. Zur Pause lagen die „Giallorosso“ noch mit 1:0 in Führung und wären damit in die nächste Runde eingezogen. Atletico aber kam doch noch zum Ausgleich und traf sogar zum Sieg.

Eine enge Partie ist auch diesmal wieder zu erwarten. Die Buchmacher sehen beide Mannschaften fast auf Augenhöhe. Sollte sich aber wieder Atletico durchsetzen, fällt die Quote bei tipico mit 3.50 recht großzügig aus. Liegt die Roma nach der ersten Halbzeit in Führung und am Ende gewinnen wieder die Madrilenen, erhöht sich die Quote bei bwin schon auf starke 36.00.
 

FC Barcelona – Juventus Turin

In der Gruppe D kommt es zur Neuauflage des Champions-League-Finales von 2015 zwischen Barcelona und Juventus Turin. Damals haben die Katalanen mit 3:1 gewonnen und den Italienern kaum eine Chance gelassen. Seitdem hat sich aber einiges verändert. Letzte Saison revanchierte sich Juve im Halbfinale mit einem 3:0 im Hinspiel. Den Rückstand konnte Barca vor heimischer Kulisse nicht mehr drehen. Es reichte lediglich noch zu einem torlosen Unentschieden.

Das wäre diesmal eine Überraschung. Barca hat sich mit einem 5:0 im Derby gegen Espanyol warmgeschossen. Juve gewann mit 3:0 gegen Chievo. Wer wieder auf mehr als 2,5 Tore im Spiel tippen möchte, ist bei Unibet mit 2.28 gut aufgehoben.

Für die Tore zuständig soll auf Seiten der Gastgeber wieder Lionel Messi sein. Der Argentinier stellt bei betfair mit einer Trefferquote von 2.00 den gefährlichsten Spieler auf dem Platz. Auf Seiten der Turiner sollte man ein Auge auf Gonzalo Higuain haben. Der Stürmer kommt bei Ladbrokes auf eine Trefferquote von 2.70.
 

Inhaltsbezogene News & Tipps

Bundesliga: Tipps 4.Spieltag

Nach drei Niederlagen in Folge steht der FC Schalke unter Zugzwang. Ein Sieg am Wochenende ist fast schon Pflicht. Der kommende Gegner ist aber ausgerechnet der Rekordmeister aus München.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Europa League: 1.Spieltag

Am Donnerstag beginnt die neue Saison in der Europa League. Mit dabei sind auch drei Bundesligisten. Leipzig trifft zum Derby auf Schwesternklub Salzburg.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UCL: Premiere für Hoffenheim

Die TSG Hoffenheim wird am Mittwochabend das erste Champions-League-Spiel der Vereinsgeschichte absolvieren.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden67.00 Sieg SchalkeTurbo-Quoten 67.00 auf Sieg Schalke oder 6.00 auf Sieg Bayern - max. 5€Nutzen