• Premier League: 36. Spieltag

    In der englischen Premier League steht der 36. Spieltag auf dem Programm. Swansea City empfängt den FC Chelsea. Die Swans befinden sich mitten im Abstiegskampf.

    Oddschecker
     | 
    Fr., 27. Apr., 17:10 Uhr

     

    In der englischen Premier League steht der 36. Spieltag auf dem Programm. Swansea City empfängt den FC Chelsea. Den Swans befinden sich mitten im Abstiegskampf. Für Chelsea geht es um die direkte Qualifikation für die Champions League. Champions-League-Halbfinalist FC Liverpool bekommt es an der heimischen Anfield Road mit Stoke City zu tun und am Sonntag steigt das Spitzenspiel zwischen Manchester United und dem FC Arsenal.

     

    FC Liverpool vs. Stoke City (Sa. 13.30 Uhr)

    Der FC Liverpool hat unter der Woche mit dem 5:2-Sieg im Champions-League-Halbfinale gegen den AS Rom für Furore gesorgt. In der Liga rangieren die Reds unter der Regie von Jürgen Klopp aktuell auf dem dritten Platz. Noch aber ist die direkte Qualifikation für die Königsklasse nicht entschieden.

     

    Am Samstag steht das Heimspiel gegen Stoke City auf dem Programm. Die Potters rangieren derzeit mit Platz 19 auf einem direkten Abstiegsrang. Alles andere als ein Erfolg an der Anfiel wäre für Stoke eine herbe Enttäuschung. Und West Bromwich hat beim 2:2 am letzten Spieltag gezeigt, dass man gegen Liverpool durchaus punkten kann. Doch nach dem Erfolg über die Roma befinden sich die Reds im Rausch und es ist davon auszugehen, dass die Klopp-Elf diese Euphorie auch in das Spiel gegen Stoke mitnehmen wird. Wir gehen daher von einem klaren Liverpool-Sieg aus und glauben, dass es erneut zu mehr als vier Toren kommt. Die beste Quote hierzu liefert Betfair Sportsbook mit 4.33.

     

    Swansea City vs. Chelsea (Sa. 18.30 Uhr)

    Swansea City rangiert derzeit auf dem 17. Tabellenplatz. Der Vorsprung auf Abstiegsplatz 18 beträgt zwar vier Punkte, allerdings stehen noch vier weitere Spiele aus. Die Waliser haben den Klassenerhalt selbst in der Hand, zumal noch direkte Duelle gegen die Abstiegsaspiranten Southampton und Stoke anstehen. Zunächst aber geht es gegen den FC Chelsea. Vor heimischer Kulisse gilt es daher, sich für jeden Ball aufzuopfern, um Eden Hazard und Co. nicht zur Entfaltung kommen zu lassen.

     

    Dass die Gäste aus London dennoch die Favoritenrolle innehaben, ist jedoch klar. Sie verfügen über die bessere Qualität und die bessere Tabellenplatzierung. Doch Swansea präsentierte sich zuletzt gerade im heimischen Liberty Stadium stark. Der Langzeitvergleich spricht für Chelsea. Acht Chelsea-Siegen steht ein Sieg für Swansea gegenüber. Zudem gab es vier Unentschieden. Der Sieg ist Swansea aber allemal zuzutrauen. Die beste Quote mit 8.00 hierfür liefert Betfair Sporsbook.

     

    Man Utd vs. Arsenal (So. 17.30 Uhr)

    Am Sonntag trifft am 36. Spieltag der Premier League Manchester United auf den FC Arsenal. Während es für die Red Devils darum geht, den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen, kämpfen die Gunner weiterhin um einen Europa-League-Platz.

     

    Zuletzt konnte United die letzten beiden Heimspiele gegen Arsenal mit einem Sieg und einem Unentschieden beenden. Im Liga-Hinspiel in London gelang der Elf von Mourinho zudem ein 3:1-Sieg. Wir glauben, dass ManU auch im Rückspiel die Oberhand behält und tippen daher auf einen knappen Heimsieg. Ein Tipp darauf, dass in der Partie weniger als 1.5 Tore fallen, bringt bei 888sport eine Quote von 4.75.

    Aktuellsten Tipps

    Bundesliga: 34. Spieltag

    Matchball FC Bayern: Der Rekordmeister braucht am Samstag im Heimspiel gegen Frankfurt nur einen Punkt, um seinen Titel erfolgreich zu verteidigen. Die Dortmunder müssen in Mönchengladbach liefern und der Eintracht die Daumen drücken.
    Oddschecker
    ARTIKEL LESEN

    Vorentscheidung am 33.Spieltag

    Am Samstag könnte die Meisterschaft in der Bundesliga vorzeitig entschieden werden. Der BVB muss gewinnen, um überhaupt noch eine Chance zu haben.
    Oddschecker
    ARTIKEL LESEN

    Champions League Halbfinale 2. Teil

    Der FC Barcelona steht dank Lionel Messi mit mehr als einem Bein im Finale der Champions League. Der argentinische Superstar schoss Barca im Halbfinal-Hinspiel gegen Liverpool mit einem Doppelpack zu einem doch etwas zu hohem 3:0-Erfolg.
    Oddschecker
    ARTIKEL LESEN
    Angebot für neue Kunden51€ Bayern€51 Gewinn bei Bayern holt den TitelNutzen