DFB-Pokal-Halbfinale: Bayer hoffnungsvoll gegen Bayern

Am Dienstag steigt das erste Halbfinale im DFB Pokal. Bayer Leverkusen empfängt den FC Bayern. Beide Klubs konnten am vergangenen Wochenende in der Bundesliga mit klaren Siegen überzeugen.

Oddschecker
 | 
Mo., 16. Apr., 13:22 Uhr

 

Am Dienstag steigt das erste Halbfinale im DFB Pokal. Bayer Leverkusen empfängt den FC Bayern. Beide Klubs konnten am vergangenen Wochenende in der Bundesliga mit klaren Siegen überzeugen. Im dritten Anlauf soll es für Bayer nun mit dem ersten Sieg gegen die Bayern klappen. Die Münchner gewannen beide Duelle in der Liga mit 3:1.

Bayer Leverkusen - Bayern München (Di. 20:45 Uhr)

 

Den ersten nationalen Titel hat sich der FC Bayern mit dem Gewinn der Meisterschaft schon gesichert. Jetzt will man am Dienstagabend im Pokal bei Bayer Leverkusen den nächsten Pokal in Angriff nehmen. Es geht um nichts Geringeres als das Ticket für das Endspiel in Berlin. Die Münchner triumphierten in diesem Wettbewerb zuletzt 2016. Bei Bayer Leverkusen liegt der letzte Pokalsieg sogar schon 25 Jahre zurück. Sollten sie aber jetzt die Bayern ausschalten, ist ihnen auch der ganz große Wurf zuzutrauen. Heiko Herrlich soll es richten. Der Bayer-Trainer war beim letzten Pokalsieg der Rheinländer als Spieler dabei. Zwei Jahre später gewann er den Pott mit Mönchengladbach.

 

Vor dem Duell mit dem Rekordmeister beläuft sich die Titelquote der Leverkusener bei 888sport auf 6.00. Damit liegen sie knapp hinter dem FC Schalke (4.00). Die Bayern sind mit 1.50 natürlich der Top-Favorit. Gegen Leverkusen muss man aber erst einmal gewinnen. Bayer bezwang am Wochenende Eintracht Frankfurt mit 4:1. Die Münchner fertigten ihrerseits Borussia Mönchengladbach mit 5:1 ab.

 

Man darf sich demnach vielleicht auf viele Tore einstellen. Sind es wie in den letzten beiden Duellen in der Bundesliga mehr als 3,5, dann gibt es von betfair eine Quote von 2.62. Die Spiele in dieser Bundesliga-Saison konnten die Bayern jeweils mit 3:1 gewinnen. Fallen wieder Tore auf beiden Seiten, zahlt Bet3000 eine Quote von 1.65 aus. Treffen beide Mannschaften und die Bayern setzen sich durch, beläuft sich die Quote bei William Hill auf 3.10.

 

Diesmal sollen aus Sicht der Leverkusener die Tore aber auf der richtigen Seite fallen. Das Selbstvertrauen bei der Werkself ist nach dem Erfolg gegen die Eintracht und dem nicht weniger beeindruckenden 4:1 gegen Leipzig zuvor groß genug, um auch gegen die Bayern zu bestehen.

 

„Nach zwei superwichtigen Siegen in der Liga können wir jetzt die Augen auf den Pokal richten. Wir spielen gegen eines der besten Teams in Europa. Aber wir werden den Bayern einen großen Kampf bieten“, kündigte Bayer-Sportchef Rudi Völler an.

 

Auch die Spieler sind zuversichtlich. „Wir müssen uns nicht verstecken“, sagte Nationalspieler Julian Brandt: „Wir haben zweimal gegen Bayern verloren, aber da teilweise auch gut gespielt. Ich bin Bremer und dreimal ist Bremer Glück.“

 

Sollte sich Leverkusen tatsächlich durchsetzen und das Spiel nach 90 Minuten gewinnen, beläuft sich die Quote bei Netbet auf 5.05. Für das Weiterkommen der Werkself liegt die Quote bei Unibet mit 3.25 nicht ganz so hoch. Dafür kann man sich in diesem Fall auch gegen ein Unentschieden nach der regulären Spielzeit absichern.

 

Der letzte Erfolg gegen die Bayern im Pokal gelang 2009. Damals setzte sich Leverkusen mit 4:2 durch. Im April 2015 standen sich die beiden Teams zuletzt gegenüber. Damals reichte es für die Bayern, die mit 5:3 im Elfmeterschießen den Deckel draufmachten. Das war auch gleichbedeutend mit dem vierten Sieg im fünften Pokal-Duell für die Münchner. Nach 120 Minuten stand es noch 0:0-Unentschieden. Für diesen Ergebnistipp nach 90 Minuten hat BetStars eine Quote von 16.00 zu bieten. Sollte es Verlängerung geben, unabhängig vom Ergebnis, offeriert bet-at-home 3.70.

Aktuellsten Tipps

DFB-Pokal: Werder – Bayern zum Zweiten

Nur vier Tage nach dem Duell in der Bundesliga stehen sich der SV Werder und Bayern München erneut gegenüber. Diesmal im Halbfinale des DFB Pokals.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

30. Spieltag: Bayern – Werder zum Ersten

Binnen weniger Tage stehen sich der FC Bayern und Werder Bremen gleich zweimal gegenüber. Am Wochenende steigt das erste Duell in der Bundesliga.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UCL: City droht das Aus

In der Liga dominiert Manchester City die Konkurrenz. International gibt es für die Sky Blues gegen englische Klubs aber nichts zu holen.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN