UCL: City droht das Aus

In der Liga dominiert Manchester City die Konkurrenz. International gibt es für die Sky Blues gegen englische Klubs aber nichts zu holen.

Oddschecker
Mi., 17. Apr., 09:59

In der Liga dominiert Manchester City die Konkurrenz. International gibt es für die Sky Blues gegen englische Klubs aber nichts zu holen. Gegen Tottenham kassierte man im fünften Spiel die fünfte Niederlage. Kann die Truppe von Pep Guardiola den 0:1-Rückstand am Mittwochabend noch drehen? Für den FC Liverpool sieht es in Porto deutlich besser aus.

 

Manchester City droht in der Champions League wieder einmal das vorzeitige Aus. Der als Top-Favorit gestartete englische Meister musste sich im Viertelfinal-Hinspiel den Tottenham Hotspur mit 0:1 geschlagen geben, doch zumindest die Buchmacher haben den Glauben an die Sky Blues noch nicht verloren. Bei Betway wird City mit einer Titelquote von 3.75 geführt. Das ist zusammen mit Barca immer noch Spitze. Damit liegt Manchester sogar klar vor den Spurs, die bei 888sport lediglich auf 12.00 kommen. Und Liverpool? Die werden nach dem klaren 2:0 gegen Porto bei betfair mit 4.33 angesetzt. Die Portugiesen sind hingegen der klare Außenseiter. Bei Unibet kommt Porto auf eine Titelquote von 251.00. Aber Wunder gibt es auch in der Champions League immer wieder.

 

Manchester City – Tottenham Hotspur (Mi. 21:00 Uhr):

 

Manchester City kann einfach nicht gegen englische Klubs im Europapokal gewinnen. In fünf Duellen setzte es fünf Niederlagen. Dabei gelang auch nur ein einziges Tor. Nicht gerade gute Voraussetzungen für das Viertelfinal-Rückspiel am Mittwochabend gegen Tottenham. Nach dem 1:0 der Londoner aus dem Hinspiel muss City hinten zwingend die Null halten. Bei einem Gegentor brauchen sie bereits drei eigene Treffer. Das wird gegen eine Mannschaft wie Tottenham richtig schwierig. Aber noch ist nichts entschieden.

 

Die individuelle Klasse der Gastgeber könnte durchaus den Unterschied ausmachen. Und natürlich Pep Guardiola. Der Startrainer aus Katalonien muss sich etwas einfallen lassen. Wir gehen von einem Sieg der Gastgeber aus, doch der Glaube an das Weiterkommen fällt uns schwer. City ist nach einer Hinspielpleite in den letzten fünf Anläufen ausgeschieden. Wir tippen auf einen Heimsieg und zusätzlich ein Unentschieden bei einem Handicap von -1. Für die Siegwette hat betway mit 1.33 die beste Quote im Angebot. Die Handicap-Wette bringt bei Bet3000 mit 4.20 schon deutlich mehr. Da wir eine Verlängerung ausschließen wollen, tippen wir auch einen Heimsieg mit Toren auf beiden Seiten. Dafür zahlt Ladbrokes 2.70 aus. Unsere Empfehlung ist ein 2:1 für die Gastgeber. Die beste Quote findet man mit 9.00 bei BetVictor.

 

FC Porto – FC Liverpool (Mi. 21:00 Uhr):

 

Auf den FC Porto wartet vor heimischer Kulisse eine Mammutaufgabe gegen den FC Liverpool. Die Portugiesen müssen einen 0:2-Rückstand drehen. Allein das ist schon schwer genug, doch es geht ja auch noch um die schwache Statistik gegen die Reds. Von sieben Duellen konnten sie nicht eines gewinnen. Und diesmal würde ein Sieg mit zwei Toren Differenz und ohne Gegentor gerade Mal Verlängerung bedeuten. Gegen die Offensivpower der Engländer wird das unserer Meinung nach nicht reichen. Liverpool wird auch das Rückspiel für sich entscheiden.

 

Wir denken, dass Porto von Beginn an Druck und das Spiel machen wird. Nach einer torlosen ersten Halbzeit schlägt dann in der Schlussphase der FC Liverpool zu und fährt einen knappen Sieg ein. Also ein Remis nach 45 Minuten und ein Auswärtssieg. Das bringt bei 888sport eine Quote von 5.20. Außerdem ein Auswärtssieg ohne Gegentor. Hierfür ist die Quote von sportingbet mit 3.60 ebenfalls recht ordentlich. Wir wollen uns auch auf einen Liverpool-Sieg mit Unter 2,5 Toren im Spiel festlegen. Bei Ladbrokes bekommt man dafür 4.60. Bleibt als Ergebnis ein 1:0 oder 2:0. Für letztes liegt die Quote bei bwin mit 11.00 noch etwas höher.

0Wettschein

RESPONSIVE_ALMOST_THERE

RESPONSIVE_LOADING_BETS

Aktuellsten Tipps

Cardiff City Odds Preview

Can Neil Warnock's Bluebirds make an instant return to the Premier League?
Ryan Elliott
ARTIKEL LESEN

U21 EM: Jetzt gegen Rumänien

Ein Unentschieden hat Frankreich und Rumänien zum Weiterkommen gereicht, und genauso kam es auch. Durch die Nullnummer am Montagabend haben sich die Rumänen den Gruppensieg gesichert.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Frauen-WM: Da waren es nur noch 16

Die Frauen-WM in Frankreich geht in die entscheidende Phase. Von den 24 teilnehmenden Nationen haben sich acht verabschiedet.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN