Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

WM 2018: Es wird ausgelost. Auf wen wartet Deutschland?

Ab Freitag haben wir Gewissheit, gegen wen die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2018 in Russland um den Einzug ins Achtelfinale kämpfen wird.

Oddschecker
 | 
Do., 30. Nov., 16:05 Uhr

 

Ab Freitag haben wir Gewissheit, gegen wen die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2018 in Russland um den Einzug ins Achtelfinale kämpfen wird. Dann werden in Moskau die acht Gruppen ausgelost. Erstmals wird dabei nur die FIFA-Weltrangliste als ausschlaggebendes Kriterium herangezogen. Die DFB-Auswahl könnte schon früh auf einen richtig harten Gegner treffen.

Am Freitag um 16.00 Uhr blickt die Fußballwelt mach Moskau. Dort werden die acht Gruppen für die Weltmeisterschaft ausgelost. Schon jetzt steht fest: Der Gastgeber ist als Kopf der Gruppe A gesetzt. Die weiteren sieben Teams aus Topf eins, darunter auch Deutschland als Nummer eins der Weltrangliste, werden nacheinander auf die Positionen B1 bis H1 gezogen. In jeder Gruppe spielt mindestens eine Nation aus Europa, jedoch maximal zwei. Andere Konföderationen sind jeweils mit einer Nationalmannschaft pro Gruppe vertreten.

Leidtragender der neuen Regelung mit der FIFA-Rangliste ist Spanien. Zwar waren die Iberer zum Stichtag die Nummer acht, doch Russland nimmt als Gastgeber ihren Platz eins. Hier der erste Topf inklusive Ranglistenplatz der FIFA:

Russland (Gastgeber), Deutschland (1), Brasilien (2), Portugal (3), Argentinien (4), Belgien (5), Polen (6), Frankreich (7)

Nachdem die acht Gruppenköpfe feststehen, folgt Topf 2. Dieser besteht aus folgenden Mannschaften:

Spanien (8), Peru (10), Schweiz (11), England (12), Kolumbien (13), Mexiko (16), Uruguay (17), Kroatien (18)

Anschließend wird aus Topf 3 gezogen: Dänemark (19), Island (21), Costa Rica (22), Schweden (25), Tunesien (28), Ägypten (30), Senegal (32), Iran (34)

Zum Abschluss ist Topf 4 mit folgenden Nationen an der Reihe:

Serbien (38), Nigeria (41), Australien (43), Japan (44), Marokko (48), Panama (49), Südkorea (62), Saudi-Arabien (63)

Was bedeutet das für Deutschland?

Der Titelverteidiger könnte im ungünstigsten Fall mit Spanien bzw. England, Ägypten und Japan in einer Gruppe landen. Auch eine Konstellation mit Kolumbien, Dänemark und Nigeria wäre möglich. Machbar, aber nicht ungefährlich. In der Gruppenphase darf man sich keine unnötigen Punktverluste erlauben.

Vor allem ein Duell mit den Engländern könnte richtig spannend werden. Die „Three Lions“ stehen in der Gunst der User weit oben. Bisher wurden 8,34% aller Wetten auf England als kommender Weltmeister abgeschlossen. Eine ordentliche Zahl, die zudem ordentliche Gewinne bringen könnte. England wird bei Buchmachern wie William Hill mit einer Titelquote von 21.00 geführt. Bei 10€ Einsatz macht das 210€ Gewinn.

Deutschland ist bei den Wettanbietern aber weiterhin der Top-Favorit. Ein Tipp auf die DFB-Auswahl bringt unter anderem bei bet-at-home 6.00. 15,69% der User haben sich dafür entschieden.

Spitzenwert ist das allerdings nicht. Am meisten haben die Franzosen die Wettfreunde überzeugt. Mit 22,44% aller Tipps liegen sie unangefochten an der Spitze. Bei betfair rangiert Frankreich mit 7.00 knapp hinter Deutschland.

Noch etwas vor den Engländern liegt Brasilien mit 8,76% der Tipps. Auf Argentinien fallen 7,07% der Stimmen. Andere Nationen erhalten 37,70% aller Tipps. Wie viele davon wohl zu Spanien zu rechnen sind?

Inhaltsbezogene News & Tipps

WM 2018: Zieht Mexiko davon?

Nach dem überraschenden Sieg über Deutschland hat Mexiko beste Chancen auf den Achtelfinal-Einzug bei der WM.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: Jetzt oder nie!

Das 0:1 gegen Mexiko zum WM-Auftakt war ein Trauerspiel. Titelverteidiger Deutschland enttäuschte auf ganzer Linie.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

WM 2018: Brasilien scharf auf den ersten Sieg

Trotz Feldüberlegenheit und mehrerer guter Chancen musste sich Top-Favorit Brasilien zum WM-Auftakt mit einem 1:1 gegen die Schweiz zufriedengeben.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN
Angebot für neue Kunden10.00 DeutschlandErhöhte Quote 10.00 Deutschland besiegt Schweden - max. 5€Nutzen