Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Champions League: 2. Spieltag

Zwei sieglose Spiele in Folge. Der FC Bayern befindet sich in einer Mini-Krise. Am Dienstag in der Champions League gegen Ajax soll es endlich wieder mit einem Erfolgserlebnis klappen.

Oddschecker
 | 
Mo., 1. Okt., 13:17 Uhr

Zwei sieglose Spiele in Folge. Der FC Bayern befindet sich in einer Mini-Krise. Am Dienstag in der Champions League gegen Ajax soll es endlich wieder mit einem Erfolgserlebnis klappen. Außerdem steigt für Hoffenheim das Topspiel gegen Manchester City. Manchester United empfängt nach der Niederlage gegen West Ham den FC Valencia.

 

TSG Hoffenheim – Manchester City (Di. 18:55 Uhr):

 

Die TSG Hoffenheim trägt am Dienstag zum ersten Mal ein Heimspiel in der Champions League aus. Attraktiver könnte der Gegner dafür kaum sein. Die Kraichgauer treffen auf den englischen Meister Manchester City. Die Sky Blues sind nach der Auftaktpleite gegen Lyon auf Wiedergutmachung aus. Hoffenheim holte am 1. Spieltag einen Punkt bei Schachtjor Donezk.

 

Die Generalprobe hat die TSG mit 1:2 gegen Leipzig verloren. City hingegen gewann mit 2:0 gegen Brighton. Entsprechend gelten die Engländer auch aufgrund ihrer internationalen Erfahrung als klarer Favorit. Hoffenheim konnte bislang nur eines von neun Europapokalspielen gewinnen. Wir glauben daher nicht, dass sie ausgerechnet gegen den Top-Favoriten wieder einen Sieg landen können. Wir trauen der TSG lediglich einen eigenen Treffer zu. Zu mehr wird es nicht reichen. Ein Sieg der Gäste mit Toren auf beiden Seiten bringt bei 888sport eine Quote von 2.50. Wir denken außerdem, City wird von Beginn an den Ton angeben und schon zur Halbzeit führen. Kombiniert mit einem Auswärtssieg bringt das für eine Halbzeit/Endstand-Wette bei Ladbrokes eine Quote von 2.05. Unser Tipp ist ein 3:1 für das Guardiola-Team. Dies ist NetBet eine starke Quote von 11.30 wert.

FC Bayern München – Ajax Amsterdam (Di. 21:00 Uhr):

 

Anschließend müssen die Bayern gegen Ajax antreten. Nach dem Remis gegen Augsburg und der Niederlage in Berlin zählt für den deutschen Rekordmeister nur ein Sieg. Damit würden die Münchner auch an Ajax vorbeiziehen und die Tabellenführung übernehmen. Wenn man die letzten zwölf Heimspiele in der Gruppenphase gewonnen hat, geht man berechtigterweise als Favorit in die Begegnung. Die Bayern werden reagieren und das Spiel klar gewinnen. Wir tippen auf einen Heimsieg ohne Gegentor. Hierfür zahlt BetStars eine Quote von 2.10 aus. Außerdem glauben wir, dass die Bayern beide Halbzeiten gewinnen. Hierfür gibt es bei betfair mit 2.30 noch etwas mehr.

 

Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter und rechnen damit, dass es auch mit einem Heimsieg bei einer Handicap-Quote von -2 klappt. In diesem Fall steigert sich die Quote bei Bet3000 auf 2.40. Als Ergebnis können wir uns ein 3:0 vorstellen. Auch hier hat NetBet mit 8.75 die beste Quote im Angebot.

Manchester United – FC Valencia (Di. 21:00 Uhr):

 

Manchester United findet in dieser Saison einfach nicht in die Spur. Die letzten drei Pflichtspiele konnte der englische Rekordmeister nicht gewinnen. Jetzt will man in der Champions League wieder für ein Erfolgserlebnis sorgen. Am Dienstag gastiert der FC Valencia im Old Trafford. Gegen die Spanier hat United in sechs Anläufen noch nicht verloren. Als Aufbaugegner sollte man die Fledermäuse jedoch nicht sehen. Valencia feierte am Wochenende einen 1:0-Erfolg bei San Sebastian.

 

Nichtsdestotrotz sehen die Buchmacher die Engländer klar im Vorteil. United hat zum Auftakt mit 3:0 in Bern gewonnen. Valencia musste sich bei Juventus mit 0:2 geschlagen geben. Der Druck liegt daher klar bei den Spaniern. Das wird Manchester unserer Meinung nach zu spüren bekommen. Nach den durchwachsenen Leistungen der vergangenen Tage denken wir, die Red Devils kommen am Dienstag nicht über ein Unentschieden hinaus. Dafür gibt es bei tipico eine Quote von 4.50. Etwas mehr gibt es für ein Remis mit Toren auf beiden Seiten. In diesem Fall erhält man von BetStars eine Quote von 5.00. Valencia holte bereits bei den letzten beiden Gastspielen in Manchester jeweils einen Zähler. Beide Spiele endeten mit einem 1:1. Das können wir uns auch diesmal vorstellen. Ein Unentschieden mit weniger als 2,5 Toren wird bei betfair mit 5.00 geführt. Endet die Partie wieder mit einem 1:1, gibt es von sportingbet eine Quote von 7.75.

Aktuellsten Tipps

14. Spieltag: Frankfurt muss nach Berlin

Der Lauf der Eintracht wurde am vergangenen Spieltag vom VfL Wolfsburg gestoppt. Am Samstag müssen die Frankfurter zum schweren Gastspiel nach Berlin.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

14. Spieltag: Werder im Formtief

Stark angefangen, stark nachgelassen. Beim SV Werder läuft derzeit nicht viel zusammen. Nach fünf sieglosen Spielen in Folge wollen die Bremer zum Auftakt des 14. Spieltags gegen Düsseldorf wieder in die Spur finden.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Copa del Rey: Überraschungen im Pokal?

Die vierte Runde der Copa del Rey ist in vollem Gange. Der FC Sevilla ist gegen einen unterklassigen Gegner noch lange nicht durch. Auch Villarreal und Real Betis müssen noch zittern.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN