WM 2018: Zweikampf in Gruppe B?

In der Weltmeisterschafts-Gruppe B tritt der amtierende Europameister aus Portugal an. Zusammen mit Spanien bilden die beiden iberischen Nationen die Top-Favoriten auf den ersten Platz.

Oddschecker
 | 
Fr., 15. Juni, 14:07 Uhr

 

In der Weltmeisterschafts-Gruppe B tritt der amtierende Europameister aus Portugal an. Zusammen mit Spanien bilden die beiden iberischen Nationen die Top-Favoriten auf den ersten Platz. Marokko und der Iran versuchen zu überraschen. Ob das gelingt?

 

An diesem Wochenende steigen bei der Weltmeisterschaft in Russland die ersten Spiele der Gruppe B. Ein ganz besonderes Highlight ist dabei das Duell zwischen Spanien und Europameister Portugal. Im direkten Duell der beiden europäischen Schwergewichte könnte sich bereits der Gruppensieg entscheiden. Die Buchmacher sehen Spanien in dieser Konstellation etwas im Vorteil. Wir können uns dem nur anschließen. Beide Mannschaften kommen weiter, aber die Spanier krallen sich den Gruppensieg.

 

Wer einen Tipp auf Spanien für den Gruppensieg platzieren möchte, bekommt bei Unibet eine Quote von 1.50. Etwas mehr gibt es für Spanien als Gruppensieger und Portugal auf Rang zwei. Hierfür hat BetStars eine Quote von 2.25 im Angebot. Nur ein Tipp auf Portugal für den zweiten Platz bringt bei BetStars 2.20.

 

Marokko und der Iran müssen sich mit der Rolle des Außenseiters zufriedengeben. Das kommt wenig überraschend, wenn man sich die Kader der vier Nationen vor Augen führt. Der der Spanier hat laut „transfermarkt.de“ einen Wert von über eine Milliarde Euro. Portugal kommt mit knapp 465 Millionen nicht einmal auf die Hälfte. Marokko (125 Mio.) und der Iran (43) hinken dort klar hinterher. Allein Cristiano Ronaldo ist fast so viel wert wie die komplette marokkanische Mannschaft zusammen.

 

Wir können daher nur auf den dritten Platz für eine dieser beiden Nationen spekulieren. Unser Tipp fällt auf Marokko. Die Quote dafür beläuft sich bei betfair auf 2.30.

 

Am 1. Spieltag treffen die Marokkaner am Freitag auf den Iran. Der Verlierer wird definitiv nicht mehr um einen der vorderen beiden Plätze mitreden können. Daher ist dieses Spiel ebenso von Bedeutung wie Portugal gegen Spanien. Da wir uns schon beim Kampf um Platz drei auf Marokko festgelegt haben, tippen wir auch gegen den Iran auf einen Sieg des Afrikameisters von  1976. Hierfür kann man bei Bet3000 eine Quote von 2.30 mitnehmen.

 

Im anschließenden Spiel zwischen Portugal und Spanien geht unsere Tendenz für den Gruppensieg zwar zu Spanien, auf dem Platz werden sich die beiden Nationen aber ohne Sieger trennen. Wir tippen auf ein enges Spiel mit wenigen Toren. Als Ergebnis ein 0:0 oder ein 1:1. Für ein Unentschieden mit Toren gibt es von sportingbet eine Quote von 5.00. Weniger als 2.5 Treffer im Spiel bringen beim gleichen Anbieter 1.57.

Aktuellsten Tipps

Cardiff City Odds Preview

Can Neil Warnock's Bluebirds make an instant return to the Premier League?
Ryan Elliott
ARTIKEL LESEN

U21 EM: Jetzt gegen Rumänien

Ein Unentschieden hat Frankreich und Rumänien zum Weiterkommen gereicht, und genauso kam es auch. Durch die Nullnummer am Montagabend haben sich die Rumänen den Gruppensieg gesichert.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Frauen-WM: Da waren es nur noch 16

Die Frauen-WM in Frankreich geht in die entscheidende Phase. Von den 24 teilnehmenden Nationen haben sich acht verabschiedet.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN