Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

UCL: Premiere für Hoffenheim

Die TSG Hoffenheim wird am Mittwochabend das erste Champions-League-Spiel der Vereinsgeschichte absolvieren.

Oddschecker
 | 
Di., 18. Sep., 13:42 Uhr

Die TSG Hoffenheim wird am Mittwochabend das erste Champions-League-Spiel der Vereinsgeschichte absolvieren. Die Kraichgauer müssen in die Ukraine zu Schachtjor Donezk. Für den FC Bayern geht es nach Portugal zu Benfica. Der FC Valencia empfängt Juventus mit Champions-League-Rekordtorschütze CR7.

 

Gruppe F: Schachtjor Donezk – TSG Hoffenheim (Mi. 18:55 Uhr):

 

Darauf haben die Fans in Sinsheim lange gewartet. Die TSG Hoffenheim steht vor dem ersten Spiel in der Königsklasse in der Vereinsgeschichte. Der Auftakt steigt am Mittwochabend bei Schachtjor Donezk. Eine schwere, aber nicht unlösbare Aufgabe für die Hoffenheimer. Gelingt der TSG nach der 1:2-Niederlage in Düsseldorf eine Reaktion? Donezk hat sieben der letzten acht Pflichtspiele gewonnen.

 

Deswegen und aufgrund der mangelnden internationalen Erfahrung der TSG sehen die Buchmacher die Gastgeber als Favorit. Dem schließen wir uns an, wobei wir den Hoffenheimern trotzdem einen Punktgewinn zutrauen. Zum Sieg wird es zwar nicht reichen, aber mit einem Unentschieden auswärts könnte man beim Bundesligisten durchaus zufrieden sein. Das bringt bei Bet3000 eine Quote von 3.80. Steht es zur Halbzeit Unentschieden und die Partie endet ohne Sieger, erhöht sich die Quote bei NetBet sogar bis auf 6.10. Da die Hoffenheimer bislang in jedem Pflichtspiel mindestens ein Gegentor kassiert haben, tippen wir auf ein 1:1. Für dieses Ergebnis gibt es bei BetStars mit 8.00 eine sehr starke Quote.

Gruppe E: Benfica Lissabon – FC Bayern München (Mi. 21:00 Uhr):

 

Die Bayern reisen nach dem 3:1-Erfolg gegen Leverkusen angeschlagen nach Lissabon. Rafinha, Corentin Tolisso und Kingsley Coman sind verletzungsbedingt nicht dabei. Leon Goreztka ist angeschlagen. Trainer Niko Kovac muss sich etwas einfallen lassen. Die Zielsetzung in München ist dennoch klar. Drei Punkte mitnehmen und keine weiteren Verletzungen erleiden. In Lissabon taten sich die Bayern aber immer schon schwer.

 

In der Königsklasse konnte der deutsche Rekordmeister bei Benfica noch nie gewinnen. Was trotzdem zuversichtlich stimmt, von acht Duellen wurde auch noch keines verloren. Der letzte Vergleich 2016 endete mit einem 2:2-Unentschieden. Nach den bisher starken Leistungen in der Bundesliga gehen wir allerdings davon aus, dass es die Münchner diesmal schaffen und drei Punkte mitnehmen werden. Fallen dabei Tore auf beiden Seiten, wird die Siegquote der Bayern bei Ladbrokes mit 3.00 schon recht attraktiv. Gewinnen die Gäste sogar beide Halbzeiten, gibt es bei Unibet mit 3.75 noch etwas mehr.

 

Außerdem wollen wir darauf wetten, dass Robert Lewandowski ein Tor erzielen wird. Nach der Kritik vom Vorjahr wird der Pole besonders motiviert sein. Mit einer Trefferquote von 1.67 gilt er bei betway als gefährlichster Spieler auf dem Rasen. Ist er mit dem 1:0 zur Stelle, kann man bei Sportingbet 3.50 abgreifen.

Gruppe H: FC Valencia – Juventus Turin (Mi. 21:00 Uhr):

 

In der Gruppe H empfängt der FC Valencia Juventus Turin. Für Cristiano Ronaldo das erste Spiel im Juve-Trikot in der Königsklasse. Dass der Portugiese besonders gerne in der Champions League spielt, hat er in den letzten Jahren eindrucksvoll bewiesen. Ronaldo ist mit 120 Treffern Rekordtorschütze des Wettbewerbs. Nachdem er für Juve nun erstmals in der Liga getroffen hat, will er sein Trefferkonto gegen Valencia noch weiter ausbauen.

 

Die Chancen stehen gut. Juve gilt bei den Wettanbietern als Favorit und auch wir glauben an einen Erfolg der Alten Dame in Valencia. Wenn auch knapp. Daher empfehlen wir ein Unentschieden bei einem Handicap von +1. Für diese Wette bietet Bet3000 starke 4.00. Erzielt Juve das erste Tor des Spiels, gibt es von mybet außerdem 1.60. Ist Ronaldo mit zwei oder mehr Treffern zur Stelle, kann man bei William Hill noch eine Quote von 5.80 abstauben.

Aktuellsten Tipps

14. Spieltag: Frankfurt muss nach Berlin

Der Lauf der Eintracht wurde am vergangenen Spieltag vom VfL Wolfsburg gestoppt. Am Samstag müssen die Frankfurter zum schweren Gastspiel nach Berlin.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

14. Spieltag: Werder im Formtief

Stark angefangen, stark nachgelassen. Beim SV Werder läuft derzeit nicht viel zusammen. Nach fünf sieglosen Spielen in Folge wollen die Bremer zum Auftakt des 14. Spieltags gegen Düsseldorf wieder in die Spur finden.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Copa del Rey: Überraschungen im Pokal?

Die vierte Runde der Copa del Rey ist in vollem Gange. Der FC Sevilla ist gegen einen unterklassigen Gegner noch lange nicht durch. Auch Villarreal und Real Betis müssen noch zittern.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN