Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

CL: Die Königsklasse kehrt zurück

Die Champions League geht in die heiße Phase. Am Dienstag finden die ersten Achtelfinal-Paarungen statt. Mit Manchester City ist einer der Top-Favoriten auf den Titelgewinn beim FC Basel zu Gast.

Oddschecker
 | 
Mo., 12. Feb., 15:31 Uhr

 

 

FC Basel – Manchester City (Di. 20:45 Uhr):

Die Champions League geht in die heiße Phase. Am Dienstag finden die ersten Achtelfinal-Paarungen statt. Mit Manchester City ist einer der Top-Favoriten auf den Titelgewinn beim FC Basel zu Gast. Juventus Turin steht das schwere Heimspiel gegen Tottenham bevor.

Der FC Basel hat mit Manchester City eines der schwersten Lose überhaupt gezogen. Die Sky Blues haben die Gruppe F souverän mit fünf Siegen und nur einer Niederlage vor Schachtjor Donezk gewonnen. Die Pleite gegen die Ukrainer sollte man aber nicht überbewerten. Zu diesem Zeitpunkt stand City schon als Gruppensieger fest. Basel musste sich in der Gruppe A mit Rang zwei zufriedengeben. Dabei konnten die Schweizer allerdings mit einem 1:0-Heimsieg gegen Manchester United überraschen. Wenn man einen Klub aus Manchester besiegen kann, warum dann nicht auch den anderen? Basel hat neun der letzten zehn Pflichtspiele gewonnen. Das kann nicht mal ManCity überbieten.

Der Start ins neue Jahr verlief für Basel aber etwas holprig. Das erste Spiel wurde mit 0:1 im heimischen St. Jakob Park gegen den FC Lugano verloren. Zumindest gelang am Samstag die Generalprobe mit 2:0 beim FC Thun. Basel darf sich am Dienstagabend nicht einen Fehler erlauben, ansonsten wird es für sie gegen City nichts zu holen geben. Die Engländer sind seit dem 3:4 gegen Liverpool am 14. Januar ungeschlagen. Fünf Siege und ein Unentschieden gab es seitdem. Erst am Wochenende wurde Leicester mit 5:1 abgefertigt. Uns fällt es schwer zu glauben, dass für Basel am Dienstag etwas geht. Wenn man auf die Schweizer tippen möchte, dann vielleicht mit der Doppelten Chance. Das bringt bei Betfair eine Quote von 3.40. Wir rechnen im ersten direkten Vergleich aber vielmehr mit einem Sieg der Engländer mit Handicap. Eine Wette für ManCity mit -1 bringt bei Bet3000 eine Quote von 1.95.
 

Juventus Turin – Tottenham Hotspur (Di. 20:45 Uhr):

Das Topspiel am Dienstag steigt in Turin. Juventus trifft auf Tottenham. In diesem Vergleich hat Juve bei den Buchmachern etwas bessere Aussichten auf einen Platz im Viertelfinale. Vor heimischer Kulisse müssen die Italiener das aber erst einmal bestätigen. In der Gruppenphase zeigte sich die Alte Dame noch nicht so souverän wie gewohnt. Mit drei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage reichte es lediglich zu Rang zwei hinter Barcelona. Tottenham hingegen setzte sich gegen Real Madrid und Borussia Dortmund durch und gewann die Gruppe H mit fünf Siegen und nur einem Unentschieden.

Auswärts sind die Spurs bei den Buchmachern aber als Außenseiter angesetzt. Juve ist derzeit nämlich wieder richtig gut drauf. Das bestätigen elf Siege in Folge. Siebenmal blieben die Italiener nun schon ohne Gegentor. Ein Zu-Null-Erfolg wäre demnach ein interessanter Tipp. Das bringt bei Ladbrokes 3.10. Als Ergebnis vielleicht ein 1:0. Für diese Wette zahlt William Hill eine ordentliche Quote von 6.50 aus.

Damit sich das realisieren lässt, muss Juve aber erst einmal Harry Kane in den Griff bekommen. Der Angreifer der Spurs schoss Tottenham am Wochenende zum 1:0-Erfolg gegen den FC Arsenal. Insgesamt hat er in der Liga schon 23 Mal getroffen. In der Königsklasse war er in der Gruppenphase sechsmal erfolgreich. Trifft er auch gegen Juventus, hat 888sport eine Quote von 3.05 im Angebot.
 

Inhaltsbezogene News & Tipps

Champions League: 3. Spieltag

Der Befreiungsschlag ist geglückt. Nach dem 3:1 in Wolfsburg wollen die Münchner nun auch in der Champions League ein Zeichen setzen. Außerdem muss die TSG Hoffenheim vor heimischer Kulisse gegen Olympique Lyon antreten.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Bundesligavorschau: 8. Spieltag

Der schwache Saisonstart beim FC Schalke ist abgehakt. Nach drei Pflichtspielsiegen in Folge richtet sich der Blick wieder nach oben.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Bundesliga: 8. Spieltag

Der FC Bayern befindet sich nach vier Pflichtspielen in Folge ohne Sieg in einer handfesten Krise. Am Samstag in Wolfsburg will man endlich den Schalter umlegen.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden8.00 BayernErhöhte Quote 8.00 Bayern besiegt AEK Athen - max. 5€Nutzen