WM 2018: Die nächste CR7-Show?

Gegen Spanien hat sich Portugal dank Cristiano Ronaldo einen Punkt erkämpft. Der Superstar von Real Madrid schoss beim 3:3 alle drei Tore.

Oddschecker
 | 
Di., 19. Juni, 17:09 Uhr

 

 

Gegen Spanien hat sich Portugal dank Cristiano Ronaldo einen Punkt erkämpft. Der Superstar von Real Madrid schoss beim 3:3 alle drei Tore. Wird er auch gegen Marokko wieder zuschlagen? Die Afrikaner brauchen nach der Auftaktpleite gegen den Iran unbedingt einen Sieg.

 

Das Topspiel in der Gruppe B zwischen Portugal und Spanien endete mit einem unterhaltsamen 3:3-Unentschieden. Die Entscheidung um den Gruppensieg wurde damit vertagt. Am 2. Spieltag müssen die Portugiesen gegen Marokko antreten. Das Spiel steigt am Mittwoch um 14:00 Uhr in Moskau. Nach dem Hattrick von Cristiano Ronaldo gegen Spanien soll der Superstar nun für den ersten Sieg im laufenden Wettbewerb sorgen. Marokko kämpft nach dem 0:1 gegen den Iran schon gegen das vorzeitige Aus. Bei einer weiteren Niederlage war’s das für die Nordafrikaner.

 

Aber vielleicht gelingt den Marokkanern eine ähnliche Überraschung wie 1986. Damals holte man bei der Endrunde in Mexiko gegen Portugal (3:1) den ersten WM-Sieg überhaupt. Wir bleiben trotzdem skeptisch. Das Auftaktspiel gegen den Iran hat uns nicht überzeugt. Sehr wohl dagegen die Portugiesen, die den favorisierten Spaniern einen packenden Kampf auf Augenhöhe lieferten.

 

Unsere Einschätzung ist daher klar. Portugal um Ronaldo wird im zweiten Gruppenspiel den ersten Sieg einfahren. Das bringt bei Unibet eine Quote von 1.68. Wir glauben außerdem, dass Ronaldo sein Trefferkonto aufstocken und auch gegen Marokko treffen wird. Hierfür kann man bei 888sport eine Quote von 1.93 mitnehmen.

Die Marokkaner werden es den Portugiesen allerdings nicht leicht machen. Immerhin geht es für sie um den vorzeitigen WM-K.o.. Daher glauben wir an ein Unentschieden zur Halbzeit und an einen Sieg nach 90 Minuten für Portugal. In diesem Fall erhöht sich die Quote bei betfair auf 4.33. Ein Tipp auf ein Unentschieden zur Halbzeit ohne Endergebnis bringt bei betway übrigens 2.15 und ein Sieg der Portugiesen in Halbzeit zwei beim gleichen Anbieter 2.05.

Mit einem ähnlichen Spektakel wie beim 3:3 gegen Spanien rechnen wir diesmal allerdings nicht. Marokko hat in der Qualifikation nur ein Gegentor kassiert und auch der Treffer der Iraner fiel zum Gruppenauftakt erst in der Nachspielzeit. Daher ist unsere Einschätzung ein Sieg für Portugal mit Unter 2,5 Toren. Dafür zahlt Unibet 3.40 aus.

 

Das läuft alles auf einen 1:0 oder 2:0-Erfolg der Portugiesen hinaus. Ein Zu-Null-Sieg wird es nach unserer Einschätzung definitiv. Hierfür kann man bei BetStars 2.40 mitnehmen. Ein 1:0 bringt bei Ladbrokes als Ergebnistipp mit 5.50 etwas weniger als ein 2:0 mit 7.00.

Aktuellsten Tipps

U21 EM: Jetzt gegen Rumänien

Ein Unentschieden hat Frankreich und Rumänien zum Weiterkommen gereicht, und genauso kam es auch. Durch die Nullnummer am Montagabend haben sich die Rumänen den Gruppensieg gesichert.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Frauen-WM: Da waren es nur noch 16

Die Frauen-WM in Frankreich geht in die entscheidende Phase. Von den 24 teilnehmenden Nationen haben sich acht verabschiedet.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

U21 EM: Zweiter Sieg gegen Serbien

Nach dem fulminanten 3:1 über Dänemark ist Deutschland bei der U21-EM in Italien und San Marino voll auf Kurs. Am Donnerstag geht es gegen Serbien um Superstar Luka Jovic weiter.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN