EM-Quali 2020: Türkei zieht davon

Nach dem überraschenden Erfolg über Weltmeister Frankreich hat sich die Türkei an der Spitze der Gruppe H gesetzt.

Oddschecker
Di., 11. Juni, 13:10

 

Island – Türkei (Di. 20:45 Uhr):

 

Die Türkei hat sich durch das überragende 2:0 gegen Weltmeister Frankreich ohne Punktverlust an die Spitze der Gruppe H gesetzt. Nun kann man mit Island den nächsten Rivalen weiter distanzieren. Die Gastgeber aus dem Norden haben nur drei Punkte Rückstand. Die Türken sind ganz nah dran an der direkten Qualifikation. Jetzt dürfen sie nur nicht nachlassen. Nach all den Rückschlägen der vergangenen Jahre ist die Euphorie riesig.

 

Das werden unserer Meinung nach auch die Isländer zu spüren bekommen. Wir gehen fest davon aus, dass die Türken auswärts nicht verlieren werden. Wer darauf setzen möchte, bekommt für die Doppelte Chance bei Bet3000 eine Quote von 1.40. Wer den Türken sogar einen Zu-Null-Auswärtssieg zutraut, bekommt von Unibet mit 3.85 entsprechend mehr. Wir wollen es sogar mit einem Handicap-Sieg von -1 versuchen. Das bringt bei William Hill starke 5.50. Außerdem eine Halbzeit/Endstand-Wette mit zweimal Führung für die Türken. Dafür offeriert Ladbrokes eine Quote von 4.33.

0Wettschein

RESPONSIVE_ALMOST_THERE

RESPONSIVE_LOADING_BETS

Aktuellsten Tipps

Cardiff City Odds Preview

Can Neil Warnock's Bluebirds make an instant return to the Premier League?
Ryan Elliott
ARTIKEL LESEN

U21 EM: Jetzt gegen Rumänien

Ein Unentschieden hat Frankreich und Rumänien zum Weiterkommen gereicht, und genauso kam es auch. Durch die Nullnummer am Montagabend haben sich die Rumänen den Gruppensieg gesichert.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Frauen-WM: Da waren es nur noch 16

Die Frauen-WM in Frankreich geht in die entscheidende Phase. Von den 24 teilnehmenden Nationen haben sich acht verabschiedet.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN