Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

UEL: Nächste Hürde Marseille

RB Leipzig hat sich gleich in der ersten internationalen Saison für das Viertelfinale der Europa League qualifiziert. Dort soll noch lange nicht Endstation sein.

Oddschecker
 | 
Mi., 4. Apr., 11:05 Uhr

 

 

RB Leipzig – Olympique Marseille (Do. 21:05 Uhr):

RB Leipzig hat sich gleich in der ersten internationalen Saison für das Viertelfinale der Europa League qualifiziert. Dort soll noch lange nicht Endstation sein. Auch gegen Olympique Marseille sieht sich der Bundesligist nicht chancenlos. Salzburg bekommt es mit Lazio zu tun. Außerdem trifft der FC Arsenal auf ZSKA Moskau und Atletico Madrid auf Sporting Lissabon.

 

Der Einzug ins Viertelfinale ist für die Leipziger bereits ein großer Erfolg. Nach Siegen gegen Neapel und St. Petersburg soll aber noch lange nicht Schluss sein. Auch gegen Marseille rechnet man sich etwas aus. Der Tabellendritte der Ligue 1 setzte sich mit vier Siegen gegen Sporting Braga und Athletic Bilbao durch. Es wird keine leichte Aufgabe für die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl.

 

Im Hinspiel vor heimischer Kulisse gilt Leipzig bei den Buchmachern als Favorit. Dieser Rolle will der Bundesligist auch gerecht werden und die bislang ausgeglichene Europapokal-Bilanz mit vier Siegen, zwei Unentschieden und vier Niederlagen zu seinen Gunsten drehen. Also alles auf Heimsieg. Am besten ohne Gegentor. Dafür gibt Unibet eine Quote von 3.10 aus. Reicht es wie zuletzt gegen die Bayern (2:1) und Hannover (3:2) wieder zu einem Sieg mit einer Gewinnspanne von einem Treffer, dann bekommt man bei betfair mit 3.40 die beste Quote.

FC Arsenal – ZSKA Moskau (Do. 21:05 Uhr):

Der FC Arsenal hat sich im Achtelfinale gegen den AC Mailand durchgesetzt. Nun wartet ZSKA Moskau. Mit den Russen haben die Gunners noch eine Rechnung offen. Im Jahr 2006 stand man sich in der Champions League gegenüber. Nach einem 0:1 in Moskau kam man wenig später vor heimischer Kulisse nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Arsenal hat bislang also noch keinen Treffer gegen ZSKA erzielt. Das soll sich am Donnerstagabend ändern.

 

Nach vier Pflichtspielsiegen in Folge konnten die Engländer wieder etwas Selbstvertrauen tanken. Den Lauf will man nun unbedingt fortsetzen und sich eine gute Ausgangslage für das Rückspiel verschaffen. Die Buchmacher sehen Arsenal klar im Vorteil. Wir schließen uns an und rechnen mit einem ungefährdeten Heimsieg. Daher ein Tipp auf eine Handicap-Wette von -1 und Sieg Arsenal. Dafür bekommt man von Bet3000 eine Quote von 2.00. Gewinnen die Londoner beide Halbzeiten, beläuft sich die Quote von 888sport auf 3.15.

Atletico Madrid – Sporting Lissabon (Do. 21:05 Uhr):

Auch zwischen Atletico und Sporting sind die Rollen klar verteilt. Die Madrilenen gelten als Top-Titelkandidat und sind vor heimischer Kulisse favorisiert. Sporting hat drei der letzten vier Auswärtsspiele verloren. Der direkte Vergleich ist mit zwei Unentschieden bislang allerdings ausgeglichen. Diese beiden Duelle liegen aber schon acht Jahre zurück.

 

Atletico hatte im Achtelfinale mit Lok. Moskau keine Probleme. 8:1 hieß es nach Hin- und Rückspiel. Schwieriger war es da schon für die Gäste aus Lissabon. Gegen Viktoria Pilsen musste man sogar in die Verlängerung. Dort traf Rodrigo Battaglia zum 1:2, das am Ende zum Weiterkommen reichte. Überzeugen konnte Sporting aber nur ansatzweise. Daher sehen wir Atletico in dieser Partie klar vorne. Wir rechnen mit einem Heimsieg ohne Gegentor und unter 2,5 Treffer im Spiel. Ein Zu-Null-Sieg bringt bei Ladbrokes 1.80. Ein Sieg Atleticos kombiniert mit weniger als 2,5 Toren ist betway eine Quote von 2.88 wert.

Lazio Rom – FC Salzburg (Do. 21:05 Uhr):

Der FC Salzburg trifft nach der starken Leistung gegen den BVB auf Lazio Rom. Den Österreichern ist mittlerweile alles zuzutrauen. Auch ein Sieg in der italienischen Hauptstadt. Das hat ja schon einmal geklappt. Im Jahr 2009 konnte man Lazio in der Europa League zweimal mit 2:1 besiegen. Ein guter Tipp für Donnerstag.

 

Dieses Ergebnis bringt bei tipico eine starke Quote von 15.00. Für einen Auswärtssieg mit Toren auf beiden Seiten vergütet BetStars immer noch mit 8.50. Steht es zur Halbzeit noch Unentschieden und Salzburg gewinnt am Ende, bekommt man von mybet eine Quote von 11.00.

Inhaltsbezogene News & Tipps

WM 2018: Die nächste CR7-Show?

Gegen Spanien hat sich Portugal dank Cristiano Ronaldo einen Punkt erkämpft. Der Superstar von Real Madrid schoss beim 3:3 alle drei Tore.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM2018: Alles offen in Gruppe H

Die Gruppe H ist bei der WM die vielleicht ausgeglichenste Gruppe überhaupt. Kolumbien und Polen versuchen sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: England träumt vom Auftaktsieg

Bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien haben sich die Engländer ohne Erfolgserlebnis schon nach der Gruppenphase verabschiedet.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN