Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

UCL: 2. Spieltag

In der Bundesliga hat es am vergangenen Wochenende mit dem ersten Sieg geklappt. Jetzt will der FC Schalke auch in der Königsklasse erstmals drei Punkte einfahren.

Oddschecker
 | 
Di., 2. Okt., 17:36 Uhr

In der Bundesliga hat es am vergangenen Wochenende mit dem ersten Sieg geklappt. Jetzt will der FC Schalke auch in der Königsklasse erstmals drei Punkte einfahren. Am Mittwoch geht es zu Lokomotive Moskau. Dortmund ist anschließend gegen Monaco gefordert. Der SSC Neapel trifft auf den FC Liverpool.

 

Lokomotive Moskau – FC Schalke 04 (Mi. 18:55 Uhr):

 

Lang hat’s gedauert. Nach sechs Pflichtspielen ohne Sieg hat der FC Schalke am vergangenen Wochenende gegen Mainz den erhofften Befreiungsschlag gelandet und mit 1:0 gewonnen. Den Schwung will man nun in die Champions League mitnehmen und am Mittwochabend einen wichtigen Schritt in Richtung Achtelfinale machen. Diese beiden Klubs treffen zum ersten Mal überhaupt aufeinander. Es ist auch das Wiedersehen mit Benedikt Höwedes und Jefferson Farfan. Geschenke wollen die Schalker allerdings nicht verteilen.

 

Die Buchmacher setzen Schalke als knappen Favoriten an. Wir wollen uns dem anschließen. Zum einen, da Lokomotive schon zum Auftakt beim 0:3 gegen Galatasaray alles andere als gut aussah, zum anderen, da sie alle fünf Heimspiele gegen deutsche Klubs verloren haben. Ein Auswärtssieg bringt bei betfair eine Quote von 2.50. Wir rechnen allerdings wieder mit einer engen Kiste für Schalke. Vorstellen können wir uns wie in Mainz ein 1:0. Für einen Sieg ohne Gegentor setzt William Hill die Quote auf 3.75 fest. Für ein Unentschieden mit einem Handicap von +1 liegt die Quote bei mybet mit 4.10 noch etwas höher. Eine Ergebniswette für ein 1:0 der Schalker bringt bei BetStars 7.50.

Borussia Dortmund – AS Monaco (Mi. 21:00 Uhr):

 

Bei Borussia Dortmund stimmt derzeit einfach alles. Seit vergangenem Wochenende ist man sogar wieder Tabellenführer der Bundesliga. Nun steigt das Heimspiel gegen die AS Monaco. Gegen den Klub aus dem Fürstentum hat man noch eine Rechnung offen. 2016/17 hat der BVB im Viertelfinale beide Duelle verloren. Monaco steht nach der Niederlage gegen Atletico bereits unter Druck. Die Borussia geht als Favorit in die Partie.

 

Blickt man auf die letzten Ergebnisse, können wir das nur unterschreiben. Der BVB ist unter Lucien Favre in acht Pflichtspielen noch ungeschlagen. Ebenso lange wartet Monaco auf den nächsten Sieg. In der Königsklasse ist man nun sogar schon seit neun Spielen sieglos. Daher fällt unser Tipp diesmal klar zu Gunsten der Dortmunder aus. Wir trauen dem BVB sogar einen Heimsieg mit einem Handicap von -1 zu. Das bringt bei tipico eine ordentliche Quote von 2.05. Außerdem rechnen wir damit, dass die Borussia zur Halbzeit führt und am Ende gewinnt. Für diese Wette berechnet Ladbrokes eine Quote von 1.95. Noch mehr gibt es, falls der BVB beide Halbzeiten gewinnen sollte. Das ist Unibet schon eine Quote von 3.05 wert. Wir tippen ein 3:0. Eine ordentliche Quote zahlt NetBet mit 9.50 aus.

SSC Neapel – FC Liverpool (Mi. 21:00 Uhr):

 

Neapel steht im Heimspiel gegen Liverpool schon etwas unter Druck. Das 0:0 zum Auftakt bei Roter Stern Belgrad war nicht eingeplant. Die fehlenden Punkte will man sich nun gegen die Engländer holen. Liverpool siegte am 1. Spieltag mit 3:2 gegen Paris. Die Reds können Neapel nun schon um fünf Zähler distanzieren. Liverpool gilt als Favorit. Wir glauben aber, dass die Gastgeber ihre Chance nutzen und das Spiel zumindest nicht verlieren werden. Ein Tipp auf die Doppelte Chance mit Sieg Neapel oder Unentschieden bringt bei 888sport eine Quote von 1.76.

 

Die Gastgeber haben außerdem einiges wiedergutzumachen. Am Wochenende haben sie das Gastspiel beim härtesten Rivalen Juventus Turin verloren. Liverpool kam in den letzten beiden Duellen gegen Chelsea nicht über ein 1:2 und 1:1 hinaus. Wir können uns daher auch einen Heimsieg vorstellen. Mit Toren auf beiden Seiten bringt das bei William Hill eine Quote von 5.50. Sollte es zur Halbzeit noch Unentschieden stehen und Neapel am Ende sogar gewinnen, beläuft sich die Quote bei tipico auf 8.50.

Aktuellsten Tipps

14. Spieltag: Frankfurt muss nach Berlin

Der Lauf der Eintracht wurde am vergangenen Spieltag vom VfL Wolfsburg gestoppt. Am Samstag müssen die Frankfurter zum schweren Gastspiel nach Berlin.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

14. Spieltag: Werder im Formtief

Stark angefangen, stark nachgelassen. Beim SV Werder läuft derzeit nicht viel zusammen. Nach fünf sieglosen Spielen in Folge wollen die Bremer zum Auftakt des 14. Spieltags gegen Düsseldorf wieder in die Spur finden.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Copa del Rey: Überraschungen im Pokal?

Die vierte Runde der Copa del Rey ist in vollem Gange. Der FC Sevilla ist gegen einen unterklassigen Gegner noch lange nicht durch. Auch Villarreal und Real Betis müssen noch zittern.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN